Lost Jägerkaserne Marburg

Militärische Objekte des Ersten Weltkriegs, der Kaiserzeit etc.
Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 894
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Lost Jägerkaserne Marburg

Beitrag von Fieldmouse » 22.08.2008 16:34

Hallo,
hier noch ein kleiner Leckerbissen für alle Fans alter historischer Militäranlagen.
Ist zwar nur eine fertig konvertierte Kaserne, die aber ein paar Highlights bietet.
Die Jägerkaserne wurde 1866 gebaut (Kgr.Hannover hörte gerade auf zu existieren :cry: ),
erst südlich der Frankfurter Str., später dann nördlich der Straße ergänzt:

http://www.11erjäger.de/Kaserne.htm sehr schöne Seite

Darüber gibt es auch eine wissenschaftliche Arbeit der Geschichts-Fakultät der Uni Marburg,
ist aber nur gegen Bezahlung einzusehen.

Sie beherbergte die im Link aufgezählten Truppenteile, später auch Teile der 2.Jägerdivision,
nämlich Stab ArtReg 2, dieser wurde aber schon Anfang der 80er nach KS verlegt.
Hier sind noch weitere Ergänzungen willkommen.
Und schließlich wurde sie geschätzt 1990 dichtgemacht, die Planungen hierfür wurden
wohl schon vor der Wende gemacht.

Und jetzt bietet das Gelände wirklich city-nahes Wohnen in ruhger Umgebung. fast direkt an der Lahn.
Mittig in der Kaserne wirde ein großes Software-Center errichtet, ansonsten wurde das Areal mit
Mehrfamilienhäusern fast komplett zugebaut. Eigentlich eine gelungene Konversion.
Nur die Reliefs erinnern direkt an die vorherige Nutzung.

Man bemühte sich wohl redlich alles andere Militärische zu eleminieren, einige Sachen
neben den herausragenden Reliefs habe ich aber doch noch gefunden. Aber seht selbst...
Gruß Fm
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Fieldmouse am 22.08.2008 19:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 894
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Lost Jägerkaserne Marburg

Beitrag von Fieldmouse » 22.08.2008 19:25

Weiter gehts. Aufgrund der Enge in der Jägerkaserne ist das Fotografiere nicht immer
einfach, wenn man möglichst alles aufs Bild haben möchte ;) .
Mir ist nicht bekannt, was alles an Bauten nach 1990 beseitigt wurde.
Bei flickr gibts übrigens mit "Jägerkaserne" fast die gleichen Fotomotive, seit Feb 08 sogar schon.
.
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Markus
Forenuser
Beiträge: 676
Registriert: 11.12.2002 15:23
Ort/Region: Seevetal

Beitrag von Markus » 23.08.2008 11:39

Danke!
Sehr gut fotografiert - sehr interessantes Thema!

Gruß, Markus
Militärgeschichtliche Exkursionen und Recherchen / Maas - Argonnen - Champagne / Preußischer und französischer Festungsbau

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 894
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 28.08.2008 21:06

Und hier noch einige Eindrücke aus der Jägerkaserne, es war so warm an diesem Tage... :-)
Und sowas wie die Jg-Kaserne wird bei wikipedia nicht im Geringsten erwähnt :schimpf:
Gruß Fm.
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Imkermichael
Forenuser
Beiträge: 63
Registriert: 11.02.2008 18:44
Ort/Region: 66693 Mettlach

Beitrag von Imkermichael » 30.08.2008 12:08

Ach wie schön!
Ich durfte in eben jener Jägerkaserne von Juli bis Oktober 1983 meine Grundausbildung absolvieren.
Viele Motive kenne ich daher aus erster Hand.
Danke

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 894
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 30.08.2008 14:00

@imkermichael: Was stand denn in der Mitte des südlichen Teils der JK,
wo jetzt dieses Softwarecenter errichtet wurde, oder war das nur Exerzierplatz?
Welche Einheit war das damals, bzw. um es kurz zu machen, berichte mehr/alles, was du weiß,
über die JK !
Habe leider selber keine weiteren Informationen.
Gruß Fm

Imkermichael
Forenuser
Beiträge: 63
Registriert: 11.02.2008 18:44
Ort/Region: 66693 Mettlach

Beitrag von Imkermichael » 30.08.2008 23:17

Hallo Fm,

es waren ja nur 3 Monate.
Die Einheit war die 5./San.Btl.310.
Wir waren die einzige SanKompanie, die damals noch in Marburg lag.
Die anderen waren in Hessen und in Rlp verteilt. Die 2. in Hermeskeil, die 3. in Hachenburg, glaube ich.
Außer uns gab es noch -glaube ich wenigstens- die Fahrschule für LKW in der Jägerkaserne.
Auf dem Exerzierplatz lag in der Ecke noch die Turnhalle. Mehr eine Art Baracke, zwar fest gemauert, aber ohne Umkleide, Dusche oder sonstige Inneneinrichtung.
Der Boden der Halle bestand 1983 noch aus Beton, so dass außer Fußball nicht viel möglich war da drin.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 894
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 04.05.2009 21:12

Hier noch ein Detail zur Marburger Garnisonsgeschichte:
Am Schwanhof in Marburg, am südlichen Rande der Innenstadt, lag das von den französischen Siegermächten nach dem Kriege (wann genau ?) gebaute Offizierheim.
Nur weniges wie Einfriedung und Eisentore lassen auf militärische Vergangenheit schließen.
Hatte Kino, Ballsaal und Gaststätte, Wirtschaftsteil und Unterkünfte, soweit mir bekannt ist. Ist zu einer Theater-Spielstätte, Musikschule und Uni-Institut konvertiert worden,
irgendwann nach 1994.
Wurde sowohl von Offizieren der Jägerkaserne, als auch von der Tannenbergkaserne genutzt.
viewtopic.php?t=10748&highlight=marburg
Gruß Fm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

goggojens
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 29.07.2014 21:58
Ort/Region: Schortens

schliesse mich dem an

Beitrag von goggojens » 29.07.2014 22:56

Markus hat geschrieben:Danke!
Sehr gut fotografiert - sehr interessantes Thema!

Gruß, Markus

Paramedic_LU
Forenuser
Beiträge: 11
Registriert: 31.08.2018 07:54
Ort/Region: 67459

Beitrag von Paramedic_LU » 31.08.2018 22:44

Gute alte Jägerkaserne :-)
1991 hatte ich hier als Angehöriger der 4./SanBtl 2 von der Tannenbergkaserne gute 4 Wochen Wachdienst. Highlight war, als mein Kollege unbedarft den Kasernenkommandanten Mj Mumm anhielt und kontrollierte, da er sein Bild an der Wand noch nicht gesehen hatte ^^

Antworten