Warndienstleitmeßstellen

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Antworten
Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 835
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Neumünster (vorübergehend)

Beitrag von TimoL » 13.02.2010 14:13

Ein kleiner Nachtrag zur ehemaligen WDLMSt 13 Trappenkamp:

Die WDLMSt befand sich in den Kellerräumen des ehemaligen Wirtschaftsgebäudes des Marine-Sperrwaffen-Arsenals.

Die Schutzstufe/ -klasse war gerade einmal einfacher Trümmerschutz.
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Benutzeravatar
derlub
Forenuser
Beiträge: 2927
Registriert: 21.12.2003 23:03
Ort/Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag von derlub » 13.02.2010 14:25

Dies wiederspräche allerdings deutlich meinem Zitat aus dem ZS-Magazin hier auf Seite 1 über die WDLMSt Trappenkamp. Dort ist eindeutig auch von Filtern die Rede, die einen Betrieb unter Bunkerverschluss ermöglichen sollten.

Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 835
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Neumünster (vorübergehend)

Beitrag von TimoL » 13.02.2010 17:38

Ach so ! :oops:

Ich dachte Deine Angabe bezieht sich nur auf das Gebäude... !

Ja nee, also das kann ich auch bestätigen, dass u.a. ein Sandfilter nachgerüstet, bzw. angebaut und ein Brunnen gebohrt wurde :-)

Man hat aber nicht die Außenwände des Kellers nachträglich verstärkt.
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Benutzeravatar
derlub
Forenuser
Beiträge: 2927
Registriert: 21.12.2003 23:03
Ort/Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag von derlub » 23.08.2010 16:54

Ein Update der Standortliste mit der Bitte um Mithilfe:

Warngebiet 1

WDLMSt 11
Standort: Hohenweststedt, Keller Unterkuftsgebäude Warnamt I
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 12
Standort: Schleswig, ehem. Martin-Luther-Krankenhs. (heute: Schleiklinik)
Baulicher Luftschutz: Ja
WDLMSt 13
Standort 1: bis Mitte 1980er Schönböken, Gutsherrenhaus bzw. KatS-Schule Schleswig-H.
Baulicher Luftschutz: Nein
Standort 2: ab Mitte 1980er Trappenkamp, Marinearsenal
Baulicher Luftschutz: Ja

Warngebiet 2

WDLMSt 21
Standort: Bremen, Hochbunker Moselstraße, 10. Etage
Baulicher Luftschutz: Ja
WDLMSt ?
Standort : Osnabrück, Redlingerstr., Hochbunker, wiederhergerichtet für Zivilschutz
Baulicher Luftschutz: Ja
WDLMSt ?
Standort: Oldenburg, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt ?
Standort: Aurich, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt ?
Standort: Zeven, wo?
Baulicher Luftschutz: ?

Warngebiet 3

WDLMSt 31
Standort: Rodenberg, Im Seefeld, Keller WA III
Baulicher Luftschutz: Ja
WDLMSt 32
Standort: ?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 33
Standort: ?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 34
Standort: Braunschweig, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt ? (vermutl. 32 oder 33)
Standort: Soltau, THW Gelände, Keller eines ehem. Wehrmachts-Heeresverpflegungsamtes
Baulicher Luftschutz: Nein, nur Trümmerschutz

Warngebiet 4

WDLMSt 41
Standort: Meschede, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 42
Standort: Hattingen, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 43
Standort: Coesfeld, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 44
Standort: Paderborn, Bielefelderstr. 1, Polizeidienststelle
Baulicher Luftschutz: Ja

Warngebiet 5

WDLMSt 51
Standort: Linnich, Keller Unterkunftsgebäude Warnamt V
Baulicher Luftschutz: Ja
WDLMSt 52
Standort: Geldern, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 53
Standort: Mönchengladbach, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 54
Standort: Bonn, wo?
Baulicher Luftschutz: ?

Warngebiet 6
???

Warngebiet 7

WDLMSt ?
Standort: Bad Kreuznach, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt ?
Standort: Montabaur, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt ?
Standort: Neustadt a.d. Weinstr., wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt ?
Standort: Saarbrücken, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt ?
Standort: Trier, wo?
Baulicher Luftschutz: ?

Warngebiet 8

WDLMSt 81
Standort 1: Bildechingen, Vorgängerwarnamt VIII
Baulicher Luftschutz: wahrscheinlich Ja
Standort 2: Rottenburg, Warnamt VIII
Baulicher Luftschutz: Ja
WDLMSt 82
Standort: Mosbach (1966), wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 83
Standort: Schwäbisch Hall (1966), wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 84
Standort1: Donaueschingen (1966) oder Weingarten???, In Weingarten: mehrere Provisorien in Kellern der Bundespost, Standortverw. der Bundeswehr, der Kreisverwaltung
Baulicher Luftschutz: Nein
Standort: ab 1983 Weingarten, ehem. Kaserne bzw. Körnermagazin bzw. ZS-Sanitätslager
Baulicher Luftschutz: Ja
WDLMSt 85
Standort: Ravensburg (1966), wo?
Baulicher Luftschutz: ?

