Warnamt Meinerzhagen

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Antworten
Benutzeravatar
Sandfilter
Forenuser
Beiträge: 136
Registriert: 22.11.2003 00:12
Ort/Region: Dorsten

Beitrag von Sandfilter » 20.10.2004 22:59

So, bin zurück aus Bocholt, vielen Dank für die Bilder. Bist du dir sicher das es sich bei diesem überdachten Etwas um die Zuluftansaugung handelt? Die im Artikel gezeigte Stelle käme meiner Ansicht nach viel eher als Zuluftöffnung in Frage, in der Schnittzeichnung sieht es auch so aus als ob es sich dabei um die Zuluftöffnung handelt.
Was ich noch merkwürdig finde ist, das der Zugang zu den Sandfiltern außerhalb des geschützten Bunkerbereiches ist.
Gruß Kimi

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 20.10.2004 23:01

Ich habe nur die Bilder von der Schleuse, von dem Deckel und der Gittertür vor der Treppe nach oben. Diese Tür war leider abgeschlossen, so das ich keine Bilder von der Treppe machen konnte

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 20.10.2004 23:33

Die im Artikel gezeigte Stelle kann aber auch der Eingang zum Bunker sein. Guck Dir mal das Bild mit der Gesamtansicht eines Warnamts etwas weiter oben im Artikel an und vergleich es mit der Schnittzeichung.
Dieses "überdachte Etwas" liegt jedenfalls über dem Sandfilternraum und die im Artikel als Lufteinlass bezeichnete Stelle ist da, wo in der Zeichung der Eingang eingezeichnet ist.

Benutzeravatar
katschützer
Forenuser
Beiträge: 1351
Registriert: 28.03.2004 16:35
Ort/Region: Bundesweit

Beitrag von katschützer » 31.10.2004 14:27

Moin, sind echt klasse Bilder :) :thumbup:
War ne Zeit lang im Sauerland (Kierspe, Meinerzhagen) gewesen, hatte aber nie die Chance mir den Bau ma anzuschaun.
Besten Dank für die Fotos von meiner Seite!!

mfg

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 11.11.2004 22:04

Hier noch ein Luftbild vom Warnamt. Das Bild ist von www.maerkischer-kreis.de
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Thomas_S

Beitrag von Thomas_S » 22.11.2004 22:11

Hallo Zusammen,

gibt es mittlerweile eigentlich was Neues bzgl. Warnamt-Museum in Meinerzhagen?

Viele Grüße

Thomas

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 09.12.2004 18:04

Christel hat geschrieben:Hi Florian,

meintest Du die Außenaufnahmen (Deckel Notausstieg) ? Ich dachte eher an Aufnahmen von innen, zum Notausstieg hoch.

Oder habe ich etwas übersehen :?:

Fragenderweise

Christel
Im Artikel über das Warnamt X ist ein Bild vom Notausstieg innen zu sehen: viewtopic.php?p=40747#40747

Es gibt leider noch nichts neues zum Museum. Das aktuellste ist der Zeitungsartikel auf www.warnamt-meinerzhagen.de
Ich befürchte aber, das es sich mit dem Museum noch ein wenig hinziehen wird.

Ralf P.

Beitrag von Ralf P. » 10.12.2004 06:31

Hallo,

wenn wir eine Hand voll Leute zusammen bekommen, koennte ich eventuell eine Besichtigung des Warnamtes Bad Kreuznach hinbekommen.

Meinerzhagen und Bad Kreuznach sind von den Fotos Baugleich.

Gruss Ralf

Gast

Beitrag von Gast » 13.12.2004 02:11

Danke für die Photos und die Recherche-Arbeit !

Durch Euren Einsatz hat sich das ganze schon wieder "mehr" gelohnt........ohne das der Zahn der Zeit alles weggefressen hat.

Weiter so !

Wenn nur jeder mit Digi-Cam und Notebook so denken würde - am Wochenende - manchmal......

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 20.04.2005 21:29

Heute war ein WDR Filmteam im Bunker und haben dort drei Stunden lang gedreht. Was genau sie gefilmt haben und wann es gesendet wird, kann ich leider (noch) nicht sagen.
Wenn ich genaueres weiß, werde ich es Euch mitteilen!

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“