TMD / TMLD

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
Antworten
HW
Forenuser
Beiträge: 1819
Registriert: 24.07.2002 16:42
Ort/Region: Pullach i. Isartal und Ottobrunn

Beitrag von HW » 27.12.2007 12:57

Für die IV./FmRgt 32 habe ich mir jetzt mal die Stellungen (DEST) und die 3 Kasernen mit den TMLZ auf der Karte angesehen.
Fast ist alles richtig. Die DEST F3 ist ca, 2 Km nördlich der plazierten Marke (auf GE sieht man deutlich noch die Gebäude) und die DEST F4 ist ca. 2 Km südlich der plazierten Marke. Auch hier kann man noch deutlich die Garagen und das Unterkunftsgebäude erkennen, wenn auch jetzt mit roten Dächern. Liegt direkt an der Hauptstraße in einer geschwungenen Kurve.

Die Kaserne in Burglengenfeld ist nicht richtig. Etwas südlicher, hier sieht man noch den großen Sportplatz (rote Aschenbahn drumrum) und links davon die 3 Gebäude und der Wirtschaftstrakt. (heute Seniorenwohnsitz).

Die Kaserne in Naila war auch südlicher an der Bundesstraße. Zwei oder drei Gebäude erkennt man noch auf GE.

urimuu

Beitrag von urimuu » 27.12.2007 13:17

Danke HW,

warte mal ob ich Antwort aus dem Norden erhalte und werde dann eine überarbeitete *.kmz
veröffentlichen.

Gruß

urimuu

Benutzeravatar
katschützer
Forenuser
Beiträge: 1351
Registriert: 28.03.2004 16:35
Ort/Region: Bundesweit

Beitrag von katschützer » 27.12.2007 19:08

urimuu hat geschrieben: warte mal ob ich Antwort aus dem Norden erhalte
Hast Du die Anlagen auf Seite drei oben schon registriert?

MfG
Bei strenger Pflicht
Getreu und schlicht

urimuu

Beitrag von urimuu » 27.12.2007 19:56

Jooo, hab ich, Danke...die Alphas, Deltas, Echos und Foxtrotts sind safe (Delta hab ich selbst 4 Jahre besucht).
Warte noch auf die Bestätigung für Bravo und Charlie dann mach ich die Korrektur.

Gruß

urimuu

d.ausstroit
Forenuser
Beiträge: 19
Registriert: 06.10.2003 12:17
Ort/Region: Einbeck / Stroit

Beitrag von d.ausstroit » 28.12.2007 10:41

Moin.

Ich hoffe Ihr habt die "fetten" Tage gut überstanden. Nun zum Thema. Ich habe mir im Herbst auch schon mal die Mühe gemacht, alle DEST's des 16., 17. und 18. FmRgt aufzulisten. Dabei habe ich ein Dokument erstellt, welches die Stellungen heute in GE mit Bezeichnung und Koordinaten zeigt. Ich habe das Dokument dem Betreiber der Seite www.tmld.de schon zur Verfügung gestellt, damit er es in die Seite einbinden kann. Ist leider bisher noch nicht geschehen :( . Vielleicht könnt Ihr das Dokument gebrauchen. Ich habe die kmz-Datei aus dem Bericht nur kurz überflogen, dabei viel mir eine Abweichung der DEST C1 (Schalke), DEST C3 (Mackenröder Spitze) und DEST C4 (Hoher Meißner) direkt auf. Zur Korrektur können die Standorte ja noch einmal gegen meine Standorte geprüft werden. Weitere Abweichungen habe ich nicht gefunden ;).

Bei dem Dokument handelt es sich um eine Word-Datei. Die zugehörigen kmz-Dateien sind in dem Dokument extra verlinkt.

Bitte kurze Info, ob Ihr diese Dokumente gebrauchen könnt und wie ich sie zur Verfügung stellen soll. Würde mich freuen, wenn ich Euch helfen kann.

