Zwickau - Villa Falck

Zivile und sonstige Bauten mit geschichtlichem Hintergrund und deutlichem Bezug zu den Fachthemen, die jedoch nicht eindeutig zuzuordnen sind
Antworten
Gerfried Eisen
Forenuser
Beiträge: 111
Registriert: 14.07.2017 15:45
Ort/Region: Rostock

Zwickau - Villa Falck

Beitrag von Gerfried Eisen » 21.12.2018 11:04

In der Zwickauer Südvorstadt befindet sich dieser innerstädtische Lost Place:
Die Villa des Steinkohlenbergwerksbesitzers Carl Gottlieb Falck.
Geplant 1875, erbaut 1876.
Der noch heute sichtbar nicht zum Ensemble passende Ausbau des Dachgeschosses erfolgte 1948 durch den damaligen Eigentümer (die „Verwaltung der Kohlenindustrie in Sachsen“). Später, in der DDR-Zeit, wurde das Gebäude als Teil der Stadtverwaltung genutzt. Im Hinterhaus hatte eine kleine Fahrradwerkstatt seinen Sitz.
Seit 1990 steht das Gebäude leer.
Das denkmalgeschützte Gebäude ist in Privatbesitz, jedoch kümmert sich der Eigentümer nicht um dieses Schmuckstück, so das die Denkmalschutzbehörde Notsicherungsmaßnahmen durchführen musste.
Spektakulär soll auch noch die Inneneinrichtung sein, mit Holzvertäfelungen an der Decke, Seidentapete usw. (was der Öffentlichkeit leider verborgen bleibt).

Nach Berichten von Augenzeugen soll das Gebäude nach 1945 kurzzeitig als russische Kommandantur genutzt worden sein (dies konnte ich nicht verifizieren); zu DDR-Zeiten soll sich hier das Bauamt der Stadt Zwickau befunden haben (was ich auch nicht verifizieren konnte) -- falls hier jemand Details zu den unterschiedlichen Nutzungsperioden kennt, wäre das toll!

Jedenfalls wünsche ich diesem prächtigen Gebäude eine baldige Sanierung!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Frontstadtkind
Forenuser
Beiträge: 150
Registriert: 22.02.2010 19:57
Ort/Region: Köln

Beitrag von Frontstadtkind » 21.12.2018 12:21

Regenrinnen und Fenster sind ja okay gehalten. Schon mal ein guter Anfang. Ansonsten verrotten ja viele Denkmale, bis man sie dann doch abreißen darf. Der Wert ist das Grundstück.
Hier scheint sich eine Renovierung noch zu lohnen.

conrad98
Forenuser
Beiträge: 3
Registriert: 06.01.2019 21:20
Ort/Region: Zwickau

Re: Zwickau - Villa Falck

Beitrag von conrad98 » 07.01.2019 20:19

Das ist ein sehr schönes Gebäude und wirkt ein wenig mystisch, ich fahre da öfters mit dem Rad lang. Kommt man denn ins Gebäude rein? Ich fotografiere gern alte Orte mit Geschichte und würde dort gern ein paar Fotos machen, wenn es nicht zu riskant ist.

Gerfried Eisen
Forenuser
Beiträge: 111
Registriert: 14.07.2017 15:45
Ort/Region: Rostock

Re: Zwickau - Villa Falck

Beitrag von Gerfried Eisen » 18.01.2019 13:02

conrad98 hat geschrieben:Das ist ein sehr schönes Gebäude und wirkt ein wenig mystisch, ich fahre da öfters mit dem Rad lang. Kommt man denn ins Gebäude rein? Ich fotografiere gern alte Orte mit Geschichte und würde dort gern ein paar Fotos machen, wenn es nicht zu riskant ist.
Ja, das ist in der Tat ein wundervolles Gebäude.
Leider kommt man da nicht rein.
Das Gebäude gehört einem ... sagen wir mal "privatem Menschen, der auf steigende Grundstückspreise setzt".... die Untere Denkmalschutzbehörde hat Notsicherungsmaßnahmen am Gebäude durchführen lassen, da sich der derzeitige Eigentümer nicht um das Gebäude kümmert. Es ist alles sehr solide verschlossen.
Ein Blick ins Innere hätte mich auf jeden Fall auch gereizt, da es noch sehr prachtvoll und gut erhalten sein soll - trotz 20 Jahren Leerstand.

Antworten