Kanalverlängerung Hamm-Lippstadt

Verkehrsgeschichte - Wasserwege, Häfen und zugehörige Bauwerke
derjogi
Forenuser
Beiträge: 40
Registriert: 22.08.2004 08:44
Ort/Region: Oerlinghausen (Ostwestfalen)
Kontaktdaten:

Beitrag von derjogi » 10.10.2005 19:30

Hallo kuhlmac,

sorry für den kleinen Ausflug zur Autobahn. Hier geht es natürlich um den Kanal. Ich wollte nur Hennings Frage beantworten und wir sind ja auch schon wieder zum eigentlichen Thema zurückgekehrt :thanx:

:)


Gruß

Jogi

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2297
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 12.10.2005 09:48

8) ;)


Alles klein Problem, habe ich mit Leif geregelt, ist alles wieder OK. Thx an Leif!

Und auch bei den Resten schon vor Ort gewesen? Es gibt noch einige gut versteckte Relikte (im Wald....)

Erneuere den Vorschlag zur Gruppensuche, AB und Kanal, das liegt ja alles direkt beianander....

petzolde
Forenuser
Beiträge: 2103
Registriert: 05.09.2004 14:03
Ort/Region: Münster

Datteln-Hamm-Lippstadt-Kanal

Beitrag von petzolde » 12.10.2005 23:18

Der Kanalbau im Zentrum von Lippstadt war schon weit gediehen. Wenn man vom südlich der Innenstadt gelegenen Bahnhof in Richtung Innenstadt (d.h. nach Norden) geht, passiert man:
- südliche Umflut
- Innenstadt
- Lippe
- Schifffahrtskanal
- Nördliche Umflut
- Westfälische Landeseisenbahn (nach Beckum).
Nördlich der Brüderstraße/Brüderkirche gibt es Bereiche, die auf den Aushub von Hafenbecken schliessen lassen.
Lippe und Umflutgräben waren nicht für Schiffsverkehr gedacht.
gruß EP

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2297
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 07.01.2006 20:07

schiebe das Thema mal wieder nach oben. Unsere zeitung (Westf. Anzeiger) schein Historiker mit neuerer und neuster Geschichte zu beherbergen... schon wieder ein Artikel zu einem LP, diesmal zu den Kanalbauten, auch mit einer aufklärenden Geschichte zum Weiterbau!
eingescannt als pdf, zu finden hier:
http://rapidshare.de/files/10598811/kanal.pdf.html

derjogi
Forenuser
Beiträge: 40
Registriert: 22.08.2004 08:44
Ort/Region: Oerlinghausen (Ostwestfalen)
Kontaktdaten:

Beitrag von derjogi » 07.01.2006 22:24

Vielen Dank für den interessanten Artikel :thumbup:

Mordechai
Forenuser
Beiträge: 3
Registriert: 02.01.2007 21:49
Ort/Region: Essen

Artikel Kanal Hamm-Lippstadt

Beitrag von Mordechai » 02.01.2007 22:40

Hast du den Artikel noch und kannst ihn noch einmal reinstellen? Ich habe einen Auszug aus dem FNP Lippstadt mit Kanal- und Autobahnplanung (A47)

Mordechai

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2297
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Re: Artikel Kanal Hamm-Lippstadt

Beitrag von kuhlmac » 22.01.2007 19:10

Mordechai hat geschrieben:Hast du den Artikel noch und kannst ihn noch einmal reinstellen? Ich habe einen Auszug aus dem FNP Lippstadt mit Kanal- und Autobahnplanung (A47)

Mordechai
Sorry, gerade erst gelesen.

Der Artikel liegt jetzt hier:

. . .


edit: Link in Absprache mit kuhlmac entfernt, da veraltet - redsea

arbo71
Forenuser
Beiträge: 11
Registriert: 03.09.2009 22:40
Ort/Region: Lippe

Brückenköpfe in Hamm Uentrop

Beitrag von arbo71 » 13.12.2009 14:39

Hallo Forum ,
Nachdem ich nun längere Zeit hier angemeldet bin nun auch einmal ein kleiner Beitrag von mir. Ich hoffe nur das ich im richtigen Thema gelandet bin. Kürzlich habe ich im Rahmen von Forstarbeiten hinter der Kraftwerksbaustelle in Hamm-Uentrop zwei alte Brückenköpfe enddeckt die dort auf einem Acker stehen. einige hundert meter westlich davon endet der Kanal weshalb ich vermute das es sich um Brückenköpfe für eine geplante Kanalverlängerung handelt. Vielleicht weiß ja hier jemand mehr.

:) Volker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2297
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Re: Brückenköpfe in Hamm Uentrop

Beitrag von kuhlmac » 13.12.2009 15:28

arbo71 hat geschrieben:Hallo Forum ,
Nachdem ich nun längere Zeit hier angemeldet bin nun auch einmal ein kleiner Beitrag von mir. Ich hoffe nur das ich im richtigen Thema gelandet bin. Kürzlich habe ich im Rahmen von Forstarbeiten hinter der Kraftwerksbaustelle in Hamm-Uentrop zwei alte Brückenköpfe enddeckt die dort auf einem Acker stehen. einige hundert meter westlich davon endet der Kanal weshalb ich vermute das es sich um Brückenköpfe für eine geplante Kanalverlängerung handelt. Vielleicht weiß ja hier jemand mehr.
:) Volker
Leider habe ich das direkte Hochladen nicht hinbekommen. Werde aber weiter probieren.

Hallo, Volker und ein freundliches Willkommen hier im Forum!!

Die Fotos solltest du schon hochladen... bevor sie verloren gehen. Näheres dazu, und wie es geht:
viewtopic.php?t=8347

Richtig, genau das sind einige der Widerlager für Brücken über die geplante Verlängerung des DHK nach Lippstadt. Seit den 30er Jahren hat sich da in Schmehausen nix mehr getan. Insgesamt gibt es knapp 20 dieser Fundstellen bis Lippstadt. Eine meiner offenen "Baustellen" sozusagen...
Schöne Fotos! Danke!

Gruß
Christian


@Leif:
Da kann man auch ganz gut die Größenverhältnisse des Kraftwerksbaus und der Treppentürme (!) sehen; wir hatten darüber mal telefoniert.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4951
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Brückenköpfe in Hamm Uentrop

Beitrag von redsea » 13.12.2009 15:43

kuhlmac hat geschrieben:(...)Insgesamt gibt es knapp 20 dieser Fundstellen bis Lippstadt. Eine meiner offenen "Baustellen" sozusagen...

Hallo Christian,

dann hier mal bescheidene 4 der 20 Fundstellen.

Viele Grüße

redsea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten