Warnamt VII - ein paar Bilder

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
holle
Forenuser
Beiträge: 20
Registriert: 13.01.2010 14:03
Ort/Region: Bad Kreuznach

Beitrag von holle » 01.04.2015 22:11

Funker hat geschrieben:Wenn ich das jetzt lese, dann geht es genauso weiter, wie die Geschichte 2006 mit dem Warnamt geendet hat. Es gab auch nur Drohungen und wildgewordene Mieter. Traurig....
Geendet hat die Geschichte eher wegen finanzieller Verwerfungen - ich könnte ein Buch schreiben mit den Unterlagen, Informationen und Gerüchten, die ich inzwischen gesammelt habe. Aber das lasse ich lieber :)

-h

Funker
Forenuser
Beiträge: 14
Registriert: 10.09.2006 22:06
Ort/Region: Mainz

Beitrag von Funker » 01.04.2015 22:16

Ja, wir lassen das hier lieber! Ich brauche da keine Geschichten sammeln und keine Informationen von Dritten, ich habe sie real erlebt!

Benutzeravatar
Fox 1
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 11.01.2012 08:55
Ort/Region: Idar-Oberstein

Beitrag von Fox 1 » 01.04.2015 22:34

Würde ich auch sagen. Es bringt nichts, alte Wunden aufzureißen.

Für mein auftauchen bitte ich zu entschuldigen. Es war halt Neugier und die Interesse die wieder aufgeweckt wurde. Ich war eine Zeitlang hier auf der Seite nicht aktiv. Über die genauen Gründe möchte ich jetzt hier nicht öffentlich preisgeben.

holle
Forenuser
Beiträge: 20
Registriert: 13.01.2010 14:03
Ort/Region: Bad Kreuznach

Beitrag von holle » 01.04.2015 22:38

Funker hat geschrieben:Wenn ich das jetzt lese, dann geht es genauso weiter, wie die Geschichte 2006 mit dem Warnamt geendet hat. Es gab auch nur Drohungen und wildgewordene Mieter. Traurig....
Abschliessend vielleicht noch ein letzter Satz - ich bin nicht Mieter, sondern Eigentümer. Da hat man gewisse Ansprüche an Besuch :)
@Fox1 - angenommen, meld Dich mal per PN, dann gibts beim Besuch auch Kaffee.

-h

Benutzeravatar
Fox 1
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 11.01.2012 08:55
Ort/Region: Idar-Oberstein

Beitrag von Fox 1 » 01.04.2015 22:47

Gerne. Ich freue mich immer mit Gleichgesinnten zu treffen. Über die Grünanlagenpflege lässt sich reden.
Ich bin gelernter Fachwerker im Gartenbau (auch Gartenbauwerker/in (§66 BBiG/§42m HwO)). Aktuell übe ich den Beruf eines Hausmeisters bei einem bekannten Brauhaus in Bad Kreuznach.

holle
Forenuser
Beiträge: 20
Registriert: 13.01.2010 14:03
Ort/Region: Bad Kreuznach

Beitrag von holle » 01.04.2015 22:59

Fox 1 hat geschrieben:bei einem bekannten Brauhaus
Dann bring mal Bier mit ;-) Über Gartenarbeit können wir reden. Ist sehr viel, ist nötig, aber wird auch teuer :(

Um mal zum Thema zurück zu kommen - bisher hat niemand Interesse an Plänen gezeigt. Ich werde also nur für den Eigenbedarf scannen...

-h

suchratte
Forenuser
Beiträge: 202
Registriert: 22.09.2003 15:24
Ort/Region: KÜN

Beitrag von suchratte » 02.04.2015 20:31

Hallo
Hätte Interess an den Skizzen vom Warnamt 7

Habe dir eine PN geschickt..

Gruß Suchratte

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“