Meilensteine an der Altona- Kieler Chaussee

Verkehrsgeschichte - Straßen, Autobahnen und sonstige Straßenverkehrs-Bauwerke
Antworten
Benutzeravatar
erlenmeier
Forenuser
Beiträge: 500
Registriert: 17.12.2010 12:44
Ort/Region: Oldenburger Land

Meilensteine an der Altona- Kieler Chaussee

Beitrag von erlenmeier » 14.12.2017 14:09

1830 bis 32 wurde auf Veranlassung vom dänischen König Frederik IV die erste künstlich angelegte Fernstraße Schleswig-Holsteins gebaut.Die Endpunkte Altona (heute Hamburger Stadtteil)und Kiel weisen auf die Wichtigkeit der beiden Hafenstädte für den Handel hin.
Auf dem Stein in Gußeisen zu sehen
- FR VI = Fredericius Rex VI
- rechts: Entfernung in Landmeilen bis Kiel,
- links Entf. bis Altona.

Eine Landmeile entspricht in dieser Region 7,532Km.

Die Monumente wurden aus Granit von Findlingen hergestellt.

Die Vollmeilen-Steine, 12 sind noch vorhanden, stehen im Wechsel mit 11 Halbmeilen-Steinen.

Die erste Bildfolge zeigt Steine zwischen Fuhlendorf und Neumünster.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.

Benutzeravatar
erlenmeier
Forenuser
Beiträge: 500
Registriert: 17.12.2010 12:44
Ort/Region: Oldenburger Land

Meilensteine an der Altona- Kieler Chaussee

Beitrag von erlenmeier » 14.12.2017 14:14

Im 2. Teil Bilder von Meilensteinen bei Lentförden und Bilsen.

Das Ensemble steht als Ganzes unter Denkmalschutz.


[edit: Themen zusammengeführt • redsea]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1943
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 18.12.2017 15:07

:thumbup: :thumbup:

Sehr schön!

Antworten