Grüße von einem ehemaligen SaZ (1985 - 1989 in Goslar)

d.ausstroit

Benutzeravatar
n-lange
Forenuser
Beiträge: 143
Registriert: 23.02.2007 11:18
Ort/Region: Bordesholm
Kontaktdaten:

Beitrag von n-lange » 28.12.2007 19:52

katschützer hat geschrieben:...Hier im Forum haben wir bis jetzt (leider) nur einen TMLD-Kameraden...
Huch! Bin ich das etwa? :oops:

@ urimuu:
Wegen familärer Verpflichtungen nur ganz kurz was zur 18./33:
Wenn du die Markierung "Schwedeneck" exakt setzen willst, nimm die grauen Dächer auf dem GE-Foto (das nördliche Gebäude war die Unterkunft, in dem anderen stand der "Kofferwagen").

Sobald die Tage schöner werden macht Leif sicher gerne eine Fahrradtour zum Bülker Leuchtturm für ein paar aktuelle Aufnahmen ;)

Später mehr...

... auch katschützer bekommt noch Infos (nächstes Jahr)

Gruß NL
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

urimuu

Beitrag von urimuu » 28.12.2007 20:09

Hallo NL, Danke für den Input, da lag ich wohl etwas daneben...was ist das für ein Gelände, dass ich als DEST A1
markiert hatte?

Gruß

urimuu

Benutzeravatar
katschützer
Forenuser
Beiträge: 1351
Registriert: 28.03.2004 16:35
Ort/Region: Bundesweit

Beitrag von katschützer » 28.12.2007 20:48

@Lange

Kann mich urimuu nur anschließen. Nicht, daß ich Dir nicht glaub aber was ist dann das?
Hier ist ja auch so eine Kfz-Box und ein Bereitschaftsgebäude zu erkennen. Gab es ausgebaute Ausweichstellungen?

MfG
Bei strenger Pflicht
Getreu und schlicht

HW
Forenuser
Beiträge: 1819
Registriert: 24.07.2002 16:42
Ort/Region: Pullach i. Isartal und Ottobrunn

Beitrag von HW » 28.12.2007 21:04

Ich bin übrigens auch der Meinung, dass die Plazierung von urimuu der DEST A1 richtig ist.
Es gab zwar für den 2. TMLD Gürtel verschiedene Stellungen, die waren aber nicht ausgebaut so wie die DEST (Dauereinsatzstellungen).
Die DEST waren in der Regel fast alle gleich aufgebaut, in Rechteckform mit Wachhaus/Unterkunftshaus, gegenüber die Garagen/Unterstand für das Radar/Kfz und abgesetzt ein POL. Nur die DEST A2 Karlshof meine ich, war in einer Dreiecksform.

Bohemiascout

ehemalige Anlage der 17./FmRgt 32

Beitrag von Bohemiascout » 28.12.2007 21:23

Hallo,

zum Thema 17./FmRgt 32 hätte ich eine Frage ans Gremium bzw. den Sachstand heute beizusteuern: Die Kaserne ist mir bekannt, ich hatte da erst letzens mein Schülertreffen, im ehemaligen Kantinengebäude. Nach Aufgabe der Kaserne wurde ohne viel Änderung an der grundsätzlichen Infrastruktur ein medizinischen Rehazentrum dort einquartiert. Neu ist seit einigen Jahren das BulMare, ein Freizeiterlebnisbad, bei GE als Baustelle auf dem ehem. Kasernengelände. Seit Sommer diesen Jahres gibt es auch eine eigene Ausfahrt in der südl. verlaufenden Umgehungsstraße.
Jetzt die Frage: Aus meiner Schulzeit in BUL kenne ich in der Nöhe bei Pottenstetten ein Militärgelände, das heute vom THW genutz wird und nach meinem Wissen mit der Naabtal-Kaserne in Zusammenhang stand. Nach Aussage von "Locals" waren dort unterirdische Bunker , die mit Sand aufgefüllt wurden. Im Anhang die GE-Kmz , kennt jemand dieses Gelände?

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten