ZS-Anlagen in Schleswig-Holstein zum Verkauf

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Antworten
Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2553
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

ZS-Anlagen in Schleswig-Holstein zum Verkauf

Beitrag von klaushh » 05.04.2013 19:39

Moin, moin!

"Endlich" auch eine ZS-Anlage in Schleswig-Holstein: der Knorr-Bunker in der Hohenrade.
Er wurde während des Kalten Krieges für einen kurzzeitigen Aufenthalt (10 Stunden) wiederhergestellt.
2001 hieß es im Kiel-Magazin zu der Anlage: 1250 m² auf 5 Geschossen, Luftfeuchtigkeit 90 %, etwa 25 % werden als Lagerfläche genutzt, die Ausstattung ist einfach, F-Plan: Wohnfläche, kein B-Plan.

In der ZS-Anlagen-Datenbank ist er hier zu finden:

https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... ade-3.html

Im übrigen das Exposè in der Anlage.

Gruß
klaushh
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2553
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Knorrbunker immer noch zu haben

Beitrag von klaushh » 26.08.2013 21:38

Moin, moin!

Sollte die Hochkonjunktur der Bunkerverkäufe zu Ende gehen?
Der Knorrbunker wurde bereits im März d.J. "gegen Gebot" von der BIMA angeboten.
In einem neuen (inhaltlich sonst nicht verändertem) Exposé wird er nunmehr für ein Mindestgebot von 40.000 € angeboten.

Gruß
klaushh
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2553
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

ZS-Anlage Haselbusch

Beitrag von klaushh » 29.10.2014 22:07

Moin, moin!

Die BIMA meldet eine "Mini-ZS-Anlage" zum Kauf an, und zwar den "Tiefbunker" in Kiel-Haselbusch, Dorfstraße 2.
In der ZS-Anlagen-Datenbank ist das Objekt hier zu finden:

https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... --e-2.html

Bei den ungefähren Maßen von 29.7 m x 9,7 m dürfte es die kleinste Anlage sein, die die BIMA bisher öffentlich angeboten hat. Geradezu selbstverständlich ist sie nur für einen Kurzzeitaufenthalt ausgelegt.

Weitere (wenige) Informationen im anliegenden Exposé.

Gruß
klaushh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2553
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

ZS-Anlage Beim Meilenstein

Beitrag von klaushh » 23.11.2014 10:44

Moin, moin!

Mal wieder Schleswig-Holstein: der Hochbunker in Lübeck, Beim Meilenstein steht zu Verkauf.

In der ZS-Anlagen-Datenbank ist er hier aufgeführt:

https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... ein-6.html

Dieser Bunker gehört zu der Kategorie der Anlagen für Kurzaufenthalt.
Bemerkenswert ist jedoch der Dachausstieg mit dem Beobachtungsturm. Nach der Schnittzeichnung zu urteilen, gibt es sogar am Dachrand umlaufend eine Mauer als "Geländer", so dass vermutlich die ges. Dachfläche problemlos nutzbar ist.
Merkwürdig dagegen ist die Aussage im Exposé, dass es nur einen Eingang gäbe. Mir ist sonst kein Hochbunker bekannt, der nur über einen Eingang verfügt. Allerdings habe ich den Eindruck, dass es auch über den seitlichen Anbau möglich ist, in den Bunker zu gelangen (siehe dazu Foto und Schnittzeichnung).
Ansonsten ist das Exposé -im Gegensatz zur den üblichen Exposés der BIMA- leider nur recht knapp und damit weniger informativ gehalten. Exposé siehe Anlage.

Vielleicht hat ja ein Lübecker Forumsnutzer Gelegenheit, den Besichtigungstermin im Januar 2015 (!) wahrzunehmen und berichtet hier.

Gruß
klaushh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2553
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

ZS-Anlage Schwartauer Allee

Beitrag von klaushh » 01.12.2014 22:10

Moin, moin!

Schon wieder gibt es in Lübeck in der Schwartauer Allee eine ehemalige ZS-Anlage zu kaufen.
In der ZS-Anlagen-Datenbank ist sie hier zu finden:

https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... ee-28.html

Die Anlage weist einige erwähnenswerte Details auf:
1. Sie ist mit einem Satteldach versehen.
2. In dem Dach gab es während des Krieges eine Dienstwohnung für den Bunkerwart (die Räume sind noch heute vorhanden und waren in der ersten Nachkriegszeit von Ausgebombten / Vertriebenen und Flüchtlingen bewohnt. Zu erreichen ist die Wohnung an der Bunkerrückseite über eine schmale Wendeltreppe in einem eigenen Treppemhaus. Außerdem gab es auf dem Dach als eine Art Dachreiter einen (vermutlich nicht weiter befestigten) Beobachtungsstand.
3. An der Vordersite verfügt das Bauwerk über vier Eingangstüren mit Drehkreuten. Durch sie gelangt man in einen bombensicheren, dem eigentlichen Bunker vorgebauten Gang, der über die ges. Bunkerbreite geht. Von diesem Gang gelangt man über zwei früher Gas-, heute Druckschleusen in das Bunkerinnere.
4.Nach dem Krieg ist der Bunker zunächst erheblich entfestigt worden(Foto siehe Datenbank).
5. Als extrem seltener Fall bei ZS-Anlagen für die Zivilbevölkerung gab es zwei R10-Filtersätze. Ein Grund dafür ist nicht bekannt.

