Militärhistorisches Museum Flugplatz Berlin-Gatow

Veranstaltungen, Treffen, Tagesausflüge, TV-Tips etc.
Antworten
Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3358
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Militärhistorisches Museum Flugplatz Berlin-Gatow

Beitrag von zulufox » 03.06.2018 16:47

Für alle an der Geschichte der Luftwaffe der Bundesrepublik Deutschland interessierten Forumsmitglieder:

Die Ausstellung im Hangar 7 des Flugplatzes wird nach dem 10. Juni 2018 geschlossen.

Nur noch bis dahin besteht die Möglichkeit zum Besuch.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Paulchen
Forenuser
Beiträge: 298
Registriert: 26.11.2009 18:55
Ort/Region: Bornheim

Beitrag von Paulchen » 03.06.2018 20:30

Das Museum wird nicht aufgegeben oder?
Hatte gelesen das es einen Neubau der Ausstellungsgebäude geben soll... Allerdings weiß ich nicht ob da die selben Bauherren dran sind wie am BER.... Dann könnte es wirklich das letzte mal sein das die Exponate in diesem Jahrhundert noch bestaunt werden können...... ;)

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3358
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 03.06.2018 20:59

Paulchen hat geschrieben:Das Museum wird nicht aufgegeben oder?
Nee, Paulchen,

keine Angst, das denkmalgeschützte Areal des Museums wird in den nächsten Jahren saniert und modernisiert.

Im Hangar 3 gibt es seit dem 16. April 2018 den Kern der neuen Ausstellung unter dem Namen "Zwischenlandung".

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
Frontstadtkind
Forenuser
Beiträge: 155
Registriert: 22.02.2010 19:57
Ort/Region: Köln

Beitrag von Frontstadtkind » 08.09.2018 10:28

Gatow ist ein superinteressantes Museum. Zwei Flugzeugsammlungen aus Ost und West und viel Historie von Göring bis zum Kalten Krieg. Ich bin da immer etwas hin und hergerissen. Manches restaurieren sie top und anderes vergammelt im Freien. Meiner Meinung nach müsste die Bundeswehr da noch etwas mehr Geld reinstecken. Diese Sammlung ist klasse. Sehr nettes Personal und gute Sonderausstellungen und Drucksachen. Einmal im Jahr, zum Tag der Reservisten oder so ähnlich, fliegen dort auch kleinere Flugzeuge.

Antworten