Funkfeuer auf Mittelwelle

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der zivilen Luftfahrt
Antworten
Benutzeravatar
Wolf
Forenuser
Beiträge: 289
Registriert: 21.08.2005 05:46
Ort/Region: Cottbus

Beitrag von Wolf » 24.12.2005 18:44

Das gegenwärtige GPS-System der Amerikaner soll ja in Zukunft nicht das einzige, satellitengestützte, Navigationssystem bleiben.
Europa will sich ja unabhängig von den USA machen und bereitet sein eigenes Satelliten-Navigationssystem mit Namens "Galileo" vor:
Details kann man vielleicht unter diesem Link nachlesern:
http://europa.eu.int/comm/dgs/energy_tr ... dex_de.htm

Klar, war es bisher überschaubar - die Navigation der Luftfahrt fand statt, mit Anlagen (NDB, VOR etc) die am Boden standen und greifbar waren.
Wie sich die Verantwortlichen die Zukunft der Navigation vorstellen, zeigt unten stehende Grafik. Hier kann man ablesen, wann welche NAV-Spezies abgelöst werden soll.
Satelliten-Navigation ist top - man gibt seine Koordinaten in den Computer ein - und das war es, nichts Physisches mehr...

Ich für meinen Teil habe Bauchschmerzen (vielleicht unbegründet?) wenn ich mir vorstelle, daß dieses Navigationssytem künftig mal das einzige sein soll. Jeder Interessierte weiß, daß so ein System von außen angreifbar und verwundbar sein kann bzw. auch ganz normalen technischen Pannen ausgesetzt ist. Triode hat schon recht - da kann man nicht mal schnell eine Reparaturkolonne losschicken!
Was ist in so einem Fall? - gibt es Reserven - wie ist die Zuverlässigkeit von "Galileo" überhaupt definiert?


...ich hoffe doch, daß sie wissen was sie tun!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Wolf
Forenuser
Beiträge: 289
Registriert: 21.08.2005 05:46
Ort/Region: Cottbus

Beitrag von Wolf » 24.12.2005 21:08

Ein Bild habe ich noch vergessen....


Die Grafiken stammen übrigens von dieser Web-Seite:

http://www.bmvbs.de/Verkehr/-,1445/Luft.htm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Wolf
Forenuser
Beiträge: 289
Registriert: 21.08.2005 05:46
Ort/Region: Cottbus

Beitrag von Wolf » 25.12.2005 21:20

Der Testsatellit GIOVE-A soll am 26. Dezember gestartet werden und damit das neue Navigationssystem Galileo einläuten.

...es geht also los, trotz kleiner Probleme:

http://derstandard.at/?url=/?id=2277892

Benutzeravatar
Wolf
Forenuser
Beiträge: 289
Registriert: 21.08.2005 05:46
Ort/Region: Cottbus

Beitrag von Wolf » 31.12.2005 18:30

Hallo zusammen,

im Beirag #10 dieses Threads tauchte der Hinweis von Harald zur NDB-Liste bei Wikipedia auf.
Der Artikel ist vom Löschen bedroht. Hier der aktuelle Stand:

Diskussion:Liste der Funkfeuer

Wikifizierung
Ich habe mal eine Wikifizierung des Artikels begonnen, da er auf der Spezialseite "Sackgassenartikel" auftaucht, was bedeutet, dass von hier kein Wiki-Link mehr fortführt. Bei der Verlinkung der Funkfeuerrufe habe ich jedoch schon nach dem ersten Artikel aufgegeben, da sich das Funkfeuer für die Abkürzung AHL nicht finden lässt. Eine Artikelsuche führt beispielsweise zu einer amerikanischen Hockey-Mannschaft weiter. Es besteht meiner Ansicht nach noch einiges an Handlungsbedarf. Gruß -- Ra'ike 23:19, 4. Dez 2005 (CET)

UKW-Drehfunkfeuer auch noch vorgesehen?
Bis jetzt enthält die Liste ja nur NDBs. Sollen auch noch andere Funkfeuerarten wie VOR usw. aufgenommen werden? --Ulenspiegel 15:19, 16. Dez 2005 (CET)