Im übrigen war die Anlage voll ausgestattet für einen 14-tägigen Aufenthalt und alle Einrichtungen funktionierten bis zum Schluß.
Durch den THW-Bunkerbetriebsdienst ist die Anlage noch bis weit in das erste Jahrzehnt dieses Jahrhunderts gewartet und unterhalten worden.

Persönliche Anmerkung:
Etlichen Lesern aus diesem Forum wird die Anlage noch in guter Erinnerung sein: es fanden dort häufiger lostplaces-Treffen statt, wo in größerer Runde ausführlich über den Zivilschutz allgemein und Bunker im besonderen diskutiert wurde. Nach einem langen Abend mit anschließenden Übernachtung in den Bunkerbetten wurde die Dikussion am nächsten Morgen bei einem kräftigen Frühstück (nochmals vielen Dank Bunkerwart!) forgesetzt wurde.

Das Verkaufsexposé siehe Anlage.

Ein etwas trauriger Gruß
klaushh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8463
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 02.12.2014 14:10

Moin!

Tja, das berührt mich ja fast ein wenig. Ich hab jede Menge nette Erinnerungen an die Abende dort. Und weniger nette an den einmaligen Geruch :-)

Mike

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2553
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

ZS-Anlage in Lübeck im Angebot

Beitrag von klaushh » 10.03.2017 21:46

Moin, moin!

Nach gut zwei Jahren wieder mal eine "gebrauchte" ZS-Anlage in Hedwig-Holzbein (für Süddeutsche: Schleswig-Holstein) im Angebot bei der BIMA:

https://picture.immobilienscout24.de/fi ... 9858-0.pdf

Kaufangebote werden bis zum 30.6.2017 entgegengenommen, so dass das Exposé noch eine lange Zeit im Netz erhalten bleibt.

In der ZS-Datenbank ist das Bauwerk hier verzeichnet:

https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... r--13.html

Hier auch einige interessante 360 Grad-Panoramaufnahmen, die ein Bild von dem noch volleingerichteten Bau geben.

Es handelt sich um einen, aus dem 2. Weltkrieg stammenden Hochbunker, der voll ausgestattet war für einen 14-tägigen Aufenthalt. Bis etwa 2005/2007 wurde der Bau durch den THW-Bunkerbetriebsdienst betreut.

Etliche Leser aus diesem Forum kennen die Anlage in- und auswendig. Haben wir doch in den 90-er und 00-er Jahren etliche ausführliche und ausgiebige Besichtigungen vorgenemmen.
Bei dem einen oder anderen Leser befinden sich gewiß noch heute Ausstattungsgegenstände, die wir aus nach der Aufgabe der Anlage mitnehmen durften. :-)
Es waren doch schöne und interessante Zeiten in der friedlichen Lübecker Bunkerwelt!

Gruß
klaushh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2553
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

ZS-Anlage in Lübeck im Angebot

Beitrag von klaushh » 03.06.2017 23:04

Moin, moin

Noch läuft die Angebotszeit für die ZS-Anlage Warendorpstraße, wird schon die nächste Lübecker Anlage angeboten: Dr.-Julius-Leber-Straße-
Es handelt sich dabei um einen instandgesetzten Hochbunker aus der Zeit des 2. Weltkrieges.
Der Bau hat Außenwand- und Deckenstärken von 2 m und vier oberirdischen Geschossen bei einem Fasungsvermögen von ca. 1.000 Personen.
Lt. Beschreibung im Exposé war er für einen 14-Tage-Aufenthalt vorgesehen.
Heute ist der Diesel entfernt und der Brunnen ist stillgelegt. Im übrigen ist der Bunker leergeräumt.
Unschön ist der Befall mit Schimmelsporenbildung. Ich meine mich an eine Begehung vor gut 10 Jahren zu erinnern, dass damals der Bau bereits sehr feucht war.

In der ZS-Anlagen-Datenbank ist die Anlage hier verzeichnet:

https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... r--52.html

Die Angebotsfrist bei der Bima läuft bis zum 30.8.2017, so dass das Exposé auch noch bis zu diesem Zeitpunkt abrufbar sein wird:

https://picture.immobilienscout24.de/fi ... 7379-0.pdf

Gruß
klaushh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“