Raketenstellung "Pydna" Hunsrück

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
Antworten
Dirk_SV

Beitrag von Dirk_SV » 28.06.2005 14:49

Ralf P. hat geschrieben:Hi,
www.stadtplandienst.de

Hundsbach eingeben
dann
Luftbild 1:15000
dann
Karte nach links schieben (2 mal rechten Pfeil Clicken), dass müsste der Gossberg sein.

Gruss
öhm, denk Du meinst eher Hundheim.... ;)

Gruß Dirk

Benutzeravatar
Christel
Moderator
Beiträge: 2347
Registriert: 04.05.2003 22:54
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Christel » 29.04.2007 23:02

Hi,

mal wieder einen alten Thread hervorgekramt. ;) Hier sind ein paar aktuelle Impressionen aus dem Hunsrück - entstanden mit freundlicher Genehmigung der Bundeswehr.

Gruß, Christel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Christel
Moderator
Beiträge: 2347
Registriert: 04.05.2003 22:54
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Christel » 29.04.2007 23:16

... und noch ein paar Nachzügler.

Gruß, Christel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8473
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 29.04.2007 23:53

Moin!

... und hier ein Panorama von mir, das den inneren Bereich sehr schön zeigt ...

Mike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gast

Bilder von 2005

Beitrag von Gast » 02.05.2007 14:47

Hallo

Ich hab hier auch noch ein paar Bilder aus der Pydna.
Wurden 2005 kurz nach der Nature One geschossen.
Ich arbeite da jedes Jahr, deswegen kann ich mich frei auf dem Gelände bewegen.

Auf den letzten 3 Bildern hab ich versucht, die Größenverhältnisse aufzuzeigen.
Ich bin 1.83 m groß, mein Kopfumfang beträgt ca. 57cm und meine Hand ist von Gelenk bis Fingerspitze 18 cm lang. Somit kann man sich das gut vorstellen, wie gigantisch diese Bunkertüren sind.

Kann dieses Jahr zur Nature One (anfang August) noch mehr Bilder schießen, falls jemand interesse daran hat.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Christel
Moderator
Beiträge: 2347
Registriert: 04.05.2003 22:54
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Christel » 02.05.2007 21:53

Hi,

schöne Fotos :thumbup: und sogar mit Licht (002 jpg). In welchem Jahr wurde denn die Blümchentapete angebracht? :lol:

Ein herzlich willkommen und auf einen interessanten Informationsaustausch :)

Gruß, Christel

Gast

Beitrag von Gast » 03.05.2007 14:26

Christel hat geschrieben: In welchem Jahr wurde denn die Blümchentapete angebracht? :lol:
Das kann ich dir leider nicht beantworten, weil mir diese noch nie aufgefallen ist...

Benutzeravatar
Oliver
Forenuser
Beiträge: 2765
Registriert: 06.09.2003 15:37
Ort/Region: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 03.05.2007 20:27

Christel hat geschrieben:Hi,

schöne Fotos :thumbup: und sogar mit Licht (002 jpg). In welchem Jahr wurde denn die Blümchentapete angebracht? :lol:

Ein herzlich willkommen und auf einen interessanten Informationsaustausch :)

Gruß, Christel

Hi Christel,

habe mich grad durch den ganzen Thread gearbeitet irgendwo auf den ersten Seiten steht etwas von 2003 und einer Wandtapete.

Die viel spannendere Frage ist, hattest Du den besagten Bunker unter einen der Fahrzeugbunker gefunden, vermute ja mal dass es unter diesem hier ist/ war. Die Zugänge an der Seite sehen hier ja komplett anders aus.

Gruß
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gast

Beitrag von Gast » 04.05.2007 10:51

Der Unterbunkerte Bunker ist der Bunker 6 auf dem Bild:

http://www.pydna.de/wippermann/wipp_spiegel.jpg.

Ich war selbst schon darin! Leider kann man nicht tiefer als das Erdgeschoss hinab steigen, da alles geflutet ist.
Aber mit einer Tauchausrüstung kommt man bestimmt weiter :mrgreen:

Benutzeravatar
Oliver
Forenuser
Beiträge: 2765
Registriert: 06.09.2003 15:37
Ort/Region: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 05.05.2007 10:58

Galumbo hat geschrieben:Der Unterbunkerte Bunker ist der Bunker 6 auf dem Bild:

http://www.pydna.de/wippermann/wipp_spiegel.jpg.

Ich war selbst schon darin! Leider kann man nicht tiefer als das Erdgeschoss hinab steigen, da alles geflutet ist.
Aber mit einer Tauchausrüstung kommt man bestimmt weiter :mrgreen:
Hi Galumbo,

danke - damit ist meine vrmutung richtig gewesen es handelt sich um den Bunker auf den vor mir geposteten Bild.

Gruß
Oliver

Antworten