Stellwerkhäuschen

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der Bahn, U-Bahn, S-Bahn etc.
smokejumper

Beitrag von smokejumper » 25.01.2009 18:31

Hallo redsea,

wie gesagt, war heute noch schnell am Bahnhof, aber leider stand an der Stelle des Stellwerkshäuschens nur noch ein Bagger. Ich kann mich erinnern das ich früher mal da drin war. Mit der Schule oder so, das war schon Interessant mit den ganzen Hebeln und so.
Aber man sieht ja auch an den Bildern das es 2007 schon nicht mehr in Betrieb war.

Gruß
Alex

Baum
Forenuser
Beiträge: 928
Registriert: 15.12.2003 20:50
Ort/Region: 74223 Flein

Beitrag von Baum » 17.02.2009 18:29

Hallo,

hier zwei nicht mehr gebrauchte Stellwerke an der Strecke Heilbronn - Stuttgart.
Zuerts das in Kirchheim am Nackar

Baum
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Baum
Forenuser
Beiträge: 928
Registriert: 15.12.2003 20:50
Ort/Region: 74223 Flein

Beitrag von Baum » 17.02.2009 18:38

und hier dann Besigheim.
Die Fabrik im Hintergrund ist übrigens nicht lost. Dies ist die Pigmentfarneproduktion eines großen deutschen Chemiekonzerns.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Neandertaler
Forenuser
Beiträge: 27
Registriert: 28.05.2008 14:19
Ort/Region: Früher Erkrath, heute Büdelsdorf

Stellwerk - Häuschen in Erkrath - Hochdahl

Beitrag von Neandertaler » 18.02.2009 13:05

Moin,
bei uns hat ein düsseldorfer Ehepaar das Stellwerk - Häuschen gekauft und saniert.
Hatte mich 5 Jahre zuvor auch für das Teil interessiert, habe jedoch damals eine Absage bekommen.
"Man wisse noch nicht was mit dem Häuschen passieren wird" "Ausserdem gäbe es kein Bad/Dusche."
Ihr könnt euch vorstellen wie ich mich geärgert habe als das Teil dann plötzlich bewohnt war... :x #

Zum Artikel: http://www.ncam.de/nrzartikel_komplsmall.pdf

Grüsse aus Hochdahl, Ralph.
„Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden.” (DNA)

Benutzeravatar
Neandertaler
Forenuser
Beiträge: 27
Registriert: 28.05.2008 14:19
Ort/Region: Früher Erkrath, heute Büdelsdorf

Fotos

Beitrag von Neandertaler » 18.02.2009 13:10

Nachtrag: ...werde am Samstag mal Fotos machen und hier einstellen, wenn´s gewünscht ist.
Ralph.
„Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden.” (DNA)

Baum
Forenuser
Beiträge: 928
Registriert: 15.12.2003 20:50
Ort/Region: 74223 Flein

Beitrag von Baum » 19.02.2009 16:37

Hallo,

Nachtrag zum Stellwerk Kirchheim/Neckar:
Laut Artikel in der heutigen Ausgabe der Heilbronner Stimme soll das Stellwerk von der Gemeinde gekauft und dann renoviert und erhalten werden.

Baum

Benutzeravatar
hans.maulwurf
Forenuser
Beiträge: 80
Registriert: 12.12.2007 13:24
Ort/Region: Frankfurt

Beitrag von hans.maulwurf » 02.04.2009 13:45

Hallo,

An diesem ehem. Stellwerk (Kirchheim/Neckar) finden zur Zeit Bautätigkeiten statt - es sieht also wirklich so aus als ob dieses Häuschen erhalten bleibt. Weiss einer was die damit machen? Leider brause ich (bzw. der Regionalexpress) immer zu schnell vorbei um Bilder zu machen :-)
Baum hat geschrieben:Hallo,

hier zwei nicht mehr gebrauchte Stellwerke an der Strecke Heilbronn - Stuttgart.
Zuerts das in Kirchheim am Nackar

Baum
Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Deichgraf
Forenuser
Beiträge: 1068
Registriert: 27.05.2002 06:55
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Deichgraf » 27.05.2009 06:55

Moin,
ein aufgegebenes Stellwerk in Ludwigslust.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bis dann
Deichgraf

Marcus1969
Forenuser
Beiträge: 134
Registriert: 12.02.2007 17:15
Ort/Region: Vienenburg

Beitrag von Marcus1969 » 14.06.2009 22:12

Hallo,

ich habe hier auch noch ein Foto eines Stellwerksgebäudes.
Dies ist auch lost. Es darf aber nicht abgerissen werden, da es unter Denkmalschutz steht.

http://www.eisenbahn-harzvorland.de/pic ... vbg_05.jpg

Es steht in Vienenburg. Auf diesem Bild ist noch ein Teil des ehemaligen Güterbahnhofes zu erkennen.
Dieser stellt sich heute als baumbewachsene Schotterwüste dar.

Gruss
Marcus

Benutzeravatar
Deichgraf
Forenuser
Beiträge: 1068
Registriert: 27.05.2002 06:55
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Deichgraf » 29.06.2009 10:41

Da ist mir wieder eins begegnet. In Wismar. Zwischen Bahnhof und Hafen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bis dann
Deichgraf

Antworten