Portland-Ziegelei

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der Bahn, U-Bahn, S-Bahn etc.
Antworten
Feldbahner2

Portland-Ziegelei

Beitrag von Feldbahner2 » 25.07.2008 17:31

Hallo,
gibt es noch jemand, der über die Portland-Ziegeleien in Lochhausen genauer Bescheid weiß als ich. Ich würde gerne Erfahrungen austauschen, denn diese Ziegeleien sind mir bestens bekannt, auch der dortige Betrieb (Betriebseinstellung 1968, Abbruch 1971). Es gibt von diesen Ziegeleien noch ein altes Foto, 120 x 100 cm in Postergröße (aufgenommen ca. 1960), ich habe es in der Wohnung hängen. Ich suche noch eine Foto oder Zeitzeugen zu den Schwarzwälder Ziegeleien in Villingen im Schwarzwald, allerdings meine ich den alten Betrieb an der Mönchweiler Straße, ca. 1965 geschlossen.
Gruß Martin

Toronado
Forenuser
Beiträge: 6
Registriert: 12.05.2019 18:40
Ort/Region: München

Re: Portland-Ziegelei

Beitrag von Toronado » 12.05.2019 19:02

Hallo "Feldbahner2",
der Beitrag ist zwar schon "etwas" älter, aber wenn immer noch daran Interesse bestehen sollte, könnte ich evtl. weiter helfen...ich habe mich in den letzten Jahren ziemlich intensiv mit der ehemaligen Ziegelei in Lochhausen (bzw. den Ziegeleien in Lochhausen, es gab nämlich zwischendurch mal 3) befasst und habe dadurch ein paar Unterlagen zusammen bekommen...aber vielleicht kann ich ja auch noch etwas Neues dazu erfahren? :-)
BG

Feldbahner2
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 08.07.2015 21:18
Ort/Region: München

Re: Portland-Ziegelei

Beitrag von Feldbahner2 » 04.11.2019 22:08

Hallo Toronado,
an Unterlagen über diese Ziegeleien wäre ich sehr interessiert. Ich habe sie noch in Betrieb erlebt, leider wurden sie 1968 still gelegt und im Rahmen einer Feuerwehrübung heiß abgerissen. Das Gelände der Götzziegelei wird derzeit zugebaut, es existert noch der Probstweiher und die Hammerschmied-Villa, sowie die Pforte und einige Gleisreste. Auf einem Gleisrest haben wir, nachdem wir ihn frei geräumt hatten eine Lore draufgestellt und bewegt. Es verschwinden immer mehr alte Industrierelikte, aber wenigstens bleibt noch die Aubinger Lohe erhalten.
Gruß Martin

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1883
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Re: Portland-Ziegelei

Beitrag von Djensi » 05.11.2019 13:30

Hmmm,

hättet ihr nicht auch Bildmaterial für die Foren-Gemeinde?

Beste Grüße

Antworten