Autobahnraststätte Hamm-Rhynern als Typbau

Verkehrsgeschichte - Straßen, Autobahnen und sonstige Straßenverkehrs-Bauwerke
Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2294
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 23.12.2017 16:27

tobias hat geschrieben:
was meinst du mit Doppeltankstelle? ich meine das Haus mit Spitzdach aus "Stein"
Hallo, Tobias,

die Tankstelle in Rhynern ist quasi doppelt als Spiegelbild auf der Nord- und der Südseite vorhanden. Der Architekt Hentrich hat diese Tanken quasi als "Tor zum Ruhrgebiet" geplant (aus Berlin kommend gesehen) und die Tankstellen deshalb so entworfen. Ja, die mit dem Spitzdach... im Geotag ist der Standort dargestellt. Eine derartige "Dopplung" an der RAB ist eben nicht so häufig..

Grüße
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4875
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 23.12.2017 22:43

Hallo zusammen,

auf hamm.de findet sich dieser interessante Bericht: Tank- und Rastanlage Rhynern, mit einer alten Luftbildaufnahme, auf dem die Anlage sehr schön als Doppeltankstellenanlage zu erkennen ist.

Viele Grüße

Kai

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2294
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 26.12.2017 14:49

redsea hat geschrieben:Hallo zusammen,

auf hamm.de findet sich dieser interessante Bericht: Tank- und Rastanlage Rhynern, mit einer alten Luftbildaufnahme, auf dem die Anlage sehr schön als Doppeltankstellenanlage zu erkennen ist.

Viele Grüße

Kai
Danke Kai, für das Einstellen. Auf der gleichen Seite findet sich auch ein Abriß der RAB-Geschichte für Hamm, auf der auch die Strecke 77 erwähnt ist, die auf unserer Seite durchaus Erwähnung findet. Autobahnknoten Hamm
Weihnachtliche Grüße
Christian
"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

Bertill
Forenuser
Beiträge: 141
Registriert: 05.05.2017 17:38
Ort/Region: Niederlande

Beitrag von Bertill » 28.12.2017 20:08

Moin, moin.

Wunderbare geschichtte und ein sehr schone film!
Danke schon fur die link!

Mit freundlichen grusse,
Bertill.

Benutzeravatar
norberthanke
Forenuser
Beiträge: 33
Registriert: 29.10.2017 19:29
Ort/Region: Berlin
Kontaktdaten:

Rhynern Autobahn-Tankstelle

Beitrag von norberthanke » 28.12.2017 23:49

Hallo zusammen,

vor Jahren bin ich mit einem Freund in einem Panhard Dyna 1955 (Vollalu) nach Dortmund gefahren. Wir haben an der Autobahn-Tankstelle Rhynern (Nordseite) getankt. Ich bin diesen Wagen bis 140 Km/h gefahren und das war noch lange nicht die Höchstgeschwindigkeit. Audi hat bis zu diesem Zeitpunkt behauptet, das erste Alu-Auto zu bauen.

Viele Grüsse und guten Rutsch
Norbert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte

lurker
Forenuser
Beiträge: 84
Registriert: 17.11.2007 16:34
Ort/Region: Franken

Beitrag von lurker » 03.01.2018 14:14

Am Rande bemerkt, das Reichsautobahn-Rasthaus Chiemsee wurde in einem relativ ähnlichem Stil gebaut.

Benutzeravatar
norberthanke
Forenuser
Beiträge: 33
Registriert: 29.10.2017 19:29
Ort/Region: Berlin
Kontaktdaten:

Rhynern Autobahn-Tankstelle

Beitrag von norberthanke » 05.01.2018 13:05

Hallo zusammen,

ich habe hier noch ein Bild von ca. 2005 aus der Zeit des Umbaus, Südseite. In diesem Gebäude müsste heute die Kirche etabliert sein. Was für eine seltsame Idee...

Grüsse an alle
Norbert

Wir waren sprachlos - und haben über nichts anderes mehr geredet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2294
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 07.01.2018 14:31

lurker hat geschrieben:Am Rande bemerkt, das Reichsautobahn-Rasthaus Chiemsee wurde in einem relativ ähnlichem Stil gebaut.
Wobei ich hier das "relativ" dick unterstreichen möchte. Es ist zwar dasselbe Baujahr, aber ansonsten unterscheidet sich die Architektur, landschaftlich bedingt, doch merklich.
"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2294
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Re: Rhynern Autobahn-Tankstelle

Beitrag von kuhlmac » 07.01.2018 14:36

norberthanke hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe hier noch ein Bild von ca. 2005 aus der Zeit des Umbaus, Südseite. In diesem Gebäude müsste heute die Kirche etabliert sein. Was für eine seltsame Idee...
Hallo, Norbert,

nein, die Kapelle ist in der Nordseite. Die Südseite wird, leicht gekürzt und umgebaut, immer noch genutzt. Danke für das Foto!
Im übrigen wird von einer netten jungen Frau aus dem Kirchenkreis Hamm gerade eine theologische Dissertation zu diesem Thema (Autobahnkirchen) geschrieben, die ich in Teilen als Masterarbeit schon lesen konnte und auch dazu beigtragen habe. Spannend auf jeden Fall!
Seltsam finde ich, dass du es seltsam findest. Die Nachnutzung ist m.E. gut gewählt, auch wenn ich erstmal damals konsterniert war. Aber der sehr (!) deutliche Erfolg der "Tankstelle für die Seele" gibt dem Projekt recht.

Grüße
Christian
"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4875
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Autobahnraststätte Hamm-Rhynern als Typbau

Beitrag von redsea » 02.05.2018 21:13

Hallo zusammen,

anhängend ein paar aktuelle Fotos von vorgestern.

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten