Zivilschutz DDR 1960-1965

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Antworten
Denise263
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 21.01.2015 17:26
Ort/Region: Gießen

Zivilschutz DDR 1960-1965

Beitrag von Denise263 » 04.03.2015 18:32

Hallo,


Ich bin auf der Suche nach einer der BRD gleichkommenden Zivilschutzfiebel aus dem Jahr 1964 (oder der Broschüre aus dem Jahr 1961 "Jeder hat eine Chance") aus der DDR (aus den Jahren 1960-1965).


Ich habe schon an den verschiedenen Stellen gesucht,unter anderem DNB und bbk.
Seit 3 Monaten recherchiere ich nun und sehe nun keine andere Lösung als in diesem Forum um Hilfe zu bitten. Ich meine keine Schriftenreihe oder ähnliches sondern wirklich eine Broschüre, welche den DDR Bürgern zur Verfügung stand (20-45 Seiten).

Ziel ist eine Hausarbeit,in der ich die beiden Quellen miteinander vergleiche.

Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Denise

Benutzeravatar
Oliver
Forenuser
Beiträge: 2765
Registriert: 06.09.2003 15:37
Ort/Region: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 04.03.2015 19:38

Moin,

ich kenne eine Broschüre mit dem Titel "Selbstschtz gegen Atomgefahr". Herausgeber ist das Ministerium des Inneren (MdI) von 1962. Dann gibt es noch etwas mit dem Titel "Schützen und Helfen". es handelt sich hier um mehrere Hefte die jeweils ein Thema beleuchten. Dabei muss es sich mindestens um 11 verschiedene Broschüren handeln. Mir bakannt sind "Sanitäre Behandlung, Enataktivierung und Entkalkung" sowie "Konventionelle Angriffsmitel und die Möglichkeit des Schutzes vor ihren Wirkungen". Die Broschüren richten sich laut "Klappentext" an "aterial für die Ausbildung der Bevölkerung". Herausgeber ist der "Stab der Zivilverteidigung der DDR".

Gruß
Oliver

Denise263
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 21.01.2015 17:26
Ort/Region: Gießen

Beitrag von Denise263 » 04.03.2015 19:46

Tausend Dank für dir Tipps l! Schützen und Helfen habe ich bereits, das hilft mir zwar bei der Recherche aber ist keine geeignete Quelle. Ich schaue mal nach deinem ersten Tipp.Super!

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8621
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 04.03.2015 22:57

Moin!

Kommt natürlich auf das genaue Thema an. So generell gibt/gab es z.B.

Stab der Zivilverteidigung der DDR
Die geschützte Unterbringung
Êin wirksamer Schutz vor gegnerischen Waffenwirkungen
1974

Stab der Zivilverteidigung der DDR
Möglichkeiten und Handlungen der Bürger zur Durchführung der Spezialbehandlung nach
Anwendung von Massenvernichtungsmitteln
1975

Schutzbauten Zivilverteidigung
Richtlinen Projektierung von Schutzbauten
Bauakademie der DDR, Institut für Militärbauten
1986

Autorenkollektiv des Stabes der Zivilverteidigung der DDR
Schutz vor Nassen-Vernichtungsmitteln
Lehrbuch der Zivilverteidigung
Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik, 1977

Die sind zwar vom Datum her alle jünger, einige aber nur auf Grund der Auflage.

Übrigens auch interessant:

Dissertation von Regina Rühmland, Wilhelms-Universität, Münster 1982
DIE ZIVILVERTEIDIGUNG IN DER DEUTSCHEN DEMOKRATISCHEN REPUBLIK
ihre Entwicklung und Struktur sowie ihre Einbettung in das System der Landesverteidigung unter besonderer Berücksichtigung des Kriegsbildes und der wehrgeographischen Faktoren

Außerdem gab es noch weitere Titel aus dem Militärverlag der DR und allerlei ZV-Ausbildungsmaterialien. Das sind jetzt nur einige, die mir so ad hoc als irgendwann mal benutzte Quellen untergekommen sind.

Hoffe, das hilft etwas weiter.

Mike

Benutzeravatar
Oliver
Forenuser
Beiträge: 2765
Registriert: 06.09.2003 15:37
Ort/Region: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 05.03.2015 22:26

Hi,
einen Titel habe ich noch "25 Fragen - 25 Antworten zum Luftschutz". Hearusgeber ist der "Nationalrat der Nationalen FRont des demokratischen Deutschland"

Gruß
Oliver

brocken
Forenuser
Beiträge: 24
Registriert: 02.08.2009 10:57
Ort/Region: bielefeld

Beitrag von brocken » 06.03.2015 10:08

Ich habe in meinem Bücherregal noch:
Buch - Zivilverteidigung für jedermann 216 S.
Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik 1983

Broschüre - Wissen Merken Helfen Schützen 40 S.
Hauptverwaltung Zivilverteidigung der DDR 1981 4. Nachauflage

Letzteres scheint mir im Umfang und Aufbau mit "Jeder hat eine Chance" in etwa vergleichbar zu sein. Nur das Erscheinungsjahr passt nicht.

Gruß Marcel

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“