Warnamt VII - ein paar Bilder

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Funker
Forenuser
Beiträge: 14
Registriert: 10.09.2006 22:06
Ort/Region: Mainz

Warnamt VII - ein paar Bilder

Beitrag von Funker » 02.11.2006 16:32

Hallo zusammen,
ich war letztes Wochenende mal im ehemaligen Warnamt VII in Weinsheim bei Bad-Kreuznach und habe ein paar Bilder gemacht.

Das Gelände und der Bunker werden demnächst verkauft. Vielleicht hat jemand Interesse!? Bei Interesse einfach mal eine E-Mail schreiben!

Funker
Forenuser
Beiträge: 14
Registriert: 10.09.2006 22:06
Ort/Region: Mainz

Beitrag von Funker » 02.11.2006 16:37

Also irgendwie hat das mit den Bildern nicht funktioniert. Wenn ich jetzt wüsste woran das gelegen hat. Aber jetzt scheint es zu funktionieren, die Bilder waren wohl zu groß...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Funker
Forenuser
Beiträge: 14
Registriert: 10.09.2006 22:06
Ort/Region: Mainz

Beitrag von Funker » 02.11.2006 16:47

Noch ein paar Fotos...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
katschützer
Forenuser
Beiträge: 1351
Registriert: 28.03.2004 16:35
Ort/Region: Bundesweit

Beitrag von katschützer » 02.11.2006 17:43

Moin,

schöne Bilder. Aber ich glaub, die Immobilie würde meinen Etat ETWAS sprengen :mrgreen:

MfG
Bei strenger Pflicht
Getreu und schlicht

Funker
Forenuser
Beiträge: 14
Registriert: 10.09.2006 22:06
Ort/Region: Mainz

Beitrag von Funker » 02.11.2006 17:59

Tach Katschützer,
also vom Preis her könnte man sich das Gelände bestimmt leisten, aber die Unterhaltungskosten sind enorm. Die Gebäude müssten saniert werden, das ist das größere Problem. Den Bunker und den Funkturm würde ich ja nehmen, aber selbst das ist schon zuviel für einen allein...

Gast

Beitrag von Gast » 01.02.2007 19:40

Funker hat geschrieben:Tach Katschützer,
also vom Preis her könnte man sich das Gelände bestimmt leisten, aber die Unterhaltungskosten sind enorm. Die Gebäude müssten saniert werden, das ist das größere Problem. Den Bunker und den Funkturm würde ich ja nehmen, aber selbst das ist schon zuviel für einen allein...
Hallo hab gehört das das gesamte Areal für 2,5 Mio. Euro zu haben ist :shocked:

Götz

Beitrag von Götz » 15.02.2007 07:52

Hallo,

weiß man schon genaues an wen das Gelände gegangen ist?

Gruß Götz

Funker
Forenuser
Beiträge: 14
Registriert: 10.09.2006 22:06
Ort/Region: Mainz

Beitrag von Funker » 15.02.2007 22:46

Hallo Götz,
das Gelände ist noch in der Hand vom Nachlaßverwalter. Ich denke es wird auch schwer sein das Gelände zu verkaufen. Vor allen Dingen nicht für das Geld, was er sich wohl so vorstellt...

Sobald ich etwas weiß, werde ich es hier schreiben.

Gruß
Funker

Götz

Beitrag von Götz » 16.02.2007 08:24

Es geht mir um folgendes:

Ich würde gerne mal ein Warnamt besichtigen dass einigermaße in der Nähe liegt. Darunter fallen nur Bad Kreuznach, Claffheim oder Rottenburg...

Gruß Götz

Ralf P.

Beitrag von Ralf P. » 25.02.2007 12:32

hallo,

mit dem alteigentümer war ich bei einen preis von 180.000 Euro, mehr ist das ganz auch nicht wert.

es besteht noch kein planungsrecht, gemeinde macht nicht so mit, kein eigenen zuweg nur wegerecht und andere altlasten.

im bunker wurden einige grosse partys gefeiert, die ihre spruen hinter lassen haben.

bitte berichtigen, wenn infos falsch sind.

gruss ralf

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“