Luftschutzanlage Landungsbrücken

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Antworten
Benutzeravatar
Razon
Forenuser
Beiträge: 37
Registriert: 13.07.2018 01:50
Ort/Region: Hamburg

Luftschutzanlage Landungsbrücken

Beitrag von Razon » 13.05.2021 12:22

Moin!

Zuerst einmal. Falls das Thema schon behandelt wurde, mag man mir bitte nachsehen. Ich habe aber leider nichts über die SuFu finden können.

Um eine entsprechende Verwechselung vorzubeugen, ich meine nicht den Tiefbunker Helgoländer Allee.

Meine Frage ist bezüglich einer Lüftung für einer vermeintlichen Luftschutzanlage direkt bei den Landungsbrücken. Die Position (Google Maps) ist 53.546240219370226, 9.970396223336978 Ecke Helgoländer Allee / Bei den Landungsbrücken.
Zu sehen, ist wie gesagt eine Betonstruktur die fast der Lüftung an dem Tiefbunker Helgoländer Allee gleicht. Dabei ist meine Frage ob da auch eine Luftschutzanlage war. Meines Wissens nach war da mal ein Hotel / Restaurant, was aber kurz nach dem Krieg abgerissen wurde.

Gruß
Marcus

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1974
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Re: Luftschutzanlage Landungsbrücken

Beitrag von Djensi » 13.05.2021 15:04

Hallo Razon,

das dürfte ein Bauwerk für die darunterliegende S-Bahn sein. In diesem Bereich ist im Zuge des S-Bahn-Baus kein Stein auf dem anderen geblieben.

Edit: Bild 16 https://www.ndr.de/geschichte/schauplae ... vv392.html

Beste Grüße

Benutzeravatar
Razon
Forenuser
Beiträge: 37
Registriert: 13.07.2018 01:50
Ort/Region: Hamburg

Re: Luftschutzanlage Landungsbrücken

Beitrag von Razon » 13.05.2021 15:14

Hmmmm...

Es gibt da Dinge die dagegen sprechen.

1. Lüftungsanlagen für S- und U-Bahn kenne ich und diese Lüftung ist ganz anders und vor allem dem Beton nach, wesentlich älter.

2. Der S-Bahn Tunnel verläuft nicht an dieser Stelle.

3. Die Lüftung gleicht der des Tiefbunkers Helgoländer Allee wie hier auf dem Wiki Foto zu sehen. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:L ... _Allee.jpg

Leider habe ich kein Foto gemacht, werde das aber gerne nachreichen.

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1974
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Re: Luftschutzanlage Landungsbrücken

Beitrag von Djensi » 13.05.2021 16:10

Moin,

auf Streetview gefunden.
Da alle Google-Quelldaten hinterlegt sind, dürfte das m. E. auch hinterlegt werden.

Meinst Du das im roten Kreis?

Tatsächlich ist auf Geo-Online im FHH-Portal dort noch in den 50ern ein Gebäude verzeichnet,
welches sich aber von den Grundrissen des Vorkriegsgebäude unterscheidet.

Edit: Das Hotel hieß St. Pauli -Fährhaus http://www.zeno.org/Ansichtskarten/M/Ha ... ahnstrecke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Razon
Forenuser
Beiträge: 37
Registriert: 13.07.2018 01:50
Ort/Region: Hamburg

Re: Luftschutzanlage Landungsbrücken

Beitrag von Razon » 13.05.2021 17:58

Nee... Das Objekt befindet sich hinter dem Baum.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8663
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Re: Luftschutzanlage Landungsbrücken

Beitrag von MikeG » 13.05.2021 20:02

Moin!

Reden wir evtl. hiervon?

https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... ecken.html

Mike

Benutzeravatar
Razon
Forenuser
Beiträge: 37
Registriert: 13.07.2018 01:50
Ort/Region: Hamburg

Re: Luftschutzanlage Landungsbrücken

Beitrag von Razon » 13.05.2021 22:01

Ja Bingo, danke dir!

Die haben den dann wohl bei der Neugestaltung der Haltestelle 1971, im Rahmen des City-S-Bahn Projekts angelegt.

Fotos von innen würden mich interessieren.

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“