Neuorientierung erforderlich !
Die erstellte NDB-Liste ist schon recht alt (ca. 1985). Auf Grund der Tatsache, das diese Navigationsanlagen, in Zuge der Erweiterung der GPS-Navigation, immer mehr an Bedeutung verlieren - sprich stillgelegt werden, ist der Aufwand zur Aktualisierung dieser Liste doch erheblich. Ich beschäftige mich schon seit einigen Jahren mit dieser Thematik und kann nach einem ersten Überblick sagen, daß fast ein Drittel bis knapp die Hälfte der aufgelisteten Funkfeuer, nicht mehr in Betrieb sind. (die enthaltenen ehemaligen Seefunkfeuer wurden alle 1999 stillgelegt). Diskussionswürdig stellt sich die Frage dar, welche Anlagen sollen in die Liste aufgenommen werden: alle noch aktiven - auch die schon stillgelegten Stationen - Stationen nur aus Deutschland - ? Zur Information, meine Datenbank hat Einträge von ca. 13.000 Stationen weltweit (aktiv und stillgelegt). Wie und vor allem Wer, soll so ein Datenwerk pflegen...? Wohlgemerkt ich rede hier nur von den NDBs - die Stationen die im Lang- und Mittelwellenbereich arbeiten. Die Frage von Ulenspiegel betreffend der VOR-Anlagen, wird von Rechercheaufwand bestimmt auch nicht weniger aufwendig. Zum Schluß noch ein Hinweis. Der Versuch, die Identifikationen der Funkfeuer mit den IATA-Codes der Flugplätze zu verlinken, wird nicht funktionieren! Nicht alle Stationen haben ein Dreicall-Rufzeichen, wo es vielleicht übereinstimmen könnte. Diese IDs sind etwas Eigenständiges - die kann man so nicht unterverlinken! Übrigens "AHL" war keine Hockeymannschaft in den USA, sondern der Ident der ehemaligen Luftwaffenbasis Ahlhorn, die schon viele Jahre stillgelegt ist.
Aber, trotz alle dem - laßt uns darüber nachdenken, vielleicht finden wir eine Möglichkeit, die "sterbende Spezies" der NDBs, hier (wenn auch in abgespeckter Form - vielleicht nur Deutschland) würdevoll zu präsentieren... Gruß -- eNDeBe 23:19, 16. Dez 2005 (CET)

!!!!!!!!!! - Stand der Löschdiskussion:

Liste der Funkfeuer
Zugabe - quasi vorsilvesterisch: Wikipedia ist keine Datenbank, siehe Was Wikipedia nicht ist (Ziffer 7), somit auch keine Sammlung von einigen (europäisch-regionalen) Funkfeuer-Koordinaten. --Zollwurf 21:03, 25. Dez 2005 (CET)

Mir hat der Artikel weitergeholfen! Bitte nicht löschen!!! Tobi

Da wird eine Liste mit einer DB verwechselt. Andy

Behalten Funkfeuer und Liste_der_Funkfeuer ergänzen sich doch gut

Näheres habe ich auf der Diskussionsseite dargelegt. Vorschläge sind erwünscht. Löschen wäre schade - aber Neuorientierung ist nötig! eNDeBe
-------------------

Mal sehen, wie entschieden wird!
Ich wünsche dem Admin, den Moderatoren und allen Forum-Usern einen guten Rutsch ins neue Jahr, verbunden mit den besten Wünschen für 2006!

Wolf

Benutzeravatar
Wolf
Forenuser
Beiträge: 289
Registriert: 21.08.2005 05:46
Ort/Region: Cottbus

Beitrag von Wolf » 04.01.2006 21:12

Hallo zusammen,

Der Löschantrag der "Funkfeuerliste" bei Wikipedia ist vom Tisch!

Die Liste wurde aktualisiert und enthält z.Z. die aktiven NDBs (also die Mittelwellenfunkfeuer) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Wer also etwas nachschlagen will, für den hier noch mal die URL:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Funkfeuer

Gruß Wolf

Benutzeravatar
Bart
Moderator
Beiträge: 695
Registriert: 02.08.2002 11:32
Ort/Region: Wedel

Beitrag von Bart » 09.01.2006 12:22

Moin!

Ich hab mir mal die Zeit genommen und die Liste von Wikipedia zu einem Google-Earth File verwurstet.

Viel spaß damit!

Gruß
Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Helmholtz
Forenuser
Beiträge: 1006
Registriert: 08.11.2003 20:31
Ort/Region: Berlin

Beitrag von Helmholtz » 09.01.2006 13:14

Leider nicht sehr präzise!

