Start- und Landebahn - Agrarflugplatz?

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der zivilen Luftfahrt
Benutzeravatar
Helmholtz
Forenuser
Beiträge: 1006
Registriert: 08.11.2003 20:31
Ort/Region: Berlin

Beitrag von Helmholtz » 29.04.2007 19:46

Ok.

Ich dachte auch mehr an die Flächenspitzen wegen dem Gras, aber gut zu wissen.

Dass die meisten Segelfluggelände, Flugplätze Gras sind ist sichter auch ein Kosten/Genehmigungsfaktor. Und netter ist allemal wegen der Atmo, oder?

;)
Obacht Nebenkeule!

Benutzeravatar
dkr1969
Forenuser
Beiträge: 98
Registriert: 11.02.2007 23:09
Ort/Region: Lübeck

Agrarflugzeug im Museum

Beitrag von dkr1969 » 06.06.2007 23:05

Guten Abend,

ergänzend zur Diskussion über die Agrarfliegerei der Hinweis, dass vor dem Eingang des Kreisagrarmuseums in Dorf Mecklenburg (zwischen Schwerin und Wismar) ein original Agrarflugzeug aus DDR-Beständen steht (Infos zum Museum hier: http://www.nordwestmecklenburg.de/index ... cialTop=10). Leider wird das Thema im Museum selbst nicht weiter thematisiert.

Es handelt sich um eine Maschine des Typs Z-37 A "Cmelak" (in typischer Lackierung und mit DDR-Hoheitszeichen).

Viele Grüße

dkr1969
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Momeier
Forenuser
Beiträge: 57
Registriert: 02.09.2004 18:09
Ort/Region: Mutlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von Momeier » 21.06.2007 21:44

Nabend,

anbei mal 2 Bilder wie heutzutage die Agrarfliegerei im Osten ist, gigantisch wie gross die Felder dort sind....

Gruß

Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
dkr1969
Forenuser
Beiträge: 98
Registriert: 11.02.2007 23:09
Ort/Region: Lübeck

Beitrag von dkr1969 » 21.06.2007 22:43

Hallo,

schöne Bilder! Werden heute generell Hubschrauber eingesetzt oder gibt es auch noch Agrarflugzeuge?

Ohne Werbung machen zu wollen, der Hinweis auf eine DVD, die DDR-Agrarflugzeuge im Einsatz zeigt: "DDR Agrarflug im ACZ", ein 18-minütiger (sehr sehenswerter) Interflug-Werbefilm aus den späten sechziger Jahren (weitere Infos: http://historischer-filmservice.de/prod ... cts_id=197)

Ehemalige Agrarflugplätze (mit Betonpiste) sind zwar keine Seltenheit in den neuen Ländern, trotzdem noch zwei Bilder. Diese Piste befindet sich bei Vietlübbe (an der Landstraße nach Rehna) im Landkreis Nordwestmecklenburg. Schön ist die direkte Betonverbindung zwischen Start- und Landebahn und Landstraße (auf dem Luftbild bei GE gut zu sehen).

Viele Grüße

dkr1969
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Momeier
Forenuser
Beiträge: 57
Registriert: 02.09.2004 18:09
Ort/Region: Mutlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von Momeier » 22.06.2007 11:18

@dkr1969

Die Hummeln fliegen noch, 11 Z-37 werden von der Fa. Halle-Air betrieben ich glaube die haben auch 2 M 18.

Gruß

Oliver

Benutzeravatar
Helmholtz
Forenuser
Beiträge: 1006
Registriert: 08.11.2003 20:31
Ort/Region: Berlin

Agrarflugplatz

Beitrag von Helmholtz » 19.10.2008 01:44

Manchmal findet man auch noch was auf einer "Hausroute"... Platz ist mir unbekannt, ich vermute Agrarflugplatz.

Hatte leider keine Kamera mit, deswegen lediglich GE-Bilder.

Der unbekannte Platz (im Bild Pfeil Nr. 2) befindet sich nordöslich vom Flugplatz Eisenach Kindl ( im Bild Pfeil Nr. 1).

Auch in dieser Liste entdecke ich ihn nicht... http://www.mil-airfields.de/de-rpt/ddr- ... laetze.htm

:?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Obacht Nebenkeule!

petzolde
Forenuser
Beiträge: 2103
Registriert: 05.09.2004 14:03
Ort/Region: Münster

Beitrag von petzolde » 19.10.2008 22:14

Ist die gerade Straße im Bild "nah" überhaupt eine Flugpiste? Oder nur ein Ladeplatz o.ä. für die nächste LPG gewesen?
gruß EP

Benutzeravatar
Helmholtz
Forenuser
Beiträge: 1006
Registriert: 08.11.2003 20:31
Ort/Region: Berlin

Beitrag von Helmholtz » 19.10.2008 23:06

Das ist alles ein und dasselbe.

Da sind Übergänge fließend...
Obacht Nebenkeule!

Benutzeravatar
Krakau
Forenuser
Beiträge: 927
Registriert: 29.12.2007 23:14
Ort/Region: Krakau Polen
Kontaktdaten:

Beitrag von Krakau » 19.10.2008 23:26

Moin!

Kennt sich einer etwas besser aus und weiß ob dieses herrliche Gerät http://de.wikipedia.org/wiki/PZL_M-15_Belphegor wirklich nur in der UdSSR unterwegs war (so jedenfalls Tante Wiki - aber ohne Zitate) oder ob auch über Ostdeutschen Landen?

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Helmholtz
Forenuser
Beiträge: 1006
Registriert: 08.11.2003 20:31
Ort/Region: Berlin

Beitrag von Helmholtz » 19.10.2008 23:38

Mir nicht bekannt daß es so war, am besten neues Thema eröffnen.

Zur Ausgangsfrage...

Kann jemand den unbekannten Agrarflugplatz identifizieren?!
Obacht Nebenkeule!

Antworten