Luftraumüberwachungsturm (Flugwachen) aus Holz --> Infos?

Funkmess-, Funkpeil-, Funkleit- und Funkstörtechnik des 2. Weltkriegs
Benutzeravatar
Futuretop
Forenuser
Beiträge: 69
Registriert: 20.08.2007 14:19
Ort/Region: Damme-Dümmer

Holzturm

Beitrag von Futuretop » 28.09.2007 14:59

Hallo User,

ich habe eine Antwort aus Neuenkirchen bekommen:

> Wann wurde dieser Turm errichtet und von wem?
In den 60/70iger Jahren wurde der Aussichtsturm bei "Harms Tannen" am
Steigenberg mit Hilfe der 3. Kompanie des Pionierbatallions II der
Bundeswehr von Heimat- und Verschönerungsverein Neuenkirchen errichtet.
Im Jahre 1972 war feierliche Einweihung. Aus Anlass des 25 jährigen
Jubiläums vom Aussichtsturm waren beim Heimatabend 1999 Vertreter der 3. Kompanie des Pionierbatallions II der Bundeswehr zu Gast.

> Gab es einen Vorgängerturm an dieser Stelle?
An dieser Stelle nicht, aber am 19. Juni 1935 wurde der zuvor auf dem
"Lusthuesboll" errichtete Aussichtsturm feierlich eingeweiht, nach Ende
des 2. Weltkrieges aber wegen Baufälligkeit wieder abgerissen.




Dieser Turm war kein Flak-Beobachtungsturm, hat aber doch was mit der Bundeswehr zu tun.

Gruß
Thomas
Es ist leichter mehr zu haben, als nichts zu haben!

Jossi
Forenuser
Beiträge: 7
Registriert: 19.05.2017 20:18
Ort/Region: Niedersachsen

Re: Flakbeobachter-Türme

Beitrag von Jossi » 14.07.2019 21:53

Futuretop hat geschrieben:
19.09.2007 14:49
Hallo User!

Neuenkirchen Steigenberg

Bei diesem Turm steht ein Erbauungsdatum. Welches habe ich vergessen.

Ich werde mal Informationen darüber sammeln.

Gruß
Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln / Fernmeldeanlagen“