Unbekannter Flugplatz Raum Tschernobyl

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der zivilen Luftfahrt
Antworten
Paulchen
Forenuser
Beiträge: 298
Registriert: 26.11.2009 18:55
Ort/Region: Bornheim

Unbekannter Flugplatz Raum Tschernobyl

Beitrag von Paulchen » 12.05.2013 20:15

Habe jetzt in einer Doku über den Tschernobyl Atomreaktor eine Szene gesehen in der Hans Blix, seinerzeit Vorsitzender der Atomenergiebehörde, aus einem Hubschrauber steigt und zu seinem gerade absolvierten Flug über den havarierten Reaktor befragt wird. Die Aufnahme stammt vom 5 Mai 1986.
Der Hubschrauber scheint eine MI8 zu sein welche, je nach Ausführung, ca.400km Reichweite hat. Daher nehme ich an das der Platz im Umkreis von ca.150km um den Reaktor liegen muß. Kiev wäre da naheliegend. Auffällig an dem Platz in der Doku ist das er Wabenförmige Betonplatten aufweist. Auf der Suche in GE habe ich den Platz noch nicht finden können. Aber vielleicht grenzt das trotzdem schon weiter ein..... diese Waben scheinen echt selten zu sein.....

Benutzeravatar
Oliver
Forenuser
Beiträge: 2765
Registriert: 06.09.2003 15:37
Ort/Region: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 13.05.2013 19:11

Moin Paulchen,

habe deinen Beitrag mal in einen separaten Beitrag gepackt...
Kannst du uns villeicht noch verratehn wo du die Doku gesehn hast und evtl. den Titel nennen? Das macht dann die Recherche doch etwas einfacher...

Danke
Oliver

Paulchen
Forenuser
Beiträge: 298
Registriert: 26.11.2009 18:55
Ort/Region: Bornheim

Beitrag von Paulchen » 13.05.2013 20:23

Der Titel der Doku lautet:

"Tschernobyl"
Thomas Johnson
© Play Film
Discovery Communications, Inc
Corbis-Sygma - MMVI

Die Doku hat eine Laufzeit von 1:32.00
Die Szene auf dem Flugplatz findet sich bei 0:31:10 - 0:31:48

In der Szene steht im Untertitel "Tschernobyl, 5.Mai 1986"
In Tschernobyl gibt es zwar einen Hubschrauberlandeplatz, doch dieser hat rechteckige Betonplatten.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4685
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Unbekannter Flugplatz Raum Tschernobyl

Beitrag von redsea » 13.05.2013 20:45

Paulchen hat geschrieben:(...) Kiev wäre da naheliegend. Auffällig an dem Platz in der Doku ist das er Wabenförmige Betonplatten aufweist. Auf der Suche in GE habe ich den Platz noch nicht finden können. (...)

Hallo Paulchen,

wie genau hast Du denn in GE geschaut? Hast Du Dir auch Kiev-Boryspil genau angschaut?

Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten