Selbstleuchtende Wegweiser

Verkehrsgeschichte - Straßen, Autobahnen und sonstige Straßenverkehrs-Bauwerke
Antworten
Benutzeravatar
Henning
Forenuser
Beiträge: 229
Registriert: 10.11.2004 22:45
Ort/Region: Dortmund

Re: Selbstleuchtende Wegweiser

Beitrag von Henning » 12.12.2020 23:25

Baustellenlampe hat geschrieben: 11.12.2020 02:13 die Ziele sowie die Gestaltung ist der ‚neuen‘ RWB angepasst.
diese langen dünnen Pfeile die ganz oben plötzlich um 90 Grad abknicken sind schon etwas gewöhnungsbedürftig.

Gerade beim vierten Bild (Grillostraße aus Richtung Gladbeck kommend, vor der Segerothstraße) musste ich doch zweimal hinschauen: Geht es nach Bottrop nun geradeaus oder rechts? (natürlich nach rechts!) Ist die Abzweigung nach links wirklich ein ganzes Stück weiter hinten als die nach rechts? (nein, es ist die selbe Kreuzung...)

Da finde ich die alte Version (letztes Bild des ersten Beitrags zu diesem "Tausch") irgendwie eingängiger.

Hajduk
Forenuser
Beiträge: 18
Registriert: 08.10.2014 19:03
Ort/Region: Mainz

Re: Selbstleuchtende Wegweiser

Beitrag von Hajduk » 26.12.2020 22:21

@Baustellenlampe
Glückwunsch zu diesem außergewöhnlichen Sammlerstück. :)

Henning hat geschrieben: 12.12.2020 23:25 Gerade beim vierten Bild (Grillostraße aus Richtung Gladbeck kommend, vor der Segerothstraße) musste ich doch zweimal hinschauen: Geht es nach Bottrop nun geradeaus oder rechts? (natürlich nach rechts!) Ist die Abzweigung nach links wirklich ein ganzes Stück weiter hinten als die nach rechts? (nein, es ist die selbe Kreuzung...)
Die Schilder schaut man sich meist nur im Bruchteil einer Sekunde an. Ich sag dir ganz ehrlich, dass ich als Auswärtiger beim vierten Bild geradeaus weitergefahren wäre, wenn ich nach Bottrop müsste. Da wird sich bestimmt der ein oder andere in Zukunft verfahren. :megawut:

Antworten