[geklärt] Brikettfabrik Wählitz

Hier landen die inzwischen gklärten (und somit nicht mehr ungeklärten) historischen Fotos.
Antworten
isch
Forenuser
Beiträge: 285
Registriert: 16.05.2010 15:35
Ort/Region: Weißenfels
Kontaktdaten:

Brikettfabrik Wählitz

Beitrag von isch » 12.11.2013 15:29

Hallo,

beim durchsehen alter Fotos bin ich heute auf eine alte Postkarte gestoßen. Leider trägt sie kein Datum und auch keinen Ort wo diese Aufnahme gemacht wurde.
Ich vermute aber das es sich hier um eine Brikettfabrik im Tagebaugebiet Profen - Hohenmölsen - Deuben handelt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Trax
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 19.02.2014 21:00
Ort/Region: Pegau

Beitrag von Trax » 20.02.2014 11:49

Hallo isch

es könnte Brikettfabrik Profen sein.
Mein Vater war da jahrzehnte beschäftigt und er mü?te einige Fotos haben.
Sollten welche vorhanden sein stelle ich sie gern zur Verfügung.

MfG Trax

isch
Forenuser
Beiträge: 285
Registriert: 16.05.2010 15:35
Ort/Region: Weißenfels
Kontaktdaten:

Beitrag von isch » 25.02.2014 17:31

Hallo,

danke für den Hinweis. Profen wäre auch eine Möglichkeit. Mir selbst ist da auch noch eine Brikettfabrik bei Großgrimma - Dobergast eingefallen.
Leider hab ich da aber keine Fotos oder Erinnerungen daran. Wählitz und Deuben würde ich aber ausschließen wollen.

Hausser22
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2015 12:25
Ort/Region: Leipzig

Beitrag von Hausser22 » 22.12.2015 19:43

Hallo,

auch wenn es schon eine Weile her ist, dass das Thema hier eröffnet wurde, ist das Rätsel noch nicht gelöst.
Da ich mich momentan mit Wählitz beschäftige, bin ich mir zu 99,9% sicher das es diese Brikettfabrik ist. Das Bild muss so um 1900 gemacht wurden sein, als es zwar schon die Bahnstrecke Pörsten-Deuben gab, aber die Kohle noch per Seilbahn herangeschafft wurde. Der Werkbahnhof ist auf den Bildern aus dieser Zeit noch nicht zu erkennen. auch Das Kraftwerk hinter der Brikettfabrik muss erst später gebaut wurden sein.

Viele Grüße
Hausser

isch
Forenuser
Beiträge: 285
Registriert: 16.05.2010 15:35
Ort/Region: Weißenfels
Kontaktdaten:

Beitrag von isch » 07.03.2016 07:45

Guten Morgen,

ich bitte um Vergebung, aber irgendwie wurde mir der neue Beitrag nicht angezeigt, bin jetzt eher zufällig wieder über meinen Eintrag gestolpert.

Leider hab ich keine Vergleichsfotos. Dann dürfte das Foto älter sein als ich dachte. Dürfte dann aus der Zeit von meinen Uropa stammen.

Mach mich da nochmal kundig.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8647
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 02.01.2018 12:37

Moin!

Heute erhielt ich einen Anruf von Claus Bräutigam, der sich schon sehr lange intensiv mit Brikettfabriken in ganz Deutschland befasst. Er bestätigte ausdrücklich, dass es sich hier um Wählitz handeln würde.

Vielen Dank dafür an dieser Stelle!

Mike

Antworten