ZS-Anlagen im Saarland zu verkaufen

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Antworten
Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2552
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

ZS-Anlagen im Saarland zu verkaufen

Beitrag von klaushh » 14.02.2017 14:05

Moin, moin,

nun bietet die BIMA mal wieder im Saarland eine ZS-Anlage zum Kauf an:

https://picture.immobilienscout24.de/fi ... 9524-0.pdf

Angebote werden bis zum 31.3.2017 erbeten, so dass das Exposé am 1.4.2017 im Internet gelöscht werden wird.
In der ZS-Anlagen-Datenbank ist deas Bauwerk hier verzeichnet:

https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... -Str-.html

Das Bauwerk enthaält 5 Geschosse und wurde angeblich 1940-1942 erbaut.
In den 80-er Jahren erfolgte die Nutzbarmachung.

Mit Sohle = 2,20 m, Außenwände = 2,00 m und Decke = 2,20 m vermute ich allerdings eher eine Bauzeit ab 1941. Auffällig sind die vielen "kleinen" Zellen, wobei die Größe von jeweils >2 m x >4 m bemerkenswert ist (siehe auch Grundrißzeichnungen).

Bei der Nutzbarmachung wurden nur Strom-, Wasser- und Abwasserleitung und ein Sandhauptfilter installiert. D.h., die ZS-Anlage bot nur Schutz für einen mehrstündigen Aufenthalt, aber keinen Vollschutz mit NEA, Tiefbrunnen, ABC-Schutzbelüftungsanlage usw.

Übrigens fiel mir auf den Fotos im Exposé die Sauberkeit der Anlage auf (Nutzbarmachung erst E n d e der 80-er Jahre).

Gruß
klaushh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Antworten