Shopping vor 40 Jahren

Zivile und sonstige Bauten mit geschichtlichem Hintergrund und deutlichem Bezug zu den Fachthemen, die jedoch nicht eindeutig zuzuordnen sind
Antworten
Benutzeravatar
Patrick2
Forenuser
Beiträge: 122
Registriert: 12.08.2007 12:07
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Patrick2 » 22.05.2010 19:58

ich war Gestern nochmal zum Abschied im real Feldstraße. Die Regale waren schon sogut wie komplett leer gekauft/räumt. Heute stand dazu im Hamburger Abendblatt auch nochmal ein großer Artikel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
mucimuc
Forenuser
Beiträge: 494
Registriert: 06.07.2004 23:23
Ort/Region: Landeshauptstadt Nürnberg, Franken

Beitrag von mucimuc » 07.06.2010 22:36

Es ist zwar eher shopping vor 60 Jahren, aber ich möchte Euch diesen grandiosen showroom der Nierentischzeit nicht vorenthalten.
(c) privat
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der sogenannte Wutbürger ist durch und durch Demokrat. Außer man gibt ihm nicht Recht.

gdieter
Forenuser
Beiträge: 6
Registriert: 20.02.2009 01:54
Ort/Region: Koblenz

Quelle bzw. Hertie Kaufhaus in Koblenz Zentralplatz

Beitrag von gdieter » 22.09.2010 01:33

Passt vielleicht hier etwas zum Thema.
Ein letzter Rundgang durchs alten Hertie Kaufhaus(geschlossen 1993) in Koblenz von Ende Juli zusammen mit dem damaligen Geschäftsführer. Sein altes Telefon war immerhin noch in seinem Büro :)
http://www.rhein-zeitung.de/fotos/fotos ... ,3457.html

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1952
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 22.09.2010 10:20

Moin,

netter Link! :thumbup: :thumbup:

Grüße
Djensi

gfaust
Forenuser
Beiträge: 127
Registriert: 19.04.2010 23:45
Ort/Region: Leverkusen

Beitrag von gfaust » 22.09.2010 12:11

mucimuc hat geschrieben:Es ist zwar eher shopping vor 60 Jahren, aber ich möchte Euch diesen grandiosen showroom der Nierentischzeit nicht vorenthalten.
(c) privat
Diese Tapeten habe ich zuletzt in einem Hotel gehabt... da sie nicht vergilbt waren, scheinen diese Muster überlebt zu haben ....

Benutzeravatar
mucimuc
Forenuser
Beiträge: 494
Registriert: 06.07.2004 23:23
Ort/Region: Landeshauptstadt Nürnberg, Franken

Beitrag von mucimuc » 20.01.2011 18:48

Was fällt mir vor wenigen Wochen aus der schier unendlichen Tütensammlung bei Mama, wo nichts wegkommt?

(NICHTS!!!)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der sogenannte Wutbürger ist durch und durch Demokrat. Außer man gibt ihm nicht Recht.

master
Forenuser
Beiträge: 404
Registriert: 06.07.2003 23:21
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von master » 05.02.2011 21:33

[...] Doch nun ist das Schicksal des hässlichen Klotzes endgültig besiegelt. Der Abriss hat begonnen – und der Baubeginn für Deutschlands erstes Ikea-Möbelhaus in Innenstadtlage rückt näher.


Am Mittwoch rollten die Bagger über das Gelände, nach und nach wird das „Frappant“ ein Stückchen kleiner. Der Abriss wird sich über fünf Monate hinziehen. „Wir können das Gebäude wegen der angrenzenden Häuser nicht einfach abreißen, sondern müssen das ,Frappant’ vorsichtig Schicht um Schicht abtragen.
[...]
Ende Juni soll der 70er-Jahre-Bau verschwunden sein, dann die Baugrube gesichert werden.
[...]
Der ganze Artikel mit einer Aufnahme der Arbeiten unter

http://www.mopo.de/hamburg/politik---wi ... index.html




Thomas

ChrisDIN
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 15.02.2011 13:54
Ort/Region: Dinslaken

Beitrag von ChrisDIN » 18.02.2011 21:25

Hi !

Mein erster Post... als Einstieg einige Impressionen vom ehem. Horten Haus kurz vor dem Abriss... leider habe ich auf die schnelle noch nichts spannenderes gefunden, aber wenn ich meine Digitalbilder durchsuche, findet sich sicher noch das ein oder andere... :-)

Daher diese Bilder als Einstieg, seht mir den rein dokumentarischen Zweck ohne Neuigkeiten nach ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

master
Forenuser
Beiträge: 404
Registriert: 06.07.2003 23:21
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von master » 09.03.2011 23:59

Die Arbeiten in Altona schreiten voran
http://www.ndr.de/regional/hamburg/frappant239.html


Thomas

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2297
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 10.03.2011 05:33

ChrisDIN hat geschrieben:Hi !

Mein erster Post... als Einstieg einige Impressionen vom ehem. Horten Haus kurz vor dem Abriss... leider habe ich auf die schnelle noch nichts spannenderes gefunden, aber wenn ich meine Digitalbilder durchsuche, findet sich sicher noch das ein oder andere... :-)

Daher diese Bilder als Einstieg, seht mir den rein dokumentarischen Zweck ohne Neuigkeiten nach ;)
Gerade erst gesehen, deswegen sei die dringende Ergänzung gemacht: Es handelt sich um das inzwischen abgerisse Haus in Hamm (Westf). Dort steht inzw. die Stadtbücherei und eine private FH.

Antworten