Jagdschloss Grünwald

Funkmess-, Funkpeil-, Funkleit- und Funkstörtechnik des 2. Weltkriegs
Antworten
Benutzeravatar
Cremer
Forenuser
Beiträge: 909
Registriert: 23.02.2010 11:26
Ort/Region: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Jagdschloss Grünwald

Beitrag von Cremer » 24.07.2019 11:47

In KOH Band 2, Teil 2 ist auf der Seite 549/550 die Landbriefträgeranlage beschrieben. Auf Seite 551 ist die entspr. Abbildung.
Meine Frage: War der Gefechtsstand "Jagdschloss Grünwald" mit Tochterschreiber am Derbolfinger Platz, an der Endhaltestelle der Strassenbahn ?
Das Beitbandkabel FK 500 ZW war von dem Verstärkeramt Harlaching, Terhallestr. 53 ca. 6,5 km entfernt und da käme nur diese Örtlichkeit in Frage..
MfG Euer Fernmelder
Erich Fellgiebel 1935:Nachrichtentruppen sind kostbare, schwer zu ersetzende Mittel der Führung.

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln / Fernmeldeanlagen“