KMZ-Sammlung: Peiler (Wullenwever/CDAA/KRUG etc.)

Elektronische Aufklärung ab 1945 (ELOKA / SIGINT / COMINT / ELINT / EW)
Antworten
Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8628
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

KMZ-Sammlung: Peiler (Wullenwever/CDAA/KRUG etc.)

Beitrag von MikeG » 03.01.2013 14:27

Moin!

Heute bekam ich vom "Herausgeber" die anhängende KMZ-Datei. Sie enthält mehrere Unterordner:

Folder 1 - Confirmed KRUG sites
Folder 2 - THICK EIGHT/FIX8/FIX24’s – non KRUG sites
Folder 2A - Referenced non-KRUG sites – footprint no longer visible
Folder 3 - East German NVA(NPA) & MfS sites (Manfred – Manfred-bischoff.de and
Geschichtsspuren.de forum)
Folder 4 - Peoples Republic of China sites
Folder 4A - Referenced PRC sites – footprint no longer visible
Folder 5 - FLR-9 (Bill Robinson)
Floder 6 - FRD10 (Bill Robinson)
Folder 7 - AN/AX-16 Plessey Pusher (Bill Fink)
Folder 8 - US Federal Communications Commission CDAA
Folder 9 - ASA AN/RD-15 & AN/TRD23
Folder 10 - CDAA Prototypes/Limited use CDAA’s
Folder 10A through 10W – Other country CDAA’s

Der Autor, Ed, hat die Daten nach eigenen Angaben nur aus frei zugänglichen, offenen Informationsquellen zusammen getragen. Die meisten Bestätigungen für Anlagen in der ehem. Sowjetunion und China stammen nach seiner Aussage aus freigegebenen Akten der CIA. Ed hatte die Datei ursprünglich nur als Sammlung der ehemaligen Sowjet-Peiler geplant, aber dann wuchs das Projekt immer weiter. Wie das halt manchmal so ist...

Ed sucht ständig nach weiteren Informationen zu den gelisteten und evtl. auch weiteren Anlagen (natürlich nur offene Informationen). Wer helfen kann und möchte: Hier ist ein guter Platz.

Das Technische Handbuch für eine solche Antennenanlage (mit 285 Seiten!): http://www.premium-rx.org/ref/wullenweber.pdf .

Mike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von MikeG am 14.11.2018 17:27, insgesamt 21-mal geändert.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8628
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 14.11.2018 17:29

Moin!

Ich habe oben gerade Ed's letztes Update hochgeladen. Laut seiner Aussage ist es möglicherweise die finale Version, wenn nicht noch weiterer Input aus irgendwelchen Richtungen kommen sollte.

Mike

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3496
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: KMZ-Sammlung: Peiler (Wullenwever/CDAA/KRUG etc.)

Beitrag von zulufox » 22.04.2020 18:25

Moin,

durch Zufall bei der Suche nach Flugplätzen aufgefallen:
FuT Anlagen Brody.kmz
Interessant ist die Zeiteinstellung 7/5/2014

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3496
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: KMZ-Sammlung: Peiler (Wullenwever/CDAA/KRUG etc.)

Beitrag von zulufox » 16.05.2020 17:42

Hallo,

und noch ein Zufallsfund
Peiler SW Bataisk.jpg
MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3496
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: KMZ-Sammlung: Peiler (Wullenwever/CDAA/KRUG etc.)

Beitrag von zulufox » 22.11.2020 18:05

Guten Abend,

anbei ein weiterer Zufallsfund: Auf dem alten Flugplatz San Vito dei Normanni stand auch so eine Großkreisanlage, Durchmesser rund 320 m.

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - ELOKA / SIGINT / Fernmeldeaufklärung“