Tilbury Fort, Essex, Großbritannien

Militärische Objekte des Ersten Weltkriegs, der Kaiserzeit etc.
Antworten
Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8628
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Tilbury Fort, Essex, Großbritannien

Beitrag von MikeG » 05.07.2015 18:03

Moin!

Vor einiger Zeit hatte ich (leider etwas zu kurz) Gelegenheit, mir eine der Themse-Festungen östlich von London anzusehen.
Wikipedia hat geschrieben:Tilbury Fort ist eine am Nordufer der Themse östlich von London in der Grafschaft Essex gelegene fünfeckige Festung, die in ihrer heutigen Form an der Stelle einer im Jahr 1539 unter Heinrich VIII. errichteten D-förmigen Befestigung unter Bernard de Gromme (der auch den Ausbau der Zitadelle von Plymouth leitete) von 1670 bis 1683 errichtet wurde.

Bernard de Gromme entwarf das neue Fort im Auftrag des Königs Charles II. Die Festung erlangte niemals praktische militärische Bedeutung, diente aber noch in den Weltkriegen der Verteidigung von London. So wurde im Ersten Weltkrieg von ihr aus ein deutscher Zeppelin abgeschossen.[1] Im Zweiten Weltkrieg erlitt die Anlage Bombenschäden. Sie wird nach der Aufgabe der militärischen Nutzung 1950 heute von English Heritage betreut.

Die im Süden an das Ufer der Themse angelehnte Festung hat die Form eines Pentagons mit sternförmig hervortretenden Bastionen, mit Backstein befestigten Erdwällen und einem doppelten Wassergraben sowie der Möglichkeit, das umliegende Marschland zu fluten. Der Zugang erfolgt über (rekonstruierte) Zugbrücken. Im Inneren befindet sich ein gepflasterter Exerzierhof. Zur Themse liegt das Water Gate mit Waffentrophäen im Giebel.
Das Fort ist in tollem Erhaltungszustand und wirklich sehr sehenswert. Ein Teil des Unterkunftsblocks wird offenbar privat genutzt - was für eine tolle Wohnlage :-)

Hier einige Fotos.

Mike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Markus
Forenuser
Beiträge: 676
Registriert: 11.12.2002 15:23
Ort/Region: Seevetal

Beitrag von Markus » 07.07.2015 22:03

:thumbup:
Militärgeschichtliche Exkursionen und Recherchen / Maas - Argonnen - Champagne / Preußischer und französischer Festungsbau

Antworten