Stellung Mistkäfer - 09306 Erlau (nördlich Chemnitz)

Funkmess-, Funkpeil-, Funkleit- und Funkstörtechnik des 2. Weltkriegs
Benutzeravatar
ju55dk
Forenuser
Beiträge: 167
Registriert: 09.04.2007 11:07
Ort/Region: Dänemark

Mistkäfer

Beitrag von ju55dk » 10.08.2018 07:24

RL 2 V 9 Ln Anlagen Karten 1944 juni 1944.
Junker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Spooky
Forenuser
Beiträge: 69
Registriert: 29.03.2015 18:30
Ort/Region: Mittweida

Beitrag von Spooky » 24.09.2018 21:39

Vielen Dank!

Benutzeravatar
CoVoX
Forenuser
Beiträge: 202
Registriert: 12.01.2008 19:22
Ort/Region: Kraków

Funkmeßstellung 2. Ordnung Mistkäfer

Beitrag von CoVoX » 03.10.2018 22:00

Hallo,

Here are two more photos ;-)

Best Regards,
CoVoX
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Spooky
Forenuser
Beiträge: 69
Registriert: 29.03.2015 18:30
Ort/Region: Mittweida

Beitrag von Spooky » 07.10.2018 11:43

Many thanks for the photos. I know the relics. I was there myself. They are only about three kilometers from my home!

Benutzeravatar
Stubi
Forenuser
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2014 22:22
Ort/Region: Erlau/Sa.

Re: Titel: Stellung Mistkäfer - 09306 Erlau (nördlich Chemnitz)

Beitrag von Stubi » 23.03.2020 22:02

Stubi hat geschrieben:
14.10.2006 15:01
So liebe Forumsgemeinde, ich habe heute wie versprochen ein paar Fotos vom Fundament gemacht derFunkmeßstellung gemacht.
Nun habe ich es gestern endlich mal geschafft auch das westliche Fundament zu fotografieren (Corona sei Dank, naja irgendwas Gutes muß der Mist ja bringen). Es ist auf jeden Fall besser erhalten als das östliche aber innen leider ziemlich hoch verfüllt, aber seht selbst:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Stubi

Wir die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3439
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Stellung Mistkäfer - 09306 Erlau (nördlich Chemnitz)

Beitrag von zulufox » 23.03.2020 22:40

Hallo Stubi,

danke fürs Einstellen der Bilder. Interessant ist besonders das letzte, das eine ziemlich rare Art der Anbringung der sechs Stehbolzen zur Befestigung des Drehgestells zeigt.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
Stubi
Forenuser
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2014 22:22
Ort/Region: Erlau/Sa.

Re: Stellung Mistkäfer - 09306 Erlau (nördlich Chemnitz)

Beitrag von Stubi » 24.03.2020 17:18

zulufox hat geschrieben:
23.03.2020 22:40
Hallo Stubi,

danke fürs Einstellen der Bilder. Interessant ist besonders das letzte, das eine ziemlich rare Art der Anbringung der sechs Stehbolzen zur Befestigung des Drehgestells zeigt.

MfG
Zf :holy:
@Zulufox: nichts zu danken, bin ja auch an der Geschichte interessiert. Bei dem östlichen Fundament sind die Stehbolzen ja gleichartig, zu sehen in meinem ersten Beitrag von 2006 download/file.php?id=23333&mode=view. Dort sieht man, bedingt durch den Verfall wie die Zuganker nach unen durchgehen. Alles andere würde ja auch aus technischer Sicht keinen Sinn stiften. Was gibt es denn noch für Varianten an Ausführungsvarianten der Stehbolzen?

Hier noch der Link zu einem Artikel der neulich in einem kostenlosen Einwurfblättchen abgedruckt wurde: https://www.blick.de/mittelsachsen/laue ... A9SfP5ZoNM
Gruß Stubi

Wir die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3439
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Stellung Mistkäfer - 09306 Erlau (nördlich Chemnitz)

Beitrag von zulufox » 24.03.2020 19:55

Stubi hat geschrieben:
24.03.2020 17:18
Was gibt es denn noch für Varianten an Ausführungsvarianten der Stehbolzen?
N'Abend Stubi,

hier zwei Aufnahmen vom Sockel des Würzburg-Riesen Ost der Stellung Bär A bei Blumberg:
Blumberg WRiese Ost Stehbolzen.jpg
Der Stehbolzen ist dort im Beton eingegossen ohne diese Platte von deinem Sockel. Der Gewindeteil ist rund 12 cm lang. Die festgerostete Mutter hat
Blumberg WR Ost festgerostete Mutter.jpg
eine Schlüsselweite von 24 mm.

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
Stubi
Forenuser
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2014 22:22
Ort/Region: Erlau/Sa.

Re: Stellung Mistkäfer - 09306 Erlau (nördlich Chemnitz)

Beitrag von Stubi » 25.03.2020 10:58

Ich glaube nicht daß es da in der Bauausführung Unterschiede gab, immerhin sind das ja alles Wiederverwendungsobjekte ala (wenn auch aus späterer Zeit: LP09 etc.).
Bei dem von dir fotografierten Fundament (welches Blumberg ist das eigentlich?) ist der obere Abschluß noch nicht so zerbröselt, da deckt die Oberschicht die Platten ab. Ich hab's nochmal vergrößert, ursprünglich waren die Platten sicherlich von einer Betonschicht überdeckt die aber max. 5-6cm stark war:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Stubi

Wir die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3439
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Stellung Mistkäfer - 09306 Erlau (nördlich Chemnitz)

Beitrag von zulufox » 25.03.2020 13:33

Stubi hat geschrieben:
25.03.2020 10:58
Ich glaube nicht daß es da in der Bauausführung Unterschiede gab, immerhin sind das ja alles Wiederverwendungsobjekte ala (wenn auch aus späterer Zeit: LP09 etc.).
Hallo,

in dem Fall müssten diese Platten aber auch auf deinen Bildern auf Seite 1 zu sehen sein.
Stubi hat geschrieben:
25.03.2020 10:58
(welches Blumberg ist das eigentlich?)
Das westlich von Werneuchen, das abgebildete Fundament ist hier
Bär A Blumberg Würzbur-Riese Ost.kmz
zu sehen.

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln / Fernmeldeanlagen“