BAMSt und LSHD eine Recherchearbeit

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Katastrophenschutz
Forenuser
Beiträge: 23
Registriert: 21.11.2009 18:46
Ort/Region: Kevelaer

Beitrag von Katastrophenschutz » 21.01.2012 19:08

Ich hab Dir ja eine PN geschrieben !

Mich interssiert das Thema selber, leider fehlt mir die Zeit um so etwas selbst recherchieren. Aber wenn ich helfen kann, übernehme ich den Part gerne.

Zur heutigen Situation kann ich nur sagen, dass wir jetzt noch einen zusätzlichen ABC-Erkunder bekommen. Im Gegensatz zur Vergangenheit mit den festgelegten BAMSt'en und der verbesserten technischen Austattung der ABC Erkunder ist das schon ein Fortschritt zumal ein flächendeckender A / B / C - Angriff in der heutigen Zeit eher unwahrscheinlich ist, da ist man dann mit ABC-ErkKW schon flexibler und mobiler.

Hab übrigens beim BBK noch was gefunden

http://gsb.download.bva.bund.de/BBK/KatS_Dv_112.pdf


Gruß Chris aus Kevelaer

Nabilianer
Forenuser
Beiträge: 79
Registriert: 11.09.2010 00:39
Ort/Region: Südhessen

Beitrag von Nabilianer » 20.06.2012 16:55

So nachdem ich jetzt in der letzten Zeit nicht so sehr viel Zeit hatte melde ich mich mal wieder.

Es war mir ja mal wieder klar, dass sich ein Teil nicht meldet und da mache ich mich in den nächsten Wochen dann mal dran die per Brief anzuschreiben. ISt halt nur dank Priefporto sehr teuer...

Ich halte euch auf dem laufenden.

gung
Forenuser
Beiträge: 63
Registriert: 11.07.2011 15:57
Ort/Region: Landkreis OS

Beitrag von gung » 05.04.2015 00:16

Moin!

Bist du, seid ihr mit eurer Liste in letzter Zeit irgendwie weiter gekommen?

Gruß gung

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“