Hilfe bei der Identifikation - Téléscaphe Goudes (Unterwasserseilbahn)

Verkehrsgeschichte - Wasserwege, Häfen und zugehörige Bauwerke
Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4653
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 08.04.2013 19:03

Hallo Chris,

vielen Dank, sehr interessantes Video.

Im Video werden allerdings keine Jahreszahlen genannt und ich habe darin auch nicht vernommen, dass die Anlage drei Jahre in Betrieb gewesen sein soll. Das wäre auch verwunderlich, da es sich um einen Bericht über die Erstinbetriebnahme und die erste Fahrt handelt. Sofern die Angabe zur Errichtung der Anlage im Jahr 1967 stimmt, kann man zu diesem Zeitpunkt und auch nicht bei der Veröffentlichung des Videos im Jahre 1969 wohl schwerlich angeben, dass sie drei Jahre in Betrieb war oder sein wird.

Auf dieser Seite finden sich noch weitere Fotos und drei Videos, u.a. eines mit einem heutigen Interview der beiden damaligen Initiatoren dieses Projektes. Im ersten Video wird berichtet, dass die Anlage zwei Saisons in Betrieb war.

Vielleicht finden wir ja anderswo noch belastbare Jahresangaben.

Viele Grüße

Kai

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4653
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 08.04.2013 19:41

Im dritten Video berichtet Camille Assante, einer der damaligen Initiatoren und Betreiber, dass man die Anlage in den Jahren 1967 und 1968 betrieben hätte. Das deckt sich dann auch mit den von uns bisher gefundenen Angaben von einem Jahr Betriebsdauer und der Angabe von zwei Saisons.

Viele Grüße

Kai

chris70
Forenuser
Beiträge: 337
Registriert: 16.02.2008 17:51
Ort/Region: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von chris70 » 08.04.2013 19:49

alors, wenn mich mein französisch nicht täuscht, dann wurde die Anlage tatsächlich "im Mai 1968" geschlossen...

http://www.dailymotion.com/video/xe8ciw ... WMAgaKeOSo
und:

http://marseille-aerial-tramway.blogspo ... caphe.html

wo von zwei Jahren die Rede ist: " vous y verrez les vestiges de ce qui n'aura duré que deux ans, mais qui est resté dans ma mémoire sans que je ne l'ai"

und schließlich ein Zeitungsbericht von "vor Ort":

http://www.laprovence.com/article/actua ... caphe.html

"La fermeture
Et puis, brutalement, le télescaphe a fermé, un an plus tard, en 1968. "Ca a bien marché jusqu'à plusieurs incidents ou accidents. Finalement, c'est ça qu'on a retenu". L'incident le plus spectaculaire est cette cabine qui bascule sur le côté avec un couple et deux enfants à bord, qui s'en sortiront en nageant. Le projet de doubler la liaison existante, avec 20 cabines de plus, tombe à l'eau, sans mauvais jeu de mots. D'autant que l'affaire n'était pas aussi rentable qu'on escomptait..." (d.h. nach einem Jahr geschlossen, weil nicht profitabel und wegen mehrer Vorfälle, wie einem Umschlagen der Kabine)

... ich tendiere dann tatsächlich zu 1 Jahr plus....
Grüße
Chris
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind" Leonardo da Vinci

chris70
Forenuser
Beiträge: 337
Registriert: 16.02.2008 17:51
Ort/Region: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von chris70 » 17.06.2017 14:13

...nachdem es sich diese Woche für mich ergeben hatte, über die Überreste des Telescaphe zu stolpern, noch einmal ein Link zu einer kurzen Übersicht über das Projekt...
"Überreste" ist aber eigentlich übertrieben, es sind nur noch die im Anfangsposting gezeigten Führungsrollen am Wendepunkt der Anlage unterhalb des "Blockhaus des Goudes" und der Startpunkt der Anlage am Ortseingang von Callelongue zu sehen...
Aber dennoch, im Angesicht der Örtlichkeiten eigentlich ein tolles, wenn auch gescheitertes Projekt...


http://gondolaproject.com/2013/04/15/un ... le-france/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind" Leonardo da Vinci

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 587
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 17.06.2017 22:26

Faszinierend :shocked:
Sachen gibts (gabs).
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

lars
Forenuser
Beiträge: 489
Registriert: 20.01.2003 17:08
Ort/Region: hamburg

Beitrag von lars » 18.06.2017 11:02

EPmuc hat geschrieben:Faszinierend :shocked:
Sachen gibts (gabs).
in der Tat, auf Youtube gibts auch diverse Filme dazu: https://www.youtube.com/results?search_query=telescaphe

Grüße Lars

Antworten