Warnamt Meinerzhagen

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Antworten
Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 20.10.2004 15:16

Die Wasserversorgung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 20.10.2004 15:24

Die Klimatechnik. Leider wurden alle Luftfilter aus dem Bunker entfernt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 20.10.2004 15:39

Warnamt-Installationsschemata:
Man kann hier sehr gut den Aufbau des Bunkers erkennen. Leider hat sich auf einem Bild der Blitz gespiegelt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 20.10.2004 15:47

Ein Schlafraum
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 20.10.2004 15:50

Im Bunker wurden einige Wände künstlerisch gestaltet. Desweiteren sind einige Wände, besonders im Bereich der Schlafräume, rosa gestrichen, diese Farbe gilt als beruhigend. Auch wurden in einem Schlafraum Fenster aufgemalt. Das alles sollte wohl den Aufenthalt im Bunker möglichst angenehm gestalten und verhindern, das die Bewohner druchdrehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 20.10.2004 16:10

Aufgrund der rechtlichen Lage ist es leider nicht möglich, den Bunker zu besichtigen. Anfragen bei mir oder beim Besitzer sind daher zwecklos.
Allerdings bemüht sich der Besitzer darum, den Bunker für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen und über den ehemaligen Warndienst und dessen Hintergründe aufzuklären. Vorerst zumindest in Form von Büchern und Filmen.

Gast

Beitrag von Gast » 20.10.2004 17:34

:thumbup:

Danke für die eindrucksvollen Bilder!

Benutzeravatar
Christel
Moderator
Beiträge: 2368
Registriert: 04.05.2003 22:54
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Christel » 20.10.2004 19:43

Moin Florian,

echt schöne Fotodokumentation. :thumbup: Hast Du auch Fotos vom Notausstieg gemacht?

Grüße aus der Heide

Christel

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 20.10.2004 20:47

Hast Du auch Fotos vom Notausstieg gemacht?
Ja, vom Notausgang sind auf der zweiten Seite dieses Threads ein paar Bilder.

Benutzeravatar
Christel
Moderator
Beiträge: 2368
Registriert: 04.05.2003 22:54
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Christel » 20.10.2004 21:47

Hi Florian,

meintest Du die Außenaufnahmen (Deckel Notausstieg) ? Ich dachte eher an Aufnahmen von innen, zum Notausstieg hoch.

Oder habe ich etwas übersehen :?:

Fragenderweise

Christel

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“