Fragen zu TMLD

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
cebulon66
Forenuser
Beiträge: 642
Registriert: 18.08.2003 20:24
Ort/Region: LG'er Heide

ex TMLD Sarenseck

Beitrag von cebulon66 » 29.03.2005 16:19

war Ostermontag noch in der ehem. TMLD-Stellung Sarenseck (bei Hitzacker/Elbe), Tor war auf, Gelände + Gebäude jetzt wohl in Privatbesitz, ehem. Dienstgebäude wird wohl bewohnt, Garagen werden als (private) KFZ-Werkstatt benutzt. Nicht viel zu sehen, daher keine Fotos (sah auch alles ein wenig "unaufgeräumt" aus).

Aus der Vergangenheit:
nach Aufgabe als TMLD-Stellung Weiternutzung durch die Bw, nach der Wiedervereinigung als Richtfunk-Relais-Stellung und Übergangsstelle Bw (West) zum BwKdo Ost. Ab Sarensseck anfangs noch mit alter NVA-Technik Richtung Ost (wohl FM-24-400, die Yagis waren an einem Gittermast angebracht; Richtung West mit Bw-Gerät (Parabolantennen sichtbar am Mast).
Nach Aufgabe durch die Bw Nutzung als (Asylanten??)-Heim.

Zu Sarenseck und Almke siehe auch hier: http://www.tmld.de/stellung.htm

Manfred

Benutzeravatar
Gravedigger
Forenuser
Beiträge: 2482
Registriert: 17.08.2003 14:43
Ort/Region: Sennestadt
Kontaktdaten:

Re: ex TMLD Sarenseck

Beitrag von Gravedigger » 29.03.2005 16:43

cebulon66 hat geschrieben:war Ostermontag noch in der ehem. TMLD-Stellung Sarenseck (bei Hitzacker/Elbe), Tor war auf, Gelände + Gebäude jetzt wohl in Privatbesitz, ehem. Dienstgebäude wird wohl bewohnt, Garagen werden als (private) KFZ-Werkstatt benutzt. Nicht viel zu sehen, daher keine Fotos (sah auch alles ein wenig "unaufgeräumt" aus).
Laut Auskunft der Gemeinde Hitzacker ist die DEST Sarenseck in Privatbesitz und wird landwirtschaftlich genutzt.

CU Markus
Zivilisation bedeutet, sich gegenseitig zu helfen von Mensch zu Mensch, von Nation zu Nation. (Henry Dunant)

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8471
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 29.03.2005 16:54

Genauer: Das Aufenthaltsgebäude wird von einem Hundeverein genutzt, der Fahrzeugunterstand als "Schrsuber-Garage".

Mike

Antworten