Stillgelegte Rennstrecken

Verkehrsgeschichte - Straßen, Autobahnen und sonstige Straßenverkehrs-Bauwerke
Antworten
Der_Telgter

Leider Nein

Beitrag von Der_Telgter » 16.02.2010 19:57

Leider habe ich auch keine ahnung wie die Strecke damals verlief. Ich weiss nicht ob die Anordnung der Bäume etwas damit zu tun hat !?

MFG Mirko

Benutzeravatar
cih
Forenuser
Beiträge: 214
Registriert: 16.01.2003 14:09
Ort/Region: Hannover-Nordstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von cih » 16.02.2010 19:59

Die Bäume da oben sind alle neueren Alters... sprich Nachkriegszeit. Da wächst ja alles wie es fällt ;) da ist nix zu erkennen.... leider :(

Benutzeravatar
hagilein
Forenuser
Beiträge: 210
Registriert: 15.08.2010 18:30
Ort/Region: Grünberg

Beitrag von hagilein » 25.09.2010 12:19

Hat jemand schon einemal was von dem Schotten Ring gehört??? Der ging damals um die Stadt Schotten herum, ähnlich wie der Nürbunrg Ring.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

hollihh
Forenuser
Beiträge: 1443
Registriert: 12.09.2005 20:53
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von hollihh » 25.09.2010 12:35

hagilein hat geschrieben:Hat jemand schon einemal was von dem Schotten Ring gehört??? Der ging damals um die Stadt Schotten herum, ähnlich wie der Nürbunrg Ring.
Ja :lol:

http://www.schottenring.de/

Gruß

Holli

Benutzeravatar
hagilein
Forenuser
Beiträge: 210
Registriert: 15.08.2010 18:30
Ort/Region: Grünberg

Beitrag von hagilein » 25.09.2010 16:01

ich meinte den alten Ring, nicht das Stadt gegurke

Benutzeravatar
Shadow
Moderator
Beiträge: 2836
Registriert: 03.08.2007 22:44
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Shadow » 25.09.2010 16:09

Hmm,
gab es noch einen weiteren alten Ring als diesen ?

Shadow.

Benutzeravatar
hagilein
Forenuser
Beiträge: 210
Registriert: 15.08.2010 18:30
Ort/Region: Grünberg

Beitrag von hagilein » 27.09.2010 04:46

@ Shadow:

Ups, mein Fehler. Erst lesen dan Schreiben, den Meinte ich........

@ hollihh:

Er war, so denke ich, etwa 15 - 20 km lang und ging von Schotten über mehrere Orte wieder zurück nach Schotten.

Wenn es im Laufe der Woche passt fahre ich mal wieder hin. Als ich mich vor ein paar Jahren dafür Interessierte habe ich beim jetzigen Renleiter informiert der mir den alten Verlauf erklärt hat.

Es gibt heute im Sommer noch viel Oldtimer Motorräder die da die Strecke abfahren.

Hier noch ein paar GE Bilder auf denen man den Verlauf erkennen kann.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Deichgraf
Forenuser
Beiträge: 1068
Registriert: 27.05.2002 06:55
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Deichgraf » 15.10.2010 06:30

Moin
Ich war ein paar Tage in und um Berlin unterwegs, und habe auch mal nach der Avus gesehen. Und siehe da, deine der Türen der ehemaligen Tribünen war offen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bis dann
Deichgraf

Benutzeravatar
hagilein
Forenuser
Beiträge: 210
Registriert: 15.08.2010 18:30
Ort/Region: Grünberg

Beitrag von hagilein » 15.10.2010 16:02

Das nenn ich mal Glück. Sehr geile Bilder.....

Das die noch stehen wusste ich gar nicht. Auf einem kann man auch noch etwas den Verlauf der Strecke sehen.

:thanx: Kompliment :thanx:

Hagi
Scheiß auf die Weiber, Holz fahrn is Geiler!!!

Mumin

Beitrag von Mumin » 16.10.2010 01:18

Als Hannoveraner kenne ich noch das Eilenriede-Rennen. Hier führte die Rennstrecke durch die Eilenriede (Stadtwald von Hannover) und ein Teil der Rennstrecke kann heute noch befahren werden (und am Wochenende zu Fuß bewandert werden). Diese geht vom Zoo-Parkplatz bis zum Steuerndieb.

Gruß Mumin

Antworten