Anfrage : FlaRak Stellungen im Raum Oberbayern

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
Lasse
Forenuser
Beiträge: 412
Registriert: 29.06.2002 17:33
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Lasse » 16.02.2004 11:33

Scheiße, wo soll man in Zeiten des Euros 10.000DM herbekommen? :lol:
"Siehst Du einen Atompilz: Schau gut hin, Du bekommst so etwas nie wieder zu sehen."

DaFlo83
Forenuser
Beiträge: 3
Registriert: 20.09.2018 13:23
Ort/Region: München

Re: Anfrage : FlaRak Stellungen im Raum Oberbayern

Beitrag von DaFlo83 » 09.08.2019 12:39

Servus Zusammen,

Ich hole hier mal ein altes Thema aus den tiefen des Archivs einfach, weil es mich nach diversen Nachforschungen im Familiären Bereich aus persönlichen Gründen betrifft ;)

Ich bin vor einigen Tagen eher zufällig in Deining gewesen, meine Jüngste durfte auf dem dortigen Islandpferdehof sich ein wenig austoben.
Ich habe derweil meine Hunde über die Äcker gejagt und bin wirklich zufällig an der besagten Anlage vorbeimarschiert und wunderte mich noch über den Aufbau (ich bin kein Militärhistoriker :lol:) inzwischen ist das ganze eher eine "Baustelle" oder wie man so schön sagen könnte : "Zustand nach Flinten-Uschi"

Wenn gewünscht kann ich ja die Tage nochmal mit einer Ablichtungseinheit "bewaffnet" dort vorbeigehen und mal erörtern, ob es sich noch um einen Schutzbereich handelt.

Schönes Wochenende

Grüße Flo

Antworten