ZS-Anlage Eiserne Hand

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Antworten
Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2640
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

ZS-Anlage Eiserne Hand

Beitrag von klaushh » 02.11.2014 18:00

Moin, moin!

Das "Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege" (eine behördliche Einrichtung der Stadt Essen) hat im Internet einen umgangreichen und interessanten Bericht über den Hochbunker in der Straße Eiserne Hand veröffentlicht:

Link

Bereits im letzten Jahr meldete die WAZ den beabsichtigten Verkauf des Bauwerks:

http://www.derwesten.de/staedte/essen/o ... 18895.html

Ob der Verkauf zwischenzeitlich stattgefunden hat, ist mir nicht bekannt.

In der ZS-Anlagen-Datenbank ist das Objekt hier zu finden:

https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... nd-43.html

Angenehme und interessante Lektüre wünscht
klaushh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Andre Dortmund
Forenuser
Beiträge: 36
Registriert: 27.06.2015 12:36
Ort/Region: Dortmund

Hochbunker Eiserne Hand

Beitrag von Andre Dortmund » 08.04.2016 18:29

Hallo zusammen,

der Bunker ist -Stand 04.16- noch nicht von der BImA angeboten worden. Nach Auskunft des zuständigen "Verkäufers" wird es noch Jahre dauern, bis der HB ins Bieterverfahren kommt.

Bilder einer aktuellen Begehung anbei.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“