Patriot site Quirnheim

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
Antworten
Gast

Patriot site Quirnheim

Beitrag von Gast » 13.09.2005 20:41

Hallo zusammen!
Bin durch einen Kumpel auf dieses Forum gestoßen und muss hier gleich was zum besten geben:

Wenige km entfernt von meinem Wohnort befindet sich die "Patriot site Quirnheim"
War heute mittag mal vor Ort um euch ein paar Eindrücke zu geben.

Stationiert waren dort ab den frühen 60igern die B-Battery 5 MSL BN / 1 ARTY mit NIKE und in den 80igern die C-Battery 2 MSL BN / 1 ARTY mit PATRIOT. Beide standen unter dem Kommando der 94th Air Defense Artillery Brigade.

Aber seht am besten selbst...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gast

Beitrag von Gast » 13.09.2005 20:46

Wichtig noch zu erwähnen:
Der Zaun um das Gelände ist noch komplett intakt und undurchbrochen. Laut meinen Informationen befindet sich das Gelände in Privatbesitz (gepachtet). Außerdem wird es von Hunden bewacht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gast

Beitrag von Gast » 13.09.2005 20:49

Beschreibungen der einzelnen Gebäude kann ich leider nicht geben.
Dafür bin ich zu neu auf dem Gebiet :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

wadentritt

Beitrag von wadentritt » 15.09.2005 19:56

Wie auch auf der Hohen Warte bei Giessen wo eine Patriot Feuereinheit der Nato war sind die meisten Gebäude baugleich gewesen.

Gebäude zur überwachung des Luftraumes,Radarstand mit Gebäude.,Trafohaus,Verladehalle mit Kran zum beladen der Boxen auf die Transporter,Bremsenprüfstand(Pflicht),Gebäude mit Messtechnik zur Wetterbeobachtung,offene Erdbunker mit Blitzableiter usw usw.

Frag mal nach ob man das Gelände begehen darf?

MFG
wadentritt

bondy0007

Beitrag von bondy0007 » 07.06.2011 23:24

Hallo zusammen,

bin auch neu hier. Ich wohne cirka 10 km von Quirnheim entfernt und bin fast jedes Wochenende dort mit meinen Kindern unterwegs.(Segelflugplatz)Das Gelände hat mich schon früher begeistert! Ich bin einmal mit dem Auto das Gelände abgefahren und wurde von dem Pächter gleich ermahnt und mir wurde mit Anzeige gedroht!Soweit mir bekannt ist, waren dort Raketen gen Osten stationiert!? Wenn ich wieder vorort bin werde ich ein paar Bilder schiessen. Übrigens: ich wohne in Göllheim.Dort gab es eine Firma Feistel Pyrotechnik,die auch für die Bundeswehr produziert hat. Was auch immer. Ich habe im www gelesen,hier waren im kalten Krieg auch Raketen gelagert?? Wer kann darüber was sagen?

Herzliche Grüße an Alle!

(Mein erster Beitrag! Stolz:))

vladdes
Forenuser
Beiträge: 224
Registriert: 29.06.2003 17:26
Ort/Region: Kastellaun

Beitrag von vladdes » 08.06.2011 12:49

Hallo,

in Quirnheim waren Luftabwehr-Raketen stationiert, wie schon in dem ersten Beitrag steht.

Gruß Tobias

thokos
Forenuser
Beiträge: 168
Registriert: 01.03.2006 16:49
Ort/Region: Mönchengladbach

Beitrag von thokos » 08.06.2011 23:45

Und was daraus geworden ist, sieht man hier:

http://www.u-s-e-group.com/de/projektre ... nheim.html

insbesondere auch auf diesem Bild

http://www.u-s-e-group.com/uploads/pics/1_01.jpg

Antworten