Einsatz von Halbbatterien

Militärische Objekte des Ersten Weltkriegs, der Kaiserzeit etc.
Antworten
OWW
Forenuser
Beiträge: 661
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Einsatz von Halbbatterien

Beitrag von OWW » 11.04.2021 11:28

Moin,
ich beschäftige mich nun schon seit längerem mit der Geschichte der Sicherungsstellung Nord im früheren Nordschleswig, dem heutigen Südjütland.
Dort wurden u.a. zahlreiche leichte, mittlere und schwere Batterien eingesetzt. Bei den mittelschweren Batterien ist mir nun aufgefallen, dass diese oftmals in zwei Halbbatterien zu je 2 Geschützen stationiert wurden, wobei die beiden Batteriestellungen nicht weit auseinanderlagen.
Ich konnte für mich bisher nicht die Frage klären, warum man die Feuerkraft so aufgeteilt hat? Ich dachte bisher immer, dass der alte Grundsatz "Nicht kleckern sondern klotzen galt".
Kann Jemand aslo die Frage klären, warum man Artillerie (nicht nur in der Sicherungsstellung Nord) so aufgesplittert hat?
Danke und Gruß
Oliver

Benutzeravatar
turul
Forenuser
Beiträge: 226
Registriert: 10.04.2009 17:47
Ort/Region: Mühldorf am Inn

Re: Einsatz von Halbbatterien

Beitrag von turul » 11.04.2021 15:01

Normalerweise ist die Feuereinheit die Batterie, die von einer gemeinsamen Feuerleitstelle aus eingesetzt wird.
Bei Trennung in zwei HAlbbatterien können zwei verschiedene Ziele bekämpft werden - vorausgesetzt, es sind dann auch zwei Feuerleiteinrichtungen vorhanden.
Beispiel: Vor der Küste erscheinen zwei feindliche Kriegsschiffe ( A und B). Die Halbbatterie 1 kann dann Schiff A und die Halbbatterie 2 das Schiff B bekämpfen. Würde die Batterie geschlossen zunächst auf Schiff A eingesetzt, könnte in dieser Zeit Schiff B ungestört die Batteriestellung unter Feuer nehmen.
Diese Aufteilung der Batterien um mehere verschiedene Ziele zu bekämpfen gab es ja auch später. Die Panzerartilleriebatterien der Bundeswehr hatten z.B. zwei Geschützzüge (bis 1985 mit zwei mal drei Geschützen, ab 1985 ein Zug mit fünf und ein Zug mit vier Geschützen).
Auch bei Trennung in Halbbatterien bleibt immer noch die Möglichkeit, beide Halbbatterien geschlossen unter einer Feuerleitung zur Bekämpfung eines Zieles einzusetzen.

Antworten