Marienbaum - steht da noch ein HiPar-Radar oder???

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
jabbadoo

Marienbaum - steht da noch ein HiPar-Radar oder???

Beitrag von jabbadoo » 04.11.2010 12:09

Na gucke da. War letztens zum Angeln unterwegs an den Rhein und sah unterwegs etwas, was mir irgendwie bekannt vorkam. In der Nähe von Marienbaum ragt ein ziemlich großer "Golfball" aus dem Wald heraus. Das kam mir sehr bekannt vor und erinnerte mich doch irgendwie an ein HiPar, wie es von den Nike-Hercules verwendet wurde.

Frage: Steht da womöglich noch eines der letzten erhaltenen Radoms?

Wenn Ihr in Google Earth eintippt: Marienbaum müsst Ihr nur noch etwas nach Süden (peinlich....) scrollen.

Weiß da jemand mehr? Hatte leider nicht die Spiegelreflex dabei aber werde das bei gutem Wetter nochmal ablichten.
Zuletzt geändert von jabbadoo am 04.11.2010 12:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3326
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 04.11.2010 12:39

Hallo,

könnte es sein, dass du in die falsche Richtung geschaut hast?

Im Süden von Marienbaum ist auf GE fast am Ostrand des Reichswaldes ein Radom auf Turm zu erkennen. Das hat nichts mit NIKE zu tun, sondern eher was mit der noch aktiven Anlage in Uedem.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

jabbadoo

äh, ja, Süden

Beitrag von jabbadoo » 04.11.2010 12:49

zulufox hat geschrieben:Hallo,

könnte es sein, dass du in die falsche Richtung geschaut hast?

Im Süden von Marienbaum ist auf GE fast am Ostrand des Reichswaldes ein Radom auf Turm zu erkennen. Das hat nichts mit NIKE zu tun, sondern eher was mit der noch aktiven Anlage in Uedem.

MfG
Zf :holy:
Jo, sorry hatte vergessen, dass ich via Kompass GE umgedreht hatte, natürlich Süden. :ooops:

Das Ding sah aber Pi mal Daumen aus der Entfernung von seiner Struktur wie ein HiPar Radom aus. Ist das noch eins oder schon ein HADR? Bin nicht näher rangefahren und hatte kein Fernglas oder Zoom dabei........

Wenns noch aktiv ist, kann man Fotos vergessen........... :?

olaf20
Forenuser
Beiträge: 13
Registriert: 09.03.2010 18:24
Ort/Region: Duisburg

Beitrag von olaf20 » 04.11.2010 18:27

Sollte eigentlich mit der Uedemer Anlage Zusammenhängen? In Marienbaum selber ist nichts aktuelles militärisches und in Xanten schon sehr lange nicht mehr ;)

Bilder von unten sollten machbar sein, immerhin steht das Ding da sehr "unauffällig" in der Landschaft.

Direkt am Radom war ich aber auch noch nie, viel zu schlechte Wege um da mit dem Rennrad raufzukommen und aktuell auch zu schlammig.

radar
Forenuser
Beiträge: 181
Registriert: 26.08.2006 21:17
Ort/Region: Gangelt

Marienbaum

Beitrag von radar » 04.11.2010 22:49

@ olaf 20

Die Anlage in Marienbaum ist nicht " lost" und der Weg dorthin ist befestigt da dort die Fahrzeuge für den Personalaustausch fahren. Man muss aber, wenn man mit dem Rennrad unterwegs ist, den Berg herauf fahren, das ist vielleicht das Problem.

jabbadoo

Re: Marienbaum

Beitrag von jabbadoo » 05.11.2010 18:42

radar hat geschrieben:@ olaf 20

Die Anlage in Marienbaum ist nicht " lost" ............
D.h. dislozierter Teil einer aktiven Einheit? Ohä.

Ich dachte, spätestens mit der Räumung von Erndtebrück wäre alles entsprechend im Westen eingestampft. Mhhhh. Mhhhhh, haben die denn auf ein HiPar Gestell einfach was anderes draufgeschraubt oder ist das jetzt eins der normalen HADRs?

radar
Forenuser
Beiträge: 181
Registriert: 26.08.2006 21:17
Ort/Region: Gangelt

Marienbaum

Beitrag von radar » 05.11.2010 19:32

Ja das ist richtig, in Marienbaum befindet sich ein HADR . Davor gab es ein FPS7 auf einem anderen Turm in der Stellung.
Die Stellung befindet sich aber nicht im Reichswald, wie ZF fälschlicher Weise geschrieben hat, dieser ist 20Km entfernt in NW Richtung. Die Radarstellung befindet sich im Hochwald.

olaf20
Forenuser
Beiträge: 13
Registriert: 09.03.2010 18:24
Ort/Region: Duisburg

Beitrag von olaf20 » 05.11.2010 19:40

Wenn ich das aber richtig sehe gehört die Anlage doch inzwischen zum Nationalen Lage- und Führungszentrum für Sicherheit im Luftraum?

radar
Forenuser
Beiträge: 181
Registriert: 26.08.2006 21:17
Ort/Region: Gangelt

Marienbaum

Beitrag von radar » 05.11.2010 20:44

Marienbaum ist der Abgesetzte Technische Zug 241. Die vorgesetzte Dienststelle/Einheit ist der Einsatzführungsbereich 2 und der ist in Erndtebrück , darum auch der Name "abgesetzer" da der Technische 241 Zug im Standortbereich Kalkar stationiert ist. Das Radarbild kann deutschlandweit von den verschiedenen CRC's aufgeschaltet werden. Bei Uedem befinden sich auch noch Funksende und Empfangsanlagen. (Rotherberg) diese Funkanlagen können auch von jedem deutschen CRC genutzt werden. Also keine Reichweitenprobleme.

jabbadoo

Re: Marienbaum

Beitrag von jabbadoo » 06.11.2010 11:20

radar hat geschrieben:Marienbaum ist der Abgesetzte Technische Zug 241. Die vorgesetzte Dienststelle/Einheit ist der Einsatzführungsbereich 2 und der ist in Erndtebrück , darum auch der Name "abgesetzer" da der Technische 241 Zug im Standortbereich Kalkar stationiert ist. Das Radarbild kann deutschlandweit von den verschiedenen CRC's aufgeschaltet werden. Bei Uedem befinden sich auch noch Funksende und Empfangsanlagen. (Rotherberg) diese Funkanlagen können auch von jedem deutschen CRC genutzt werden. Also keine Reichweitenprobleme.
Jetzt versteh ich aber eins nicht mehr. In einem Nachbarthread hieß es, das Luftwaffennetz wäre abgeschaltet. Rotherberg und überhaupt die ganze Gegend um Uedem, Kalkar, Goch, etc. war aber schon zu meiner Zeit an das "jetzt nicht mehr vorhandene" Netz angeschlossen. Ist ja nicht so, als hätten wir keine Karten vom Gesamtnetz gehabt. Da sind seit den frühen 90ern einige einsame Funktürme dazugekommen, während bemannte Stationen offensichtlich entweder aufgegeben oder auf unbemannten Betrieb umgerüstet wurden.

Man ist ja fast versucht, einmal mit nem Frequenzzähler durch die Pampa zu laufen. ;)

Antworten