Patronenfabrik Karlsruhe?

Militärische Objekte des Ersten Weltkriegs, der Kaiserzeit etc.
Antworten
arche-foto
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 28.07.2016 13:51
Ort/Region: Berlin
Kontaktdaten:

Patronenfabrik Karlsruhe?

Beitrag von arche-foto » 29.07.2016 10:10

Hallo,

habe im letzten Jahr auf einem der Gefechtsfelder am Waterberg die Reste einer Patronenkartusche der Patronenfabrik Karlsruhe von 1897 gefunden, kurze Zeit dann später in einem Privaten Museum ein vergleichsweise sehr gut erhaltenes Exemplar.

Hat jemand Infos zur Patronenfabrik Karlsruhe? Wikipedia gibt kaum was her.

Kann jemand das verbogene Ausrüstungsteil (ebenfalls am Waterberg gefunden) zuordnen? War das vielleicht ein Transportbehälter für solche Kartuschhülsen?

Näheres zu den Fundumständen siehe:

http://arche-foto.com/2015_03_namibia_e.html

Gruß v. arche-foto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
dolphiner
Forenuser
Beiträge: 343
Registriert: 22.10.2005 15:54
Ort/Region: Heppenheim

Beitrag von dolphiner » 29.07.2016 18:25

Zwische Karlsruhe Durlach und Wolfartsweiher gibts einen Turm mit dem Namen "Zündhütle".
Soweit ich weiss, Rest einer alten Pulver oder Munitionsfabrik dort.
Koordinaten habe ich angehängt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3356
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 29.07.2016 19:51

Hallo,

der Tipp war gut, sowohl auf der TK 25 unserer Freunde aus den USA als auch auf dieser http://greif.uni-greifswald.de/geogreif ... 4Kopie.jpg ist an der angegebenen Stelle eine Fabrik eingezeichnet.

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

arche-foto
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 28.07.2016 13:51
Ort/Region: Berlin
Kontaktdaten:

Zündhütle

Beitrag von arche-foto » 30.07.2016 11:09

Hi,

das Zündhütle hat wohl nichts mit der Patronenfabrik Karlsruhe zu tun:

https://de.wikipedia.org/wiki/Z%C3%BCndh%C3%BCtle

Gruß

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3356
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 30.07.2016 11:30

Hallo,

wenn auch das "Zündhütle" erst 1952 errichtet wurde, so bestand die Munitionsfabrik ja schon viel länger:

a) sie Karte von 1914!

b) http://ka.stadtwiki.net/Deutsche_Waffen ... ionsfabrik

c) http://ka.stadtwiki.net/Munitionsfabrik mit einem "schönen" Bild

d) https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Lorenz

e) https://de.wikipedia.org/wiki/Metallpatronen_AG

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

arche-foto
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 28.07.2016 13:51
Ort/Region: Berlin
Kontaktdaten:

viele Muni-Fabriken in und um Karlsruhe - doch wo war die "Patronenfabrik Karlsruhe"?

Beitrag von arche-foto » 30.07.2016 12:08

Hallo,

arbeite mich auch gerade nach google-Suche durch die hier eben angeführten links. Doch nirgendwo ist da von der "Patronenfabrik Karlsruhe" die Rede um die es speziell in diesem Thema geht. Selbst wenn die Patronenfabrik in einem späteren Unternehmen aufgegangen ist wäre doch das irgendwo erwähnt.

Gruß v. arche-foto

chris70
Forenuser
Beiträge: 337
Registriert: 16.02.2008 17:51
Ort/Region: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von chris70 » 01.08.2016 00:59

... Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken AG in Karlsruhe beherbergt ja heute das (sehr sehenswerte) ZKM...
(oder habe ich das übersehen?)
http://zkm.de/ueber-uns/architektur
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind" Leonardo da Vinci

Antworten