Brücke über A99 bei Unterföhring

Verkehrsgeschichte - Straßen, Autobahnen und sonstige Straßenverkehrs-Bauwerke
isch
Forenuser
Beiträge: 277
Registriert: 16.05.2010 15:35
Ort/Region: Weißenfels
Kontaktdaten:

Beitrag von isch » 24.08.2011 19:31

Weiter zum AK Grasbrunn. Hier wurde beim Bau der A99 in den 1970er Jahren bekanntlich Vorleistungen für das AK gleich mit erbracht.
In Richtung Westen sollte die A993 bis zur A8 AS M. - Perlach mit dem Autobahnring zusätzlich verbinden.
In Richtung Osten sollte die als A9 bzw. auch als A81 bezeichnete Autobahn München mit Rosenheim verbinden und eine Entlastungsstrecke zur A8 darstellen.
Gebaut wurde auf Höhe Grasbrunn eine heute deutlich zu große Feldwegunterführung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

isch
Forenuser
Beiträge: 277
Registriert: 16.05.2010 15:35
Ort/Region: Weißenfels
Kontaktdaten:

Beitrag von isch » 24.08.2011 19:41

Und nun noch die Unterführung der AB München / Perlach - Rosenheim
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

isch
Forenuser
Beiträge: 277
Registriert: 16.05.2010 15:35
Ort/Region: Weißenfels
Kontaktdaten:

Beitrag von isch » 24.08.2011 19:51

Und noch einige Bilder vom Bauwerk.
(wer die Bilder der Überführung bei der AS Haar übersehen hat bitte diesen Link folgen viewtopic.php?t=14742&postdays=0&postor ... &&start=10
Sind auf Seite 2 ganz unten)

Zur genaueren Übersicht gibt es noch eine KMZ - Datei.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

petzolde
Forenuser
Beiträge: 2103
Registriert: 05.09.2004 14:03
Ort/Region: Münster

Beitrag von petzolde » 24.08.2011 21:13

Zum Foto: "nördlicher Teil, von unten": Hat man beim Bau der Brücke von unten vorsorglich Lampen eingebaut? Sieht etwas aus wie Bullaugen...
gruß EP

isch
Forenuser
Beiträge: 277
Registriert: 16.05.2010 15:35
Ort/Region: Weißenfels
Kontaktdaten:

Beitrag von isch » 25.08.2011 17:10

Hallo petzolde,

scheinbar dienen diese "Bullaugen" eher zur Belüftung. Lampen sind es nicht, und zur Entwässerung dienen sie auch nicht. Am Boden sind keine Tropfspuren zu sehen.
So wie das aussieht sind sie auch nachträglich eingebaut worden.
An der Nord - Ost Seite habe ich aber noch ein Original gefunden. Die neueren sind rund, das Original ist leicht oval.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

b-707
Forenuser
Beiträge: 23
Registriert: 25.08.2013 16:39
Ort/Region: München
Kontaktdaten:

Beitrag von b-707 » 06.10.2014 23:09


Benutzeravatar
Wilhelm94
Forenuser
Beiträge: 126
Registriert: 07.05.2011 12:57
Ort/Region: Westheim

Beitrag von Wilhelm94 » 07.10.2014 18:30

Hallo, die Löcher in den Brücken haben etwas mit den ehemaligen
Sperranlagen in den Brücken zu tun

isch
Forenuser
Beiträge: 277
Registriert: 16.05.2010 15:35
Ort/Region: Weißenfels
Kontaktdaten:

Beitrag von isch » 08.10.2014 17:30

Hallo,

klingt ja interessant, darf man mehr wissen?
Soweit mir bekannt ist soll diese ja in nächster Zeit abgerissen werden. Oder ist sie schon Geschichte?

Benutzeravatar
Wilhelm94
Forenuser
Beiträge: 126
Registriert: 07.05.2011 12:57
Ort/Region: Westheim

Beitrag von Wilhelm94 » 08.10.2014 22:12

Hallo, war auch vorgesehen bei arbeiten im Brückeninneren
um Material hochzuziehen.
Diese Löscher gibts z.B. bei allen Brücken im Bereich des
RMD-Kanals im Großraum Nürnerg

b-707
Forenuser
Beiträge: 23
Registriert: 25.08.2013 16:39
Ort/Region: München
Kontaktdaten:

So-da-Brücke am Feringasee

Beitrag von b-707 » 29.11.2015 16:49


Antworten