Kirchenruine, so ohne Dach und ohne Fenster

Zivile und sonstige Bauten mit geschichtlichem Hintergrund und deutlichem Bezug zu den Fachthemen, die jedoch nicht eindeutig zuzuordnen sind
Antworten
Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 894
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 20.03.2009 21:19

Wieder ein Zufallsfund, durch ein Reli-Referat:

Hildegard von Bingen und das ehemalige Kloster Disibodenberg, jetzt Klosterruine,13,5 km südwestlich von Bad Kreuznach.

Mit ziemlicher Geschichte, war mir bisher unbekannt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Disibodenberg

Benannt nach diesem da:

http://de.wikipedia.org/wiki/Disibod

Aber Hildegard wurde berühmter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hildegard_von_Bingen

http://www.abtei-st-hildegard.de/hildegard/index.php

Wurde gar zum Handelsnamen:

http://www.hildegardvonbingen.at/?gclid ... 3godkj3d6g

Die Originalseite der Ruine/Stiftung:

http://www.disibodenberg.de/

Ein Film über HvB wird gerade gedreht:

http://www.hr-online.de/website/rubrike ... t_35849680

Wenn es interessiert, viel Spaß !
Gruß Fm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

LeBorsky

Beitrag von LeBorsky » 25.03.2009 16:23

In Berlin-Mitte...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

LeBorsky

Beitrag von LeBorsky » 25.03.2009 16:25

Berlin-Weissensee
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Walden

Beitrag von Walden » 25.03.2009 18:13

Ich hätte noch eine Kapelle:

Die Sylvesterkapelle in Bochum-Weitmar, erstmals 1397 erwähnt, möglicherweise auf das 11. Jh. zurückgehend. Sie liegt direkt neben der Ruine von Haus Weitmar, einem alten Adelssitz:

http://de.wikipedia.org/wiki/Haus_Weitmar

Gruß,
Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 894
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 25.03.2009 20:51

@LeBorsky : Und wo liegen Deine Ruinen? In MV, Berlin-Weissensee und Berlin-Mitte? Haben die auch einen Namen?
Habe nur kurz in Berlin-Mitte gesucht und habe nebenbei die Franziskaner(hmm)-Klosterkirchen-Ruine
gefunden.
Gruß Fm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

LeBorsky

Beitrag von LeBorsky » 26.03.2009 13:28

Bei der in Brandenburg hab ich keine Ahnung.Die in Mitte ist am Michaelkirchplatz.Die in W'see am Mirbachplatz.
Von der Klosterkirche hab ich auch noch ein Bild gefunden....war wohl zu WM Zeiten ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Käptn Blaubär
Forenuser
Beiträge: 1227
Registriert: 25.05.2002 22:34
Ort/Region: Hamburg-Wandsbek

Beitrag von Käptn Blaubär » 29.03.2009 22:26

Moin!
Krakau hat geschrieben:so langsam haben wir wohl die meisten Ruinen innerhalb der aktuellen Grenzen. :-)
Wir sind noch längst nicht fertig :-)

Ruine der Klosterkirche Walkenried:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Walkenried

und die Klosterkirche St. Johannis in Stralsund.

Viele Grüße
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Leben ist kurz, behauptet man.
Ansichtssache, sage ich. Die einen sind kurz, die anderen sind lang, und manche sind mittel.
Außerdem hatte ich noch dreizehneinhalb andere davon.
(Walter Moers, Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär)

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 894
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 01.04.2009 21:35

Wir sind noch längst nicht fertig. :-)
Stimmt, Käptn !

Da wäre noch das 2004 wiederentdeckte ehemalige Kloster Ihlow bei Aurich, wo, und jetzt haltet Euch fest,
die Kirche ohne Dach und ohne Fenster wiederaufgebaut werden soll, bzw. ist bereits schon wiedererrichtet,
Einweihung ist diese Tage durch die Landesbischöfin.

Was soll man davon halten ? Ist das jetzt etwas off-topic oder ist dieser thread dem neuesten Trend voraus ? :lol:
Die Klosterruine liegt mitten im Ihlower Wald beim Forsthaus, den bereits fertigen Klostergarten kann man schon aufm Lubi sehn.

http://www.evangelische-zisterzienser-e ... ihlow.html

http://www.ihlow.de/fileadmin/domains/K ... efault.htm

http://www.ostfriesischelandschaft.de/af/ihlow04.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Ihlow

Doch lest selbst ! Gruß Fm.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 894
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 23.04.2009 21:50

Hier noch eine interessante Ruine der Kreuzkirche mit "künstlicher" Bedachung bei der Porta Westrfalica, leider nur mit link:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzkirch ... ndsberg%29
Noch nicht persönlich bekannt :-) , aber bald.
Gruß Fm.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 894
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 27.04.2009 21:01

Ging schneller als ich dachte, das mit dem Besuch der Kreuzkirche in der Nähe der Wittekindsburg.

Ist schon erstaunlich mitten im Wald, direkt an der hier allerdings nicht mehr so hohen Abbruchkante des Wiehengebirges,
diesen Glaskasten mit Ruinen zusehen.

1996 entdeckt, 2003 für 400 000 Euro mit diesem Dach versehen, Vergleichbares gibt es nur noch in Trier, Krakau ua (si.WP).

Das Besondere ist die doppelte Spiegelsymmetrie des Grundrisses, und das Alter von ca. +1000 Jahren.
Der Innenraum kann übrigens nicht betreten werden.

(Sind ein paar abphotografierte Übersichten dabei, aber dann wißt ihr auch alles ;) )
Gruß Fm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten