[geklärt] Unbekannte Straße/Straßenkreuzung in italienischer Stadt -> Porta Santo Stefano in Bologna

Hier landen die inzwischen gklärten (und somit nicht mehr ungeklärten) historischen Fotos.
Josef_MR
Forenuser
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2016 15:31
Ort/Region: Marburg

[geklärt] Unbekannte Straße/Straßenkreuzung in italienischer Stadt -> Porta Santo Stefano in Bologna

Beitrag von Josef_MR » 19.03.2019 18:45

In welcher Stadt Italiens befindet sich diese Straße oder Straßenkreuzung. Sie weist einige markante Punkte auf, wie das Straßenbahnnetz, oder die zwei identisch aussehenden Gebäude im Hintergrund, die sich direkt gegenüber liegen. Im Hintergrund ist ebenfalls ein Kirchturm zu sehen. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1943.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Cremer
Forenuser
Beiträge: 920
Registriert: 23.02.2010 11:26
Ort/Region: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Beitrag von Cremer » 20.03.2019 00:52

Würde sagen dass die Strasse über eine Brücke führt, nicht unbedingt direkt eine Strassenkreuzung, die sich so erst hinter der Brücke befindet.
Da es sich um eine normalspurige Strassenbahn handelt, kann man die Strassenbahnbetriebe in Italien einkreisen. Normalspurige Strassenbahnbetriebe hatten da Turin, Mailand, Rom und Neapel.
MfG Euer Fernmelder
Erich Fellgiebel 1935:Nachrichtentruppen sind kostbare, schwer zu ersetzende Mittel der Führung.

Josef_MR
Forenuser
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2016 15:31
Ort/Region: Marburg

Beitrag von Josef_MR » 20.03.2019 06:58

Aha, das mit der Straßenbrücke ist ein interessanter Gedanke, das heißt es ist eventuell ein Gewässer in der Nähe über den diese Brücke führt? Ich habe mittlerweile weitere Fotos dieser Serie identifiziert, die nach Rom (ein Aquädukt) und Neapel (Vesuv und Pompei) führen. Ein weiteres Foto stellt eine Verbindung zu Palermo her. In Palermo gab es zwischen 1887 und 1947 ebenfalls eine Straßenbahn (im 2. Weltkrieg mehrmals bombardiert) aber war die auch normalspurig? Nach Turin und Mailand konnte ich bisher keine Verbindung herstellen. Dies würde den Kreis möglicher Städte weiter eingrenzen.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8644
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 20.03.2019 08:22

Moin!

Ich hab' mal versucht, etwas mehr aus dem Scan heraus zu holen. Leider sind die Bereiche, an denen eventuelle Brückengeländer zu sehen wären, immer verdeckt.

Mike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4929
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 20.03.2019 17:41

Hallo zusammen,

(Brücken-)Geländer kann auch ich dort nicht erkennen.

Ich denke auch nicht, dass es sich hier um eine Brücke handelt. Es ist deutlich zu erkennen, dass sich die Straße im Bereich der vermeintlichen Brücke um mindestens eine Fahrspur verbreitert. Das macht sowohl verkehrs- wie auch bautechnisch bei einer Brücke keinen Sinn.

Ich gehe davon aus, dass sich im Bildhintergrund ein größerer Platz befindet, von dem aus sich die abgehenden Straßen, somit auch auch die in den Bildvordergrund verlaufende, verjüngen.

Viele Grüße

Kai

Bertill
Forenuser
Beiträge: 154
Registriert: 05.05.2017 17:38
Ort/Region: Niederlande

Beitrag von Bertill » 20.03.2019 21:29

Moin, moin.

Sehr schones bild.

Frage, wahrend der 2e WK hatte man im Italien links oder rechts gefahren?

Mit freundliche grusse,

Bertill.

Sunninger
Forenuser
Beiträge: 174
Registriert: 23.05.2018 10:12
Ort/Region: Sonnen

Beitrag von Sunninger » 20.03.2019 22:45

N'abend

also ich zähle 16 Städte mit 1435mm Spurweite in Italien und 600V Gleichstrom die während das 2. Weltkriegs liefen.
Siehe Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von ... pa#Italien

Gruss,
Holger

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4929
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 22.03.2019 00:45

Hallo Josef_MR,

Porta Santo Stefano in Bologna. ;-)

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Paulchen
Forenuser
Beiträge: 299
Registriert: 26.11.2009 18:55
Ort/Region: Bornheim

Beitrag von Paulchen » 22.03.2019 22:25

:thumbup:

Josef_MR
Forenuser
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2016 15:31
Ort/Region: Marburg

Beitrag von Josef_MR » 23.03.2019 01:50

Hallo Kai,

Super Arbeit......wie hast du das nur geschafft? Die Vermutung mit dem größeren Platz im Hintergrund hat also gestimmt. Ich hätte eher gedacht, daß es sich um eine süditalienische Stadt handelt. Dies ist das erste Foto von Bologna aus meinem Sammelsurium.....Phantastisch!
Vielen Dank und Daumen nach oben :kiss:

LG Josef

Antworten