[geklärt] MAS - Sprengboote?

Hier landen die inzwischen gklärten (und somit nicht mehr ungeklärten) historischen Fotos.
Benutzeravatar
bettika
Forenuser
Beiträge: 1909
Registriert: 15.07.2010 22:19
Ort/Region: Flensburg

Beitrag von bettika » 25.06.2014 22:27

Hallo Argus,
das Boot hast Du ja schon selbst herausgefunden:
Kleinschnellboot M.T.S.M.A. (M.T.S.M.A. = Motoscafo da Turismo Silurante Modificato Allargato)
kurz auch SMA genannt, (kein Sprengboot !)
Es hatte am Heck eine Torpedoausstoßvorrichting und zwei Abwurfvorrichtungen für 70kg Wabo, zur Abwehr von Verfolgern
dem stimme ich zu, steht so bei Fock
Evtl. in Frage käme:
M.E.K. 80 in Norditalien Kptlt.M.A. Krumhaar

Die Todesfälle im Zusammenhang mit der Partisanenbekämpfung gehören zum MEK 80,nachzulesen bei " Marine-Einsatz-Kommandos: im Kommando der Kleinkampfverbände der Kriegsmarine 1944-1945" v. Hartwig Kobelt.Das Buch kann Dir sicher weitere Informationen liefern.

Dort findet sich auch ein Hinweis auf eine Auszeichnung, das Bandenkampfabzeichen das die meisten Angehörigen des MEK 80 wegen der Partisanenbekämpfung trugen.

Zum Einsatz des MEK 80 aus einer Vernehmung von Gefangenen Kampfschwimmern des LK 700 (TNA WO 208/5538)
106. MEK 80, an assault boat training school, .... was stationed at ST ANNA near SESTO CALENDE on Lago MAGGIORE. ... In addition to their training, personnel of MEK 80 were also employed in an anti-Partisan role

107. MEK 80 came under the administrative (and in the Italian theatre probably also operational) command of the Ausbildungsstab Süd (Training Staff, South), Comd Kaleu SCHOMBURG. This also applies to MK 700 whilst in ITALY

108. At the beginning of Sep 44, on account of Partisan activity ....
Kaleu SCHOMBURG moved his HQ and the assault boat school from SESTO CALENDE to MEINA. Prisoner of War I states that some of the assault boats were to be transferred to a new HQ at STRESA further up Lago MAGGIORE.
Grüsse
Beate
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Wholf
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 07.03.2021 14:47
Ort/Region: D-Baden Würtemberg

Re: [geklärt] MAS - Sprengboote?

Beitrag von Wholf » 10.04.2021 16:45

Hallo Argus,
hast Du weitere Bilder vom MEK Sturmbootausbildung in Stresa, mein Vater war auch in Ausbildung als Sturmbootfahrer.

Grüße Wholf

Benutzeravatar
argus
Forenuser
Beiträge: 253
Registriert: 19.10.2005 17:59
Ort/Region: Nürnberg

Re: [geklärt] MAS - Sprengboote?

Beitrag von argus » 07.05.2021 10:45

Hallo Wholf!

War leider fast ein Monat nicht im Forum aktiv und kann Dir erst jetzt antworten. Ich habe leider nur die Bilder von der Beerdigungszeremonie, daraus habe ich nur Ausschnitte veröffentlicht, da ich eine komerzielle Weiterverwendung im Netz ausschließen möchte.

Grüsse!
argus

Antworten