Festung Kiel - Fort Röbsdorf

Militärische Objekte des Ersten Weltkriegs, der Kaiserzeit etc.
Antworten
Putzkuschler
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 05.12.2013 17:34
Ort/Region: Berlin

Festung Kiel - Fort Röbsdorf

Beitrag von Putzkuschler » 24.01.2014 21:29

Das Fort Röbsdorf in der Nähe des Orts Probststeierhagen ist eines der wenigen Forts, deren Reste sich trotz gründlicher Zerstörung nach 1919 und 1945, mit einiger Mühe, interpretieren lassen.
Etwa 2 km von der Küste entfernt, hatte es die Aufgabe Landungstruppen von den Küstenbefestigungen abzuweisen.
Auch wenn einige Elemente des preussichen Einheitsforts im Aufbau wiederzufinden sind, ist es doch vom Aufbau verschieden: Um einen zentralen Hof gruppieren sich ringförmig Geschützstellungen und Niederwall für die Infanterie.
Nach 1933 wurde im Hof des zerstörten Forts ein Batterieleitstand errichtet, welcher nach 1945 ebenfalls zerstört wurde. Trotz chaotisch anmutender Anordnung der zerstörten Baugruppen lassen sich die Bauten der Kaiserzeit gut von denen der 30ger Jahre unterscheiden.

Leider reichte die Zeit nicht aus, um eine aufwendige Geländebegehung durchzuführen. So hatte der Besuch eher den Charakter einer groben Sondierung. Ein ausgiebiger Besuch - mit Genehmigung des Eigentümers - lohnt sich auf jeden Fall.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2806
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Leif » 24.01.2014 21:59

Hallo,

anbei ein Bild aus dem Stadtarchiv Kiel.

Viele Grüße,
Leif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Red Baron
Forenuser
Beiträge: 580
Registriert: 28.10.2003 07:44
Ort/Region: Schortens
Kontaktdaten:

Beitrag von Red Baron » 19.11.2015 13:24

Und noch ein Bild vor der Zerstörung.

Gruss

Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten