Adolf-Hitler-Koog, Hermann-Göring-Koog

Nichtmilitärische Zweck- und Repräsentationsbauten und -Projekte des Nationalsozialismus 1933-1945
Benutzeravatar
bettika
Forenuser
Beiträge: 1857
Registriert: 15.07.2010 22:19
Ort/Region: Flensburg

Neulandhalle wird historischer Lernort

Beitrag von bettika » 07.05.2019 19:13

Hallo,
Nach langer Planungszeit :
Am 8. Mai 2019 - 74 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs - wird der historische Lernort Neulandhalle im heutigen Dieksanderkoog (Kreis Dithmarschen) im Beisein von Landtagspräsident Klaus Schlie und Kulturministerin Karin Prien (beide CDU) eröffnet.Auf dem Außengelände der Neulandhalle in Dieksanderkoog wird eine dauerhafte, selbsterklärende, allgemein zugängliche Außenausstellung zu sehen sein, die das Beispiel fataler NS-Propaganda und Volksgemeinschafts-Ideologie präsentiert und erklärt, wie der Kirchenkreis Dithmarschen mitteilte.
......
Die Ausstellungsmacher standen vor der Herausforderung, mit der reinen Außenausstellung auch das Innere der Neulandhallezu zeigen, die nur nach Anmeldung zugänglich ist. „Die Grundannahme ist, dass die Halle verschlossen ist. Wir müssen also die Halle präsentieren und unsere Geschichte und Geschichten“, sagte Danker.
https://www.kn-online.de/Nachrichten/Sc ... -eroeffnet
2017 haben die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland, der Kirchenkreis Dithmarschen und das Land Schleswig-Holstein eine Vereinbarung getroffen: Die Neulandhalle soll zum Historischen Lernort werden. Mit den von der Nordkirche (eine Million Euro) und vom Land (500.000 Euro) zur Verfügung gestellten Mitteln wird eine nachhaltige Bildungsarbeit am Lernort ermöglicht.
https://kirche-dithmarschen.de/historis ... -mai-2019/
Grüsse
Beate
„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Antworten