24.11.2017 - Exkursion zum ehemaligen NS-Außenlager Kochem-Bruttig-Treis

Veranstaltungen, Treffen, Tagesausflüge, TV-Tips etc.
Antworten
Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8482
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

24.11.2017 - Exkursion zum ehemaligen NS-Außenlager Kochem-Bruttig-Treis

Beitrag von MikeG » 16.11.2017 13:56

Ich wurde gebeten, auf folgende Exkursion hinzuweisen, was ich natürlich gerne tue:

Landtagsabgeordnete Katharina Binz lädt ein zur Exkursion zum ehemaligen NS-Außenlager Kochem-Bruttig-Treis

Unter dem Decknamen „Zeisig“ entstand 1944 in der Nähe von Cochem eine Produktionsstätte der Firma Bosch als Außenlager des Konzentrationslagers Natzweiler.

Insgesamt wurden hier innerhalb der 7 Monate, die das KZ bestand, mehr als 2000 Häftlinge als Zwangsarbeiter interniert.

Die Exkursion macht die Orte wieder sichtbar, an denen diese Menschen unter verheerenden Arbeits- und Unterbringungsbedingungen um ihr Überleben kämpften.

Als kulturpolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion unterstützt Katharina Binz das Engagement von Guido Pringnitz, der sich für die Aufarbeitung der Geschichte und der Rolle des Treis-Bruttiger Tunnels während der Zeit des Nationalsozialismus einsetzt.

Herr Pringnitz ist der Autor des Buches „Deckname Zeisig: Dokumentation zum Treis-Bruttiger Tunnel“ und wird die Exkursion leiten.

Als weitere Gäste werden der neugewählte Bürgermeister der Verbandsgemeinde Cochem, Herr Wolfgang Lambertz,

sowie Vertreter der Landeszentrale für politische Bildung erwartet.

Zu der mehrstündigen Exkursion sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das genaue Programm entnehmen Sie dem Anhang.

Eckdaten:

Wann?
Freitag, 24. November 2017 9 Uhr bis ca. 15 Uhr

Wo?
Treffpunkt um 9 Uhr am Parkplatz vor dem Eingang des Cochemer Bahnhofs

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung, da wir uns viel im Freien aufhalten werden und uns durch ein Waldgebiet bewegen müssen.

Bei weiteren Fragen steht das Wahlkreisbüro von Katharina Binz gerne unter der Nummer 06131 – 2083138 oder per Mail unter Katharina.Binz.wk@gruene.landtag.rlp.de zur Verfügung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten