Luftschutzbunker in Düsseldorf-Hamm

Luftschutzbunker, zivile Bunkeranlagen und Schutzbauwerke des 2. Weltkriegs
sugambrer

Luftschutzbunker in Düsseldorf-Hamm

Beitrag von sugambrer » 01.04.2004 20:24

Hallo,
hier einige Bilder von dem durch amerikanischen Artilleriebeschuß angekratzten Luftschutzbunker in Düsseldorf-Hamm.Da er nur ca.250m vom Rheinufer entfernt steht,bot er den Amis auf der linken Rheinseite wohl ein gern ins Korn genommenes Ziel...
Gruß,sugambrer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8484
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 01.04.2004 20:27

Moin!

Danke für die Fotos! Kannst Du etwas über den Innenaufbau des Turms sagen?

Mike

sugambrer

Luftschutzbunker in Düsseldorf-Hamm

Beitrag von sugambrer » 01.04.2004 21:14

Hallo Mike,
Muß leider passen,glaube auch nicht,daß er für die Öffentlichkeit zugänglich ist.Bis auf ein Bild der verschlossenen Eingangstür hab' ich da nichts.. :oops:
Gruß,sugambrer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8484
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 01.04.2004 21:27

Naja, hätte ja sein können, daß Du das schon mal bei der Stadt o.ä. erkundet hast. Oder manchmal hat man ja auch das Glück, daß gerade ein freundlicher Mensch in/an dem Teil anwesend ist.

Mike

Benutzeravatar
EricZ
Forenuser
Beiträge: 3463
Registriert: 06.05.2003 17:43
Ort/Region: Venloer Scholle

Beitrag von EricZ » 02.04.2004 08:26

Mich irritieren die "Fenster" im oberen Bereich des Turmes.
Ob diese eigentümlichen Lüftungsöffnungen nachträglich eingebaut worden sind?

Eric
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8484
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 02.04.2004 15:09

Hi!

Für mich sieht das aus wie verschlossene Entfestigungsöffnungen...

Mike

sugambrer

Luftschutzbunker in Düsseldorf-Hamm

Beitrag von sugambrer » 03.04.2004 02:30

Hallo,
hab mir das Bild mal genauer angesehen,die Öffnungen sind mit Kalksand NF-Steinen vermauert.Wahrscheinlich hat man einfach die Felder ausgeschnitten und die entstandene Öffnung mit jenem lichtdurchlässigen Mauerverband wieder geschlossen,um Nutzung(zumindest von Mobilfunkanbietern) angenehmer zu gestalten.
Gruß,sugambrer

Benutzeravatar
wolfi
Forenuser
Beiträge: 387
Registriert: 31.03.2004 19:23
Ort/Region: bayern

Bunkerkirche

Beitrag von wolfi » 22.05.2004 20:46

Ist das das selbe Bauwerk wie auf der unten angegebenen Homepage?Der Turm ist doch eckig.Hab ich auf einer Luftaufnahme von Düsseldorf-Neuss gefunden.
www.bunkerkirche.de


[edit: Thema an bereits bestehendes Thema angehängt • redsea]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Klondike
Forenuser
Beiträge: 36
Registriert: 28.03.2004 13:11
Ort/Region: Munster

Beitrag von Klondike » 22.05.2004 23:33

Hallo wolfi,

ich denke schon, das sie es sein könnte. Was meiner meinung dafür spricht, ist was auf der Webseite:

http://www.mehrzweckbeutel.de/comments. ... 73_0_1_0_C

steht. Stutzig macht mich eigentlich nur das Foto. Ich bin der Meinung auf dem Seitenansichtsfoto kein Spitzdach zu Sehen, aber ich kann mich ja auch täuschen. des weiteren scheint der Turm auf Deinem Foto noch nicht fertiggestellt zu sein.


Grüße

Klondike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
wolfi
Forenuser
Beiträge: 387
Registriert: 31.03.2004 19:23
Ort/Region: bayern

kirche

Beitrag von wolfi » 23.05.2004 08:11

Ja,aber der Turm ist doch eckig auf der Luftaufnahme.Und das Dach fehlt auf dem neuen Foto auch.

Ist denn niemand aus Düsseldorf oder Neuss hier?

Antworten