Warngebiet 9

WDLMSt 91
Standort: ?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 92
Standort: Karlstadt, wo?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 93
Standort: Baunach, Basteistraße, Schule
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt 94
Standort: ?
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt ?
Standort: Burglengenfeld
Baulicher Luftschutz: ?
WDLMSt ?
Standort: Burgebrach
Baulicher Luftschutz: ?

Warngebiet 10
???
Zuletzt geändert von derlub am 27.08.2010 21:52, insgesamt 9-mal geändert.

Benutzeravatar
Godeke
Forenuser
Beiträge: 835
Registriert: 14.10.2003 20:23
Ort/Region: Lüneburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Godeke » 23.08.2010 17:20

Hallo :-) ,

das ist ja schon mal eine sehr schöne Übersicht. Eine Ergänzung zum Warngebiet 3:

- es gab definitiv 4 WDLMSt, nicht mehr
- eine davon ist die in Soltau genannte, leider ließ sich die Nr. bisher nicht ermitteln
- eine weitere (meines Wissens die 31, war im Keller des U-Gebäudes im WA III in Rodenberg).
...und jetzt noch mal schnell zu www.thw-lueneburg.de , der aktuellen Seite mit News aus der wunderbaren Welt des Helfens!

Benutzeravatar
derlub
Forenuser
Beiträge: 2927
Registriert: 21.12.2003 23:03
Ort/Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag von derlub » 23.08.2010 17:42

Hallo.
Vielen Dank für die Infos.
Dass es im Warngebiet III genau 4 WDLMSt gab, hast Du ja bereits im Februar ergänzt. Deshalb habe ich für das Warngebiet III in die Aufstellung "WDLMSt 31-34" eingetragen und Soltau, aufgrund fehlender Nummer erstmal als "WDLMSt ?" angehangen.
Aber wenn Rodenberg die 31 war und Braunschweig die 34, wird Soltau wohl die 32 oder 33 gewesen sein.

Die 31 habe ich noch oben in die Liste nachgetragen.
Könntest Du mir zur WDLMSt 31 in Rodenberg (WA III) noch folgende Frage beantworten?
derlub hat geschrieben:
Godeke hat geschrieben: eine der 3 unbekannten war auch definitiv im Keller des Unterkunftsgebäudes des WA 3. Da war ich Anfang der 80er Jahre mal drinne zur Besichtigung.
Ich tippe mal, dass es die WDLMSt 31 war. Waren die Kellerräume wie in Linnich geschützt?
Danke und Grüße,
Christoph

Benutzeravatar
Godeke
Forenuser
Beiträge: 835
Registriert: 14.10.2003 20:23
Ort/Region: Lüneburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Godeke » 23.08.2010 18:01

Hallo :-) ,

ja, diese WDLMSt war geschützt.
...und jetzt noch mal schnell zu www.thw-lueneburg.de , der aktuellen Seite mit News aus der wunderbaren Welt des Helfens!

Benutzeravatar
derlub
Forenuser
Beiträge: 2927
Registriert: 21.12.2003 23:03
Ort/Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag von derlub » 23.08.2010 18:02

Danke!

naujokmi
Forenuser
Beiträge: 54
Registriert: 27.10.2009 19:40
Ort/Region: bochum

WDLMSt 43

Beitrag von naujokmi » 12.02.2011 23:23

Ich habe mich mal etwas mit den Anlagen in NRW befasst und einen erhärteten Verdacht das sich die Leitmeßstelle 43(Coesfeld)(Warngebiet4) vermutlich in der ehemaligen ZS- Zentralwerkstatt befunden haben könnte. Es handelt sich um ein Geläne mit mehreren Barakken. Unter anderem sind hier auch noch KFZ Hallen vorhanden. Sämtliche Bundesfahrzeuge aus den umliegenden Kreisen wurden hier gewartet, getauscht oder instand gesetzt. Eventuell werde ich in der nächsten Woche mal an der Örtlichkeit vorbeischauen.

Benutzeravatar
derlub
Forenuser
Beiträge: 2927
Registriert: 21.12.2003 23:03
Ort/Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Re: WDLMSt 43

Beitrag von derlub » 21.02.2011 19:27

naujokmi hat geschrieben:Eventuell werde ich in der nächsten Woche mal an der Örtlichkeit vorbeischauen.
Hat die Suche etwas ergeben?

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“