Lost Verkehrszeichen

Verkehrsgeschichte - Straßen, Autobahnen und sonstige Straßenverkehrs-Bauwerke
Antworten
npaul
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2013 00:25
Ort/Region: Düsseldorf

Linksabbiegende Straßenbahn schwenkt stark aus

Beitrag von npaul » 20.01.2014 19:05

Bin vor zwei Jahren mal auf dieses Schild gestoßen. Es stand in Düsseldorf in der Sternstraße in der Nähe der gleichnamigen StraB-Haltestelle.
War damals extra mal wieder hingefahren, nachdem es mir schon vorher mal aus der Bahn aufgefallen ist.

Abgesehen von der prä-1971-Ausführung der "Allgemeinen Gefahrenstelle" fiel mir auch die Typografie des Zusatzschild ins Auge, da es ja offensichtlich keine DIN 1451-Engschrift ist.

Einzig das vollgestickerte und bekritzelte Zeichen 283 störte etwas das Bild. :schimpf:

War ja erstaunt, wie lange ein "lost" Schild noch mitten in der Stadt überlebt hat, letzten Sommer stand es ja immerhin noch da. Heute bin ich mal wieder an der Stelle vorbeigekommen und das Schild wurde inzwischen ersetzt.

Gruß
Niels
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pogg 3000
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 14.02.2014 11:10
Ort/Region: Mothern

Bundesstrassennummernschild

Beitrag von Pogg 3000 » 24.03.2014 12:40

Guten Tag,

ich möchte kurz auf die Bundesstrassennummernschilder mit vorgestelltem B an der B 56 in der Gemeinde Gillrath im Selfkant nördlich von Aachen hinweisen.

Mit Inbetriebnahme der B 56 neu werden diese Zeichen "Lost".

Schöne Grüße, Thomas

Benutzeravatar
pigasus
Forenuser
Beiträge: 439
Registriert: 02.06.2006 23:54
Ort/Region: Windeck
Kontaktdaten:

Beitrag von pigasus » 24.03.2014 20:51

Zur B56 habe ich doch gestern erst etwas geschrieben leitpfosten-t9075-50.html
Da halten die Schilder lange!

Christoph
Es gibt 10 Arten Menschen: solche, die binär denken, und solche, die das nicht tun.

Pogg 3000
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 14.02.2014 11:10
Ort/Region: Mothern

Bundesstrassennummernschild

Beitrag von Pogg 3000 » 27.03.2014 09:29

Hallo All,

ich meinte die Blechschilder in Gillrath, solche Schilder gehen erfahrungsgemäß sehr schnell "Lost".

Viele Grüße; Thomas

MaSt
Forenuser
Beiträge: 70
Registriert: 18.06.2005 08:13
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Beitrag von MaSt » 10.04.2014 18:07

Das eine alt das andere zumindest...unüblich? Gefunden in Güby.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zaquarta
Forenuser
Beiträge: 115
Registriert: 17.09.2002 10:38
Ort/Region: Sangenstedt

Beitrag von Zaquarta » 13.04.2014 12:17

Auch schon etwas älter :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mein Benzin - Gasolin ;-)

Trip7075
Forenuser
Beiträge: 86
Registriert: 09.08.2010 21:22
Ort/Region: NRW

Beitrag von Trip7075 » 19.06.2014 15:55

Schnell noch fotografieren, ehe es ganz verblaßt ist.
Auf solchen Schildern steht heute nur noch "Anlieger frei."
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Deekay
Forenuser
Beiträge: 87
Registriert: 28.08.2004 12:44
Ort/Region: Augustdorf

Beitrag von Deekay » 04.08.2014 00:06

Hier auch noch ein paar kuriose Zeichen die es wohl nicht mehr gibt oder eventuell nur für diesen Ort gedacht sind?!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2296
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 04.08.2014 08:05

Moin,
das mit "Motor aus" gibt es so oder ähnlich aber noch in Vielzahl. Meist steht da noch drüber: "Bei geschlossener Schranke..." oder "Bei roter Ampel...".
Vor allem bei Bahnübergängen ist das m.E. noch sehr häufig anzutreffen.
"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

Benutzeravatar
Henning
Forenuser
Beiträge: 228
Registriert: 10.11.2004 22:45
Ort/Region: Dortmund

Beitrag von Henning » 16.08.2014 20:28

was ist denn das für ein seltsamer Tunnel, den man ohne Licht und ohne laufenden Motor befahren soll?

Antworten