Zivilschutzanlagen in Saarbrücken

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Marc S
Forenuser
Beiträge: 9
Registriert: 12.05.2013 17:34
Ort/Region: Nohfelden

Beitrag von Marc S » 14.07.2013 15:41

Danke!

Habe beschäftige mich nämlich auch mit Luftschutzanlagen und Westwall, bis jetzt habe ich da immer die WH-Karten und noch andere Karten genutzt.
Habe gerade mal bei St. Wendel geschaut, ist bei mir in der Nähe, davon hatte ich noch gar nichts gewusst.

Saarlandpower
Forenuser
Beiträge: 72
Registriert: 07.09.2011 07:15
Ort/Region: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Saarlandpower » 30.07.2016 10:17

Hallo zusammen,

bei meinen Recherchearbeiten ist mir ein fehler in der DB aufgefallen.

https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... /1493.html

Richtig sollte die Str. aber Grülingsstr. heißen. Dann passt es auch mit der Postleitzahl. Anbei eine KMZ mit dem ungefähren Standort der Anlage. Als Quelle diente mir das Buch "Unterirdisches Saarbrücken" von Florian Brunner. Dort befindet sich eine Karte drin mit den Anlagen in Saarbrücken. Habe die Ortsmarke also aus diesem Buch, grob in Google Earth eingefügt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8621
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 30.07.2016 11:00

Danke für den Hinweis!

Mike

Saarlandpower
Forenuser
Beiträge: 72
Registriert: 07.09.2011 07:15
Ort/Region: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Saarlandpower » 30.07.2016 11:31

Nichts zu danken.
Ich werde versuchen die genaue Ortslage in den kommenden Tagen zu verifizieren. Ortsmarke wurde per Hand aus der Karte im Buch übertragen.

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“