Das NDB DBR ist nicht dort wo es angezeigt wird!
Das gleiche trifft auch sicherlich auf andere Beacon zu...

Es geht doch nichts über die reine "Sichtaufklärung"!

Trotzdem gute Sache weil man sich zumindest ranhangeln kann!

:thanx:
Obacht Nebenkeule!

Gast

Beitrag von Gast » 09.01.2006 14:29

Helmholtz hat geschrieben:Es geht doch nichts über die reine "Sichtaufklärung"!
Sag ich ja immer ... :)

Darum unten mal 3 Bilder.
Das 1. Bild zeigt die Gesamtübersicht von Grenchen (LSZG).
Der obere Pfeil zeigt zum GRE DVOR-DME
Der untere Pfeil zeigt zum GRE NDB

Das 2. Bild ist eine Ausschnittsvergrösserung und zeigt das NDB
Das 3. Bild zeigt das DVOR im Anflug.

Das GRE-NDB ist zwar immer noch eingeschaltet, hat aber keine navigatorische Funktion mehr.
Warum das so ist, hat mir bis heute noch niemand schlüssig sagen können. :?:

Gruss
Joachim
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Wolf
Forenuser
Beiträge: 289
Registriert: 21.08.2005 05:46
Ort/Region: Cottbus

Beitrag von Wolf » 10.01.2006 04:01

Moin zusammen,

schön, daß es mal wieder was neues zu diesem Beitrag gibt! :)

@Bart

Kompliment für Deine "Fleißarbeit"!
Die Idee, sich über Google Earth eine Übersicht zu schaffen (zu welchen Thema auch immer), hat schon etwas...
Leider hast Du noch die alte Wikipedia-Liste (von 1985) "verwurstet". Wie in diesem Beitrag schon erwähnt, gibt es seit Anfang Januar 2006 eine neue und aktualisierte Version dieser Liste.

@Helmholtz

mit der Bemerkung zur "Ungenauigkeit" gebe ich Dir Recht.
Google Earth ist eine tolle Geschichte - allerdings steht und fällt das Ergebnis mit der Eingabe der Koordinaten!
Für "DBR" z.B. standen in der "alten Wikipedia-Liste" die Koordinaten 52°28'11"N - 013°17'48" (und die hat Bart sicherlich eingegeben). Schaue ich mir die aktuelle Liste an, so verteilt Jeppesen für die Station die "abgespeckte" Koordinate:
52°28.1'N - 013°17.7'E, die nicht wirklich hilfreich ist, wenn ich weiß, was Google Earth für eine "Eingabe wünscht"!
Jede Umrechnerei von Koordinaten verfälscht letztendlich das Ergbenis (jedes Zehntel zählt eben).
Um das Gesagte zu dokumentieren, habe ich mir mal die "offiziellen Koordinaten" aus dem Luftfahrthandbuch Deutschland (AIP) zur Hilfe genommen - wenn ich die bei Google Earth eintippe, ergibt sich folgendes Bild (Grafik unten) - ich denke, das kommt dem aktuellen Standort des DBR-Funkfeuers schon näher...

@JoachimCH

übrigens, auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum!
"Sichtaufklärung" na klar - lieber einmal gesehen als fünf mal gehört und 3 mal gelesen...

Spass bei Seite - Deine Bilder sind toll, vor allem das letzte -
D-VOR/DME im Anflug.
Leider ist NDB Grenchen als "Ausschnittsvergrößerung" nicht so richtig aussagekräftig. Besteht die Möglichkeit, diese Anlage noch mal detaillierter abzulichten (aus der Luft oder vom Boden aus ist eigentlich egal..) - bevor die Luftverwaltung der Schweiz (wie heißen die jetzt: "skygide" ?) diese Anlage, wegen "Untätigkeit" schließen läßt? Das wäre dann das nächste "lost place".. :tears:

Danke für Deine Hilfe.... :thanx: :thanx:

Gruß Wolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Bart
Moderator
Beiträge: 695
Registriert: 02.08.2002 11:32
Ort/Region: Wedel

Beitrag von Bart » 10.01.2006 13:31

Moin Wolf und alle andern,

ich hab jetzt noch mal die Aktuelle Liste umgewandelt.

Mit der genauigkeit ist das natülich so eine Sache, aber zumindest hat man so einen schnellen Überblick, was so bei einem in der Nähe liegt. 8)

Also weiter hin viel spass damit.

Gruß